1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. KainVermilion, 18.06.2012 #1
    KainVermilion

    KainVermilion Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Moin,
    Habe soeben folgenden Artikel gelesen und ich denke, dass er gerade in diesem Forum sehr wichtig ist.
    Dabei geht es um einen Prozess mit Namen “qe“, welcher Daten, wie z.b. die Firmware überprüft.
    Bis jetzt konnte der Prozess nur auf amerikanischen Geräten nachgewiesen werden. Ob er sich auch auf unserem Geräten befindet, sollte mal jemand prüfen, der Ahnung und Zeit hat.

    Alles weitere erfahrt ihr hier:

    Quelle:http://www.androidnext.de/news/moto...d&utm_campaign=Feed:+androidnext+(androidnext)

    über XT910 2.3.6 651.167.21 Retail.eu
     
  2. lacrimosa2k2, 18.06.2012 #2
    lacrimosa2k2

    lacrimosa2k2 Android-Experte

    so ziemlich jeder gerätehersteller / betreiber von webseiten oder was auch immer versucht daten über seine nutzer zu ergattern, warum sollte sich moto da lumpen lassen und nicht auch was vom kuchen abhaben wollen^^
     
  3. KainVermilion, 18.06.2012 #3
    KainVermilion

    KainVermilion Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Weil rooten, Hardware defekt haben, unrooten dann z.b. nicht mehr möglich ist, da Motorola weiß, dass nicht die originale Firmware benutzt wurde.
    Ist eigl auch nur fair.
    Aber Benutzerkonten und Passwörter gehen nur mich etwas an.


    über XT910 2.3.6 651.167.21 Retail.eu
     
  4. Gian-luca, 18.06.2012 #4
    Gian-luca

    Gian-luca Junior Mitglied

    Also wenn du deine Daten schützen willst dann bist du bei Android sowiso komplett falsch wenn dir deine so wichtig sind dann würde ich dir empfehlen selbst en OS zu schreiben :lol:
     

Diese Seite empfehlen