1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Defy Hörerlautsprecher Lautstärke

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von tommy_p, 30.01.2011.

  1. tommy_p, 30.01.2011 #1
    tommy_p

    tommy_p Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Erstmal vorab: Ich poste das hier bewusst nicht um Hörerlautsprecher-Laber-Thread, da es sich hierbei nicht um den Serienfehler handeln kann (BT33).

    Folgendes Problem: Beim normalen Telefonieren ist bei meinem Defy seit dem ersten normalen Telefonat auch bei maximaler Lautstärke das Gegenüber nur sehr schwer zu verstehen (Draußen bei Straßenlärm also gar nicht möglich).

    Bei Skype allerdings ist die Lautstärke auch ohne Freisprechen mehr als nur ausreichend.

    Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte? Wie gesagt, Knacksen oder Gesrpächsaussetzer liegen nicht vor, nur eben eine zu geringe Lautstärke (habe gute Ohren).

    Wo kommt beim Defy eigentlich der Sound bei Gesrpächen ohne Freisprechen aus? Also wo ist eigentlich die Hörermuschel? Ich kann nämlich keine Öffnung an der typischen Stelle erkennen.


    Vielen Dank für eure Antworten im Vorraus und noch einen schönen Sonntag

    tommy_p
     
  2. Sssnake, 30.01.2011 #2
    Sssnake

    Sssnake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also die Höreröffnug ist doch erkennbar an der oberseite des Displays (da wo die Kopfhörerbuchse und der Powerknopf ist). Ich gehe mal davon aus das Du auch schon mit den Lautstärketasten die Gesprächslautstärke auf maximal gestellt hast, wenn nicht, das kannst Du auch während des Telefonierens mit den Wippentasten an der rechten Handyseite. am besten ruf die Mailbox an, da hat man zumindest mal sein gegenüber als zu leise Fehlerquelle ausgeschaltet.
     
    tommy_p bedankt sich.
  3. tommy_p, 30.01.2011 #3
    tommy_p

    tommy_p Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Vielen Dank schonmal für die Antwort. Wirklich lauter ist es bei der Mailbox auch nicht, Ton ist auch auf maximaler Lautstärke. Ich habe eine Display-Schutzfolie drauf, die aber der von dir erwähnten Punkt freilässt. Dennoch: Kann es sein, dass das Display-Glas in einem Zug ohne Aussparung am Lautsprecher zwecks Spritzwasser-Schutz gefertigt ist? Wie kann denn dann überhaupt korrrekt Sound wiedergegeben werden. Wie gesagt, die Sache ist ja, dass Skype um einiges lauter ist als die normale Telefon-Funktion.
     
  4. Chewy1, 30.01.2011 #4
    Chewy1

    Chewy1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Hast du über dem Motorola Schriftzug nun einen Spalt oder nicht?

    Chewy
     
  5. Sssnake, 30.01.2011 #5
    Sssnake

    Sssnake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Der Spritzwasserschutz wird über den Lautsprecher selbst gewärleistet, dieser ist mit einer Kunststoffmembrane ausgestattet und dichtet über eine Gummidichtung von hinten mit dem Display ab. Wie ist denn die Lautstärke im vergleich bei Skype und Mailbox wenn Du die Freisprechfunktion nutzt? Also nicht über die "Hörmuschel" sondern über den Lautsprecher? Wenn Dann die Lautstärke auch unterschiedlich ist könnte es ein Softwarefehler oder ein fehler deines Mobilfunkbetreibers sein, beispielsweise wegen einer Fehlerhaften SIM-Karte. Vielleicht hast Du auch die Möglichkeit das mal mit einer SIM-Karte eines Freundes zu testen.
     
    tommy_p bedankt sich.
  6. tommy_p, 30.01.2011 #6
    tommy_p

    tommy_p Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Vielen Danlk für die Antworten! :D Ich konnte den Fehler jetzt ausmachen. Bei der Displayschutzfolie von DIPOS war oben die Öffnung für den Lautsprecher zwar ausgestanzt, jedoch anscheinend nicht stark genug. So habe ich eben mit einem spitzen Gegenstand das kleine Stückchen Folie entfernen können und alles klappt wunderbar. Jetzt verstehe ich endlich, warum das Defy nebst ehm Serienfehler für seine tolle Gesprächsqualität gelobt wird. VIelen Dank nochmal an Sssnake, durch dessen Hinweis über die Lautsprecher-Membran mir das ganze aufgefallen ist ;)

    Schönen Abend noch sagt ein jetzt rundum zufriedener Defy-User ;)
     
    Fatzenbolt bedankt sich.
  7. Sssnake, 30.01.2011 #7
    Sssnake

    Sssnake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Kein Problem, dafür gibt es ja solche Foren :) Ich hab mir mittlerweile angewöhnt selbst unsinige oder nicht sofort verständliche hinweise zu lesen oder zu Posten, denn dabei bin ich selbst auch schon auf so manche Lösung gestoßen. Auch wenn es über umwege geschah :thumbsup: Schließlich geschehen neue Erfindungen auch auf ähnliche weise da einiges seinen Ursprung in blödsinnigen Ideen hatte. Wie könnte man sich sonst Erfindungen wie z.B. Schuhe ohne Schnürsenkel zum Aufpumpen erklären :D
     
    tommy_p bedankt sich.
  8. Fatzenbolt, 16.02.2011 #8
    Fatzenbolt

    Fatzenbolt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    boah danke, hab auch die dipos und schon gedacht mein lautsprecher würde den geist aufgeben ;) die stanzen das wirklich nur ganz sacht vor, aber ich habs dann mim daumen runter bekommen. man muss es nur wissen. ansonsten find ich die folie aber top
     
  9. schluckwasser, 21.07.2011 #9
    schluckwasser

    schluckwasser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2011
    oder ?

    Ich habe das defy jetzt 3 Tage.
    Telefongespräche hören sich sehr dumpf an.

    In den Einstellungen habe ich schon die Sprachqualität auf alle vier Einstellungen vertauscht. Keine Besserung. In jeder Einstellung bin ich mit dem hören meines Gegebenübers (getestet auf Mobilnetz und Festnetz) nicht zufrieden.

    Da ist mein uralt Nokia 6300 ja besser.

    Schade Defy. Richtung "liveproof" scheinst du ja auch nicht zu sein.

    Dann wird es wohl ein iPhone 3gs werden
     
  10. Alexgalaxy, 21.07.2011 #10
    Alexgalaxy

    Alexgalaxy Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,068
    Erhaltene Danke:
    274
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
  11. Konstantinx2010, 21.07.2011 #11
    Konstantinx2010

    Konstantinx2010 Gast

    Repariere deine Ohren oder das Hörgerät....
     
  12. schluckwasser, 21.07.2011 #12
    schluckwasser

    schluckwasser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2011
    mmh, hörerlautstärker ist wohl eine worterfindung von mir.
    aber wisst ja was gemeint ist.

    der lautsprecher des hörers, ok? so richtig ?

    er ist dumpf und meine stimme halt wieder durch den lautsprecher des hörers.
    ich hör mich quasi fast doppelt.
    schwer zu beschreiben.

    das sing kommt einfach weg und dann ist wieder ruhe.

    ein iphone funktioniert einfach
     
  13. obiwan, 21.07.2011 #13
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    ah, ich merk schon, sommerloch, die zeit der meckerthreads geht wieder los.

    Vor allem gutes Konzept:

    1. "oder?">damit jene aus der reserve gelockt werden die sich bisher nicht trauten
    2. Früher war ja alles besser
    3. Defy ist ja gar nicht so toll wie überall erzählt wird.
    4. Man kauft sich ein iphone, weil das ja eh schon immer das beste war.

    Um on topic zu bleiben antworte ich gerne auf deine einzige Frage: Nein
     
  14. schluckwasser, 21.07.2011 #14
    schluckwasser

    schluckwasser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2011
    nerdige bastler android-arroganz
     
  15. obiwan, 21.07.2011 #15
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Stimmt! deswegen hab ich mir zusätzlich zum android-smartphone ein ipad gekauft.
     
  16. schluckwasser, 21.07.2011 #16
    schluckwasser

    schluckwasser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2011
    ah, dann weisst du ja wie ein schönes OS ausschaut
     
  17. obiwan, 21.07.2011 #17
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    schön? stimmt, in vielen bereichen ist es schöner. Ich entscheide beim kauf aber nach dem verwendungszweck, Preis-/Leistungsverhältnis, Akku usw., deswegen ist mein Telefon ein defy geworden. Das heißt nicht das ich nicht auch ein iphone kaufen würde, nur im moment halt nicht.

    Warum ich so giftig war? stell doch einfach deine Frage warum du Probleme mit der Tonquali des Hörers hast, reicht doch. Vielleicht hast du pech und dein defy ist kaputt, da müssen nicht die stachelein mit dem nokia und dem iphone sein. Und ja, das ist etwas das auch bei apple passieren kann, in meinem Bekanntenkreis mehrfach vorgekommen.
     
  18. molex, 21.07.2011 #18
    molex

    molex Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,292
    Erhaltene Danke:
    1,466
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    Nexus 5X 32GB
    schluckwasser: Bitte die Suche nutzen! Wir haben schon genug Threads zu dem Thema. In einen davon hab ich dich mal verschoben :D
     
  19. schluckwasser, 21.07.2011 #19
    schluckwasser

    schluckwasser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Ja sorry, wollt nicht so laut bellen. Die sache ist halt, dass ich mir mit dem defy dann doch etwas unsicher bin. Die menüs sehen nicht aus wie aus einem guss. Mein google mars auf dem defy braucht sehr lange zum laden und findet auch oft meine position nicht. Das scrollen aufm defy wirkt nicht so smooth wie bei apple.
    ich bin kein need und hab auch überhaupt keine lust mich mit dem gerät auseinander zu setzen. Es soll einfach funktionieren und mich akkumäßig durch den tag bringen. Beim defy habe ich halt sehr viel hoffnung in die robustheit gesetzt. Ein smartphone mit den nehmerqualitäten von den damaligen handies. Jetzt muss ich hier im forum lesen, das motorola sich weigert waaserschäden als garantdiefall anzuerkennen. Was bleibt denn da noch vom defy, wenn ich für 2,50€ mdr im monat über die o2 handyfinanzierung auch ein iphone 3gs bekommen kann. Ich habe auch einen mac und die beiden würden sich sicher gut verstehen.
     
  20. RATTAR, 21.07.2011 #20
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Ach schluckwasser,

    Normalerweise kann dein Defy versehentlich in eine Pfütze fallen, nur du solltest gleich checken ob keine Flüssigkeit eingedrungen ist.
    Im dem neuen IP67-Thread hat sich der TE, halt im Irrglauben über die Werbeversprechen von Motorola in der Annahme befunden, es wäre tatsächlich so, daß es dem Defy überhaupt nichts ausmacht, wie du festgestellt hast ist dem nicht so.
    Das ist aber nicht die Schuld des Defy, sondern ist der Mediengläubigkeit geschuldet.
    Aber immer noch, ist das Defy in Regel robuster als ein gewöhnliches Smartphone, erst vorletzte Woche habe auf Kabel einen Reparaturbericht über geschrottete IPhone gesehen. Da war unter anderem ein von Kaninchen-Urin zerstörte IPhone zu sehen, das glaube ich kann das Defy ab.

    Und da du sowieso schon gerootet hast, probiere doch MIUI aus, ist zwar nicht so mein Fall, aber ist zumindestens Iphone-ähnlich.

    Leider hat es Motorola versäumt, ein wirklich vernünftiges Froyo auf die Beine zu stellen.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Motorola lautstärke hörer