1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Droid (USA) mit deutscher Sim Karte verwendbar?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von sebbl, 03.12.2010.

  1. sebbl, 03.12.2010 #1
    sebbl

    sebbl Threadstarter Gast

    Meine freundin hat in den USA ein Motorola "Droid" gekauft und auch genutzt. Mich würde interessieren, ob sich dieses Gerät auch hier in Deutschland, z.B. mit einer o2-Karte, verwenden lässt.

    Vielen Dank für die Antworten!
     
  2. Syrabane, 03.12.2010 #2
    Syrabane

    Syrabane Android-Experte

    Beiträge:
    537
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Nein, das geht nicht, weil drüben eine andere Funktechnik benutzt wird (CDMA).
     
  3. Dirk, 03.12.2010 #3
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Vergiss es. Bis auch afaik drei auch explizit so beworbene Ausnahmen ist KEINES der auf dem US-Markt bisher erschienenen Handys auch nur in IRGENDEINER Art und Weise mit der europäischen Mobilfunktechnik kompatibel.
     
  4. szallah, 03.12.2010 #4
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    das droid kann wirklich NUR cdma? ich hätte eigentlich erwartet, dass es auch gsm kann... also so wie unseres umts+gsm kann... kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass amerikaner ihre handies nicht mit ins ausland nehmen können zum telefonieren nur weil kein gsm drin ist...

    @Dirk
    also spontan fällt mir da der blackberry von meinem vater ein. als der kürzlich hier in deutschland auf geschäftsreise war hat sein blackberry (bei verizon, selbes netz wie beim droid) prima funktioniert. vielleicht nicht mit 3g, aber telefonieren im gsm-netz war kein problem.
     
  5. Dirk, 03.12.2010 #5
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Blackberry als Gerät, das im Business-Sektor vermarktet wird, kann es natürlich, da Geschäftsleute eben auch Geschäftsreisen unternehmen.

    Der Durchschnitts-Ami verlässt die USA in seinem Leben nicht ein einziges Mal (ganz einfach, weil vom Arbeitsmarkt, über Wohnmöglichkeiten, bis hin zu Urlaubszielen in den USA alles Vorhanden ist). Daher werden auch Durchschnittshandys (eben Geräte für den Massenmarkt) derart Produziert, dass eben nur mit den US-Standards funktionieren, und fertig aus.

    So etwas wie Triband, was hier bei uns ja selbstverständlich ist, oder gar Quadband wie u.A. bei Blackberry-Geräten, gibt es Praktisch nicht.
     
  6. 7thdiamond, 03.12.2010 #6
    7thdiamond

    7thdiamond Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Phone:
    Nexus 5; Jiayu S3 Adv.
    Klugscheißmodus an

    Das Milestone ist ebenfalls ein quadband mobiltelefon

    Klugscheißmodus aus
     
  7. Dirk, 03.12.2010 #7
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
  8. Redh3ad, 03.12.2010 #8
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Kannst ja mal probieren, ne Simkarte einzulegen...
     
  9. Ettaner, 03.12.2010 #9
    Ettaner

    Ettaner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    23.03.2009
    Genau daran scheiterts! CDMA / Verizon nutzt keine Sim-Karten!

    Handys anderer Anbieter aus den USA sollten aber funktionieren, wenn sie das GSM-Netz unterstützen und für alle Radios frei sind!
     
  10. rweb, 03.12.2010 #10
    rweb

    rweb Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Das Droid 2 Global nimmt SIM Karten. Gestern konnte ich nicht weiter widerstehen und habe ueber Ebay USA bestellt. Werde Euch berichten. :)
     
  11. Smoki, 03.12.2010 #11
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Es gitb ein paar Handys die bei uns auch funktionieren. AT&T hat ja auch ein GSM-Netz (T-Mobile evtl auch, bin mir aber nicht ganz sicher welchen Netzstandard die nutzen). Das iPhone funtioniert bei uns, genauso wie das Nexus One und auch einige andere Handys. Es funktioniert nur nichts (bis auch Droid 2 Global oder so), was bei Verizon und Sprint erscheint (wie Evo 4G).
     
  12. rweb, 03.12.2010 #12
    rweb

    rweb Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    30.12.2009
    OT @kuemmeltuerk:
    Offensichtlich bin ich zu bloed, Dir eine PN zu schicken. Keine Ahnung woran es liegt. Wenn Du eine Antwort willst, schick mir bitte eine neue mit Deiner Email-Adresse, dann maile ich Dir.
     
  13. Redh3ad, 03.12.2010 #13
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Sprint hat auch keine Simkarten!
     
  14. sebbl, 06.12.2010 #14
    sebbl

    sebbl Threadstarter Gast

    Alles klar, vielen Dank für die zahlreichen schnellen Antworten! :smile:
     
  15. nelty, 06.12.2010 #15
    nelty

    nelty Android-Experte

    Beiträge:
    542
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Selbst wenn telefonieren funktionieren würde (was es nicht tut), ist es völlig hirnverbrannt sich ein Smartphone zu kaufen, mit dem man dann nicht ins Internet kommt, weil die falsche Technik verbaut ist. Wer einfach nur ein schickes Handy haben will, mit dem er dann aber eigentlich nur telefonieren und simsen will, der kauft sich irgendwas von SE mit propiritärem OS (z.B. das Aino). Das kostet die Hälfte und sieht mindestens so schick aus wie das Milestone. Es ist aber halt kein Smartphone, sondern nur ein schickes Handy.
     
  16. rweb, 29.12.2010 #16
    rweb

    rweb Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
  17. kuemmeltuerk, 29.12.2010 #17
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    @rweb
    Und dich wollt ich heut schon anschreiben was aus dem Gerät geworden is....
     
  18. mironicus, 30.12.2010 #18
    mironicus

    mironicus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Kann man denn anders herum ein europäisches Milestone problemlos in Amerika benutzen...?
     
  19. GARSTIG, 30.12.2010 #19
    GARSTIG

    GARSTIG Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    341
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Ich denke schon, da AT&T meines Wissens die gleichen Funkstandards hat wie unsere Provider in Deutschland.

    MfG AddiB
     
  20. 7thdiamond, 31.12.2010 #20
    7thdiamond

    7thdiamond Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Phone:
    Nexus 5; Jiayu S3 Adv.
    Aus eigener Erfahrung: ja
     

Diese Seite empfehlen