Diese Seite empfehlen

motorola-tablets-550x419.jpg
Motorola hat mit dem XOOM zunächst mal von sich Reden gemacht. Nun hat der Motorola CEO Sanjay Jha hat gestern bei der Verkündung der aktuellen Geschäftszahlen angekündigt, dass man noch in diesem Jahr zwei weitere Honeycomb-Tablets auf den Markt bringen werde.
Um welchen Formfaktor es sich bei den beiden Tablets handeln wird, ist bisher nicht bekannt. Es gab ja schon ein paar Gerüchte über das „XOOM 2“, eventuell könnte weiterhin ein 7“ Gerät in Motorolas Sortiment landen? Man könnte also davon ausgehen, dass dies zum einen der Nachfolger vom Motorola Xoom werden wird, also ein 10-Zoll-Gerät und zum anderen ein kompakteres 7-Zoll-Gerät, eventuell sopgar mit einem 4:3-Bildschirm. Schneller 4G-Funk wird wohl an Bord sein, aber weitere Details gibt es noch nicht. Ein paar aus Versehen veröffentlichte Bilder sind derzeit der einzige Anhaltspunkt. Es wird sich hierbei um Geräte handeln, die den LTE-Standard unterstützen. Diese werden wohl zuerst einmal in den USA erscheinen. Für Motorola wäre es vermutlich besser zuerst das XOOM ordentlich zum Laufen zu bringen, und eventuell das Milestone 3 in Europa einzuführen, als mit zwei weiteren Tablets für Gerüchte zu sorgen.


Motorola-Logo.jpg

GERCHT~1.JPG motorola-tablets-550x419.jpg
 

Diese Seite empfehlen

  • App-Suche im Market hat Fehlfunktionen

    Androids Sorgenkind - der Market - hat ein nicht allzu kleines Problem: Die Suchfunktion funktioniert nicht richtig, was sich besonders zu Ungunsten kommerzieller App-Entwickler auswirkt. Sucht...