1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Defy per Mac verwalten

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Michaelka, 23.04.2011.

  1. Michaelka, 23.04.2011 #1
    Michaelka

    Michaelka Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2011
    Hallo allerseits, ich bin neu mit dem Defy und hätte gern gewusst, ob es eine Möglichkeit gibt, das Defy auch per MAC zu verwalten? Im Handbuch steht nur PC und dass man den Internet-Explorer verwenden sollte.

    Für Tips wäre ich sehr dankbar.

    Danke und Grüße
    mk
     
  2. hypervisor, 23.04.2011 #2
    hypervisor

    hypervisor Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Einfach mal probieren, ich denke es müsste gehen, da dazu apache web server benutzt wird. Dies hängt letztendlich von dem eingestzten Browser ab. Mit Firefox unter Windows und Linux geht es auf jeden Fall.

    PS: Ich denke damit ist Phone Portal gemeint, oder?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. el-fotografo, 23.04.2011 #3
    el-fotografo

    el-fotografo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Nein !

    Kannst du knicken :(

    Ich bin auch Mac user - und Motorola hat mir per Email mitgeteilt dass sie keine Synchronisierung oder Software für Mac in Planung haben...

    Hier war jemand der es mit iSnyc geschafft hat... mein Handy wird leider nicht erkannt :(
     
  4. hypervisor, 23.04.2011 #4
    hypervisor

    hypervisor Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Ich denke sie bezieht de Frage speziell aufs Phone Portal, ich wüsste jetzt nicht, wozu man sonst den ie braucht.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. el-fotografo, 23.04.2011 #5
    el-fotografo

    el-fotografo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Das Online Phone Portal ? Da wird trotz Opera, Firefox oder Safari auf dem Mac die Info eingeblendet "funktioniert nur mit Internet Explorer"

    Praktisch ist eine Synchronisierung sehr ! Wenn Moto oder eine App es nicht bald auf die reihe bekommt, werde ich das Defy abgeben. Weil, ich brauche die Email-Synchro !

    Nicht fürs Abrufen, sondern wegen der Ordnerverwaltung die ich im Büro mache. Die möchte ich gern auf dem Handy dabei haben.
     
  6. onman, 24.04.2011 #6
    onman

    onman Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    em ich habe gestern im internet gesurft und isync auf der moto homepage fürs defy gefunden
    Vieleicht hast du es nicht fürs defy runtergeladen
    ich habe auch macs but i love my windows

    Edit:http://www.motorola.com/consumers/v/index.jsp?vgnextoid=33e87d1c19260210VgnVCM1000008806b00aRCRD ist von motorola uk
    Frage: warum holt ihr euch nicht windows (xp gibts für 20euro) virtualbox oder parales desktop (oder so) und macht eure syncronisationen mit windows
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2011
  7. el-fotografo, 24.04.2011 #7
    el-fotografo

    el-fotografo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Ich hab mir ja nicht einen Mac gekauft um Windows drauf zu machen....

    Virtualbox mit Windows kommt bei mir nicht in Frage - da ich kein freund von bastelei bin und über 5 Ecken Probleme lösen will.

    Entweder ganz oder garnicht. Und da finde ich, hat Motorola echt geschlampt wenn sie es nichtmal einsehen dass es genügend Mac-User gibt.

    Schwache Leistung.... sehr schwach !

    Das Handy ist klasse, aber der Service von Motorola geht mir nach und nach immer mehr aufm Keks, muss ich zugeben.
     
  8. onman, 24.04.2011 #8
    onman

    onman Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    das is keine fummelei habe ich doch selber auch gemacht :)
     
  9. el-fotografo, 24.04.2011 #9
    el-fotografo

    el-fotografo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Warum kauft man sich denn eine Mac ? Weil man die schnautze voll von Windoof hat ! :D

    Da macht man das doch nicht drauf :p
     
  10. onman, 24.04.2011 #10
    onman

    onman Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    wieso sollte man nicht hat vorteile
    außerdem finde ich das macs verdammt viel kosten und dafür schrott sind unser 4 jahre alte imac soll nur eyetv und safari/firefox starten ne bei eyetv stürtzt er ab internet = zeitlupe

    kleiner vergleich macbook und timeline x
    macbook vs Acer aspire timeline x
    macbook core2duo acer core i5
    macbook 2gb ram acer 4gb
    macbook 250gb acer 750gb
    macbook NVIDIA GeForce 320M acer ati hd5650
    macbook laufwerk acer 14"laufwerk 13,3" kein
    macbook 1000 euro acer 750 euro
     
  11. shaft, 24.04.2011 #11
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Bei einer durschnittschlichen Anzahl von 6% Mac-Usern und einem Smartphone, welches auf Online-Cloud-Sync ausgelegt ist, finde ich die Firmenpolitik von Motorola durchaus verschmerzbar, daß sie keinen eigenen Client entwickeln...

    Quelle: StatCounter Global Stats - Browser, OS, Search Engine including Mobile Market Share
     
  12. kaiko, 24.04.2011 #12
    kaiko

    kaiko Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Hm is aber generell so das die meisten keine sync für mac anbieten...warum auch immer...deswegen gibt es ja so "wenig" iphones...meine lösung: emailsync: IMAP, kontakte: google :)

    Gruss

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  13. DeHub, 24.04.2011 #13
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Es gibt von synthesis einen syncml server für Mac und einen client für android. Allerdings kosten die etwas. Vielleicht gibts auch kostenlose alternativen. Müsst ihr euch mal schlau machen. Aber syncml könnte euch eine Lösung bieten
     
  14. Andreas_SQL, 24.04.2011 #14
    Andreas_SQL

    Andreas_SQL Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Phone:
    Moto X Play
    Tablet:
    Nexus 9
    Ich benutze mein iBook G4 zwar nicht als primäres Produktivsystem, aber testhalber wollte ich die Synchronisiererei Android <-> OSX testen. Schaut mal nach SyncMate Free Edition
    (Link) Funktioniert via WLAN gut, ist nur ein bisschen langsam. Eine Lösung per USB-Kabel habe ich auch nicht gefunden.
     
  15. Talahthas, 24.04.2011 #15
    Talahthas

    Talahthas Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Ich bin als altgedienter Macianer, nachdem ich mir vor ca. einer Woche ein Defy zugelegt hatte, natürlich auch gleich auf die Suche nach entsprechender Kommunikationssoftware gegangen, um mein neues kleines Lieblingsspielzeug mit meinem Mac zu verbandeln.
    Das hier solltest du dir hinsichtlich iTunes (Musik, Pocasts etc.) und iPhoto mal anschauen:

    Salling Software - Salling Media Sync for Mac

    Ich habe die Demo angetestet und kaum eine halbe Stunde später die Vollversion gekauft.
     
  16. deadeye, 25.04.2011 #16
    deadeye

    deadeye Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Ich hab mich vor meinem Defy kauf schon etwas umgeschaut und hab mir dann zeitgleich "The Missing Sync" gekauft. Sieht zwar sehr kompetent und umfangreich aus, hat mich aber leider für diesen preis doch enttäuscht.
    Ich muss dazu sagen, dass ich kein blur konto verwende und auch will ich mit google keine kontakte oder termine syncen.

    Was mich an Missing Sync stört:
    - Die verbindung bricht manchmal ab, oder kommt nicht gleich zustande
    - Kontakte, die am Defy angelegt wurden, werden nicht auf den mac gesynct (ich lege mir jetzt immer einen dummy kontakt am mac an, den ich dann ändere, wenn ich einen neuen kontakt am handy anlegen will... der wird dann richtig zurück gesynct)
    - Man kann nicht den default kalender vom handy verwenden, sondern einen speziellen von ihnen. Das hat zwar den vorteil, dass der kalender gut auf iCal abgestimmt ist, und der is auch ganz in ordnung. Leider ist das widget unbrauchbar und andere widgets kann man nicht verwenden, weil sie nicht mit diesem kalender zusammen arbeiten


    Auf den tip oben habe ich gleich mal SyncMate ausprobiert, und ich muss feststellen, dass auch das nicht optimal mit dem Defy funktioniert:
    - Kontaktgruppen werden nicht übernommen
    - Wenn man beim default Defy kalender "Meine Kalender" auswählt, synct das Defy sofort mit dem google calendar und löscht alle kalender, die nicht auch im google calendar angelegt sind, wieder raus (stimmen kalender überein, synct google sie sofort mit seinem kalender)
    - Die farben von den iCal einträgen werden nicht übernommen

    Letztres scheint ein problem des Defys zu sein... hat jemand eine ahnung, wie man ihm das ausreden kann?
     
  17. itnant, 03.05.2011 #17
    itnant

    itnant Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    sowie ich das sehe ist das DEFY nicht unter den supported mobile devices für isync!
     
  18. markson, 08.07.2011 #18
    markson

    markson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Hi.

    Hab gestern mein Defy mit Android 2.2 erhalten und nach STUNDENLANGEM!!! suchen und fast resignieren hab ich mein dolles Handy nun doch mit meinem Mac über SyncMate Plus (kostete im App-Store heute nur 15 Tacken) synchronisiert (iCal, Adressbuch), und zwar so:

    - Phone per USB-Kabel an Mac anschliessen, im Display oberen grauen Balken runterziehen und bei USB-Verbindung "USB-Massenspeicher" wählen.

    - über Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklungen -> USB debugging wählen

    - SyncMate starten, Android Phone über USB syncen wählen

    bumsfallera.

    Man bin ich stolz :laugh:! Ich übrigens voll Noob und nix verstehen gut.
    Aber dieses Forum ist echt super und hier drinne stöbern hat mir sehr geholfen. Danke und Cheers
     
  19. aledeville, 06.03.2012 #19
    aledeville

    aledeville Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Wichtig wäre mir die Synchronisation des Kalenders. Der Rest ist weniger schlimm. Ziel ist es, am Mac den Terminkalender ausfüllen und dann aufs Defy laden. Alles am Gerätchen machen ist mir zu umständlich...

    Welche Lösung wäre dann da am besten?
     
  20. markson, 07.03.2012 #20
    markson

    markson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Bei mir funktioniert Smoothsync echt super, damit bekomme ich alle kalender, die ich bei icloud aboniert habe, auch auf mein defy.

    D.h. bei smoothsync mit dem apple-id anmelden, und ohne kabel und syncsoftware, sondern einfach über wlan oder Datennetz, so wie alle i-Devices das mitlerweile tun, permanent geupdatete termine haben, bzw umgekehrt vom defy zum mac. bäm

    Man sollte übrigens im Moment mal im Market reinschauen, Google stellt den App-Market ja um auf Google Play, und bietet gerade einige gute Apps für ca 50Cent an.
    Unter anderem Business Cal, spielt wunderbar mit smoothsync, und macht auch sonst einen sehr guten Eindruck, die Widgets gefallen mir.

    syncmate ist im nachhinein nicht so der burner, funktioniert zwar, aber nur eingeschränkt. seit es icloud gibt und entsprechende tools für android benutze ich syncmate nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2012

Diese Seite empfehlen