1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
  1. Tabletfotografierer, 01.10.2016 #1
    Tabletfotografierer

    Tabletfotografierer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2016
    Hallo zusammen,

    hab kein entsprechendes Unterforum gefunden. Passt das hier?

    Die Modellnamenverwirrung setzt sich hier fort:
    Meine Frage, basierend auf diese Liste: Devices - CyanogenMod
    Ist das G4 Play hierin enthalten?

    Vielen Dank
    Tabletfotografierer
     
  2. ooo, 01.10.2016 #2
    ooo

    ooo Android-Guru

    Beiträge:
    3,008
    Erhaltene Danke:
    2,346
    Registriert seit:
    08.10.2011
    Das sind alle - per Stand 2016-10-01 - *offiziell* unterstützen Devices von Motorola:
    Devices - CyanogenMod

    Also nein, das Moto G4 Play ist (noch) nicht dabei.
    ___

    Auch bei den *inoffiziellen* Ports der ROM für Motorola ist nichts vermerkt:
    Unofficial Ports - CyanogenMod
    ___

    Wenn sich daran zukünftig etwas ändern sollte, bekommt man es dort oder auch hier mit.
     
  3. Tabletfotografierer, 01.10.2016 #3
    Tabletfotografierer

    Tabletfotografierer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2016
    Danke für die Info!

    Und was ist denn der Unterschied zwischen "offiziellen" und "inoffiziellen" Ports?
    Geht's da um Garantieansprüche?

    Tabletfotografierer
     
  4. ooo, 01.10.2016 #4
    ooo

    ooo Android-Guru

    Beiträge:
    3,008
    Erhaltene Danke:
    2,346
    Registriert seit:
    08.10.2011
    Um eine Custom ROM (die CyanogenMod-ROMs sind Custom ROMs) installieren zu können, muss der Bootloader entsperrt werden. - Ist der Bootloader entsperrt, dann erlischt bei den meisten Herstellern die (freiwillig eingeräumte) Garantie. - Die originale ROM des Herstellers nennt man Stock-ROM (im Gegensatz zu einer nicht vom Hersteller stammenden Custom ROM). - Offizielle CyanogenMod-ROMs bedeutet, dass ein Phone von CyanogenMod offiziell unterstützt wird und es dort Menschen gibt, die sich darum kümmern. - Inoffizielle CyangenMod-ROMs sind ROMs für Phones, die nicht offiziell von CyanogenMod unterstützt werden von Leuten, die auch den Source-Code von CyangenMod benutzen, das aber für sich betreiben und ebenfalls zur Verfügung stellen.
    Ein inoffizieller Port kann dann zu einem offiziellen Port werden, wenn der Entwickler das bei CyanogenMod beantragt, bestimmte Bedingungen einhält und CyanogenMod dem Antrag zustimmt.

    Und für die nächsten Fragen geht es dann z. B. hier weiter:
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2016
    bauch, Cua und Tabletfotografierer haben sich bedankt.
  5. Tabletfotografierer, 02.10.2016 #5
    Tabletfotografierer

    Tabletfotografierer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2016
    Mist - Ich vergesse hier immer den "Danke-Button"

    Dafür jetzt doppelt:

    Danke für Deine erschöpfende Antwort und auch für die Links
    auf die Fragen die tatsächlich gekommen wären!

    beste Grüße
    Tabletfotografierer
     
  6. Nemotias, 02.10.2016 #6
    Nemotias

    Nemotias Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2016
    Phone:
    Wiko Getaway
    Ich persönlich bin mit meinem Inoffiziellen CM12.1 Port für Wiko Getaway ziemlich zufrieden!
     
  7. ooo, 02.10.2016 #7
    ooo

    ooo Android-Guru

    Beiträge:
    3,008
    Erhaltene Danke:
    2,346
    Registriert seit:
    08.10.2011
    "Inoffiziell" bedeutet ja auch nicht, dass es schlechter sein muss als eine "offizielle" Custom ROM. - Im Gegenteil, wenn der jeweilige Entwickler (ohne die engen/strengen Vorgaben bei CyanogenMod) bereits mehr Bugfixes und bessere Funktionen oder einen anderen, optimierten Kernel eingebaut hat, kann seine "private" ROM einer offiziellen überlegen sein ... (allerdings muss der Dev dann auch wirklich sein Handwerk sehr gut verstehen und sollte keinen schnellen "Pfusch" abliefern, wie das heute oft üblich ist).
     
  8. cptechnik, 02.10.2016 #8
    cptechnik

    cptechnik Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,884
    Erhaltene Danke:
    3,121
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Phone:
    MotoG2013, MotoG2013LTE, MotoG2014LTE
    Fallen dir ein paar Vorgaben ein, die ein offizielles haben müsste?
     
  9. ooo, 02.10.2016 #9
    ooo

    ooo Android-Guru

    Beiträge:
    3,008
    Erhaltene Danke:
    2,346
    Registriert seit:
    08.10.2011
    Nutzung entsprechender Repos von CyanogenMod, Code-Konformität/-Güte, strikte Einhaltung der Coding Style Guides (AOSP/Cyanogen), Verfügbarkeit der (Kernel-)Sourcen, evtl. Support durch den Device-Hersteller, hohe Anzahl verkaufter/genutzter Geräte (= hohe Akzeptanz, dadurch mehr Support durch mehr Personen mit entsprechenden Skills), mindestens hinreichende Skills/Erfahrung des Developers, langfristige Verfügbarkeit (als Device-Maintainer) etc.

    Edit:
    Doc: Submitting A Port - CyanogenMod
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2016
    cptechnik bedankt sich.
  10. Heinrich12, 06.11.2016 #10
    Heinrich12

    Heinrich12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.11.2016
    @Tabletfotografierer

    Zu Zeit gibt es nur inoffzielle Beta Versionen von CM 13 für das Moto G4.
    Und eine offizielle 13 wird es wohl für dieses Telefon nie geben, die Entwickler sind fleißig bei der Version 14 zugange, die zur Zeit noch Alpha ist.

    Ich nutze diese :
    [XT16xx][ROM][6.0.1][UNOFFICIAL] CyanogenMod 13 [MotoG4 / G4 Plus]

    inoffizielle Version mit dem XT 1622 und bin zufrieden, sprich alles läuft(für mich!) genau so wie es soll.

    HTH
     
    cptechnik und Tabletfotografierer haben sich bedankt.
  11. Tabletfotografierer, 06.11.2016 #11
    Tabletfotografierer

    Tabletfotografierer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2016
    Hallo Heinrich,

    mittlerweile hab ich für mich beschlossen, frühestens nach Ablauf der Garantie ein CM zu installieren.
    So ganz ohne ist der Vorgang ja nicht...

    Trotzdem danke für den Hinweis. Dieses CM ist für Moto G4 und G4 Plus -
    funktioniert es auch beim G4 Play?

    Beste Grüße
    Tabletfotografierer
     
  12. sgace2, 03.12.2016 #12
    sgace2

    sgace2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    10.02.2013
    Phone:
    Motorola G4 Play XT1602
    Hallo,

    Ich bin gerade auch mal überlegen mit CM zu installieren. Ich hatte vorher ein $am$ung Galaxy S5 und dort war CM eigentlich immer eine Katastophe (Akku, Kamera). Könnte vielleicht mal jemand eine Erfahrungen im vergleich zum Stock-Rom posten?

    pro/contra?
    Was funktioniet, was funktioniert nicht? Was verliert man?
    Geht noch dieses automatische aufwecken oder muss man jedes mal den An/Aus Knopf drücken?
    Geht FM-Radio?

    Vielen Dank!
    Gruß
    sgace2
     
  13. Heinrich12, 06.12.2016 #13
    Heinrich12

    Heinrich12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.11.2016
    @sgace2
    Ich bin da bestimmt nicht repräsentativ, weil mit wenig zufrieden(habe z.B. keine G-Play Services installiert), aufwecken sowie FM-Radio funktionieren gut.

    Ich hatte nur mit 2 Dingen Probleme:

    Lange selbst erstellte Playlists für die Musikplayer bringen den zum Absturz.

    Selten habe ich Probleme mit USB-Tethering, da bricht dann die Verbindung ab, aber das könnte durchaus auch meinen Mobilfunkprovider liegen, ALDI-Talk hat da ein Paar Umstellungen angekündigt.

    Mein Akku hält mit CM etwas länger als wie mit dem Stock-Rom. Die Kamera ja die könnte etwas schlechter sein, aber nicht sehr.

    hth
     
    sgace2 bedankt sich.
  14. sgace2, 06.12.2016 #14
    sgace2

    sgace2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    10.02.2013
    Phone:
    Motorola G4 Play XT1602
    Danke das klingt ja echt alles gut. hast du den Stock oder den squid Kernel installiert?
     
  15. Heinrich12, 10.12.2016 #15
    Heinrich12

    Heinrich12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.11.2016
    @sgace2
    Den der beim Rom dabei ist, eine von Silesh Nair gepatchte Version.
     
    sgace2 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. moto g4 play cyanogenmod

    ,
  2. cyanogen mod moto g4 play

    ,
  3. g4 play cyanogen mode