1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Google

Dieses Thema im Forum "Motorola Atrix Forum" wurde erstellt von cdsler, 16.08.2011.

  1. cdsler, 16.08.2011 #1
    cdsler

    cdsler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.08.2010
    Wie bekannt wurde hat Google vor Motorola handy sparte zu kaufen.
    Ob es wegen Patetente hin oder her.
    Meine frage ist ...bekommen wir jetzt als Motorola Atrix besitzer die Update endlich eher wie sonst odet uberhaupt?
    DACH Gerate haben immer noch kein update bekommen...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. wegus, 16.08.2011 #2
    wegus

    wegus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    das wird wohl niemand ernsthaft beantworten können!
     
  3. escherha, 16.08.2011 #3
    escherha

    escherha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Also erstmal ist der Deal noch nicht unterzeichnet und zweitens hat man frühestens bei der nächsten Generation eventuelle Auswirkungen. Aber das Problem ist das Motorola weiter mehrere Handys mit android auf den Markt bringt und das ursprungproblem die Fragmentierung weiter nicht gelöst wesentlich kann es sei denn es wird eine eigene Google reihe nach iphone Vorbild kreiert wo nur ein Handy jedes Jahr veröffentlicht wird.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. MarkusE., 16.08.2011 #4
    MarkusE.

    MarkusE. Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Diese Rolle nimmt ja schon das Nexus ein :)
     
  5. KokosKeks, 17.08.2011 #5
    KokosKeks

    KokosKeks Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.02.2010
    Ich denke nicht, dass es für uns Atrix Nutzer positive Auswirkungen haben wird, weil der Übernahmeprozess sicherlich dauern wird. Frühstens nächste Generation, wie escherha schon schrieb, eher später mMn.

    Was ich mir vorstellen kann, ist die Möglichkeit zur Öffnung der Bootloader bei bisherigen Geräten, aber alles Spekulation bis jetzt.
     
  6. escherha, 17.08.2011 #6
    escherha

    escherha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Beim nexus sind ja bis jetzt auch zwei unterschiedliche Hersteller und somit auch nicht ideal. Da könnte ich mir vorstellen das sie bei Motorola ein eigenes Produkt entstehen lassen sonst werden sie auch keine richtige Konkurrenz zu iphone machen können wo bei jeder Generation die Anschlüsse gleich sind und man so das Zubehör übergreifend nutzen kann

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. MarkusE., 17.08.2011 #7
    MarkusE.

    MarkusE. Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Vllt. wollen sie das ja garnicht? Am Ende gibts wieder nur Patentstreit :p

    google legt sich ja mit absicht nicht auf einen Nexus Hersteller fest, auch jetzt nicht auf Motorola.

    Nach wie vor können sich alle Unternehmen für das Projekt Nexus 3, oder wie auch immer das nächste heißen mag, bewerben. :)
     
  8. Ativan, 17.08.2011 #8
    Ativan

    Ativan Gast

    Ich habe in einem Blog irgendwo gelesen, dass nach wie vor sich jeder Hersteller jährlich für den Bau des "Google" Gerätes bewerben kann. Also eigentlich alles beim Alten.

    Nachdem, was man so munkelt, hat Google hauptsächlich wegen den Patenten zugeschlagen. Motorola Mobility soll so weiterbestehen, wie es derweil ist. Ich finde das ganze gelungen.

    Wie ist eigentlich eure Meinung zu dem ganzen Smartphone/Betriebssysteme - Zeug? Was glaubt ihr, wird sich langfristig (nächsten 5 Jahre und mehr) am Markt halten?

    Ich persönlich denke, dass das Android und iOs (Apple iPhone) sein werden. Weiterhin denke ich, dass Nokia mit Windows Mobile untergehen wird. Leider, schade eigentlich für Nokia, ich mag die. Warum zum Teufel sind die eigentlich nicht auf den Android-Zug aufgestiegen, zumal Google gar keine Lizenzgebühren verlangt und das sowieso frei ist? Stattdessen bindet man sich an Microsoft (klar, gibt Geld ...) und fährt so den eigenen Laden langfristig an die Wand. Bzw. las ich, dass die ein einmaliges Projekt noch zu Ende bringen. Also Nokia meine ich, ein Gerät mit einem Linuxbetriebssystem namens "MeeGo". Das sieht für mich viel besser aus als Windows Mobile, aber naja. Ich verstehe die Welt nicht.
     
  9. selbaer, 17.08.2011 #9
    selbaer

    selbaer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    iOS und Android steht wohl ausser Frage. Und Blackberry.
    Bei Phone 7 bin ich mir nicht ganz so sicher.
    Die pushen das im Moment ziemlich, besser gesagt kommen demnächst sowohl von HTC als auch von Samsung einige neue Geräte. Den großen Durchbruch werden sie wohl nicht schaffen aber vllt. nicht ganz untergehen. *grübel* ...
    Wie hoch ist eigentlich der Marktwert von RIM? Vllt. kauft MS ja ein :)

    Das verstehe ich allerding auch nicht. Das N900 war zu seiner Zeit imho Android weit voraus.

    Das erste MeeGo Gerät von Nokia (N9) hat zwar eine grausame Oberfläche (keine Tasten, nur per touchscreen zwischen app drawer, taskmanager und .... homescreen (glaube ich) umschaltbar), aber die Basis ist schon cool und hat einige nette Features "out of the box", z.B. Headsets per NFC koppeln, externe BT-GPS Empfänger, Kontakdaten überspielen. Alles nur Kleinigkeiten aber trotzdem sehr nett.

    Allerdings hab ich gehört, dass die das Gerät nicht in den "big 5" in Europa erscheinen soll...... Was das wieder soll, kann wohl nur das Nokia Managemant beantworten ... oder vllt. ein Blick i.d. Vertrag mit MS. :)

    Lustig ist ja an der Stelle, dass es von Nokia überhaupt noch kein Phone 7 Gerät gibt.
    Aber dass Nokia gerade mit Vollgas auf den Abgrund zufährt sehe ich auch so.
     
  10. Ativan, 18.08.2011 #10
    Ativan

    Ativan Gast

    Achja, RIM habe ich komplett vergessen. Wäre das Bold 9900 im Juli rausgekommen, hätte ich mir (vermutlich ...) wohl eher das zugelegt. Aber langfristig wage ich da keine Prognose, da BlackBerry in letzter Zeit schon deutlich an Marktanteil verliert und durch die heutige Technologien ist dieses spezielle BlackBerry Push eigentlich ... überflüssig. Zumal in Deutschland dafür noch horrende Zusatzgebühren abgezogen werden. Naja, für den Kunden wäre es schon schön, wenn es mehr Auswahl gäbe. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

    Ich verstehe das auch alles nicht. Die Hardware von Nokia ist doch schon sehr gut. Kann doch wirklich nicht soooo schwer sein, dass Windows Mobile in die Hardware zu implementieren. Das die dafür über ein halbes Jahr brauchen ... heuer soll gar kein neues WM Gerät rauskommen, nicht wahr?

    Aber interessant finde ich den Fakt, dass Du sagtest, HTC (Mozart kenne ich) und Samsung fahren nun zweigleisig mit Android & Windows. Ob die auch Cash von Microsoft bekommen?

    Die Sache ist ja, dass Windows ist immer "out und blöd" ist, wenn man sich unter den Computernutzern umschaut. Ich finde das 7er eigentlich ganz okay für mich. Aber solche Antis (oder eher Pseudoantis) werden sich dann doch sicher kein Windows Phone kaufen, oder? Das ist halt so meine Logik ein bisschen dahinter.

    Aber spannendes, interessantes Thema, das durchaus Brisanz hat, weil es einfach die Zukunft ist.
     

Diese Seite empfehlen