1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Lopder, 21.12.2010 #1
    Lopder

    Lopder Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo

    Achja mal ne frage im Recovery gibts ja in den Menüs Punkte wie "mount blabla".
    Mount kenne ich schon unter Linux. Aber was hab ich davon wenn ich jetzt was "gemonted" habe? Wie kann ich jetzt darauf zugreifen ? Das ist mir nicht ganz klar. Muss ja irgendwie gehen sonst wäre ja mount etwas überflüssig ?? :confused:

    Grüße
     
  2. Haunter1982, 21.12.2010 #2
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Eigentlich ist es überflüssig. Es bringt nur bei Zugriff über ADB den vorteil das man nicht den mount befehl eingeben muss. Das Clockwork ist aber sowieso unlogisch aufgebaut meiner Meinung nach. Es sollte nämlich auch ein Punkt zur Partitionierung vorhanden sein.
    Nicht ärgern nur wundern. Und immerhin ist es kostenlos. :)
     
  3. Helix, 21.12.2010 #3
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Mit dem mount kannst du beispielsweise die SD über USB bereitstellen, damit du ganz bequem Daten kopieren kannst. Also im Recoverymodus.

    Der Punkt zur Partitionierung ist auch ziemlich nützlich, da man an jedem auch an jedem nicht Linux PC die SD Karte schnell und einfach mit einer ext2/3/4 sowie Swap Partion und Fat32 ausstatten kann. Dann hat man keinen Stress mit der Reihenfolge, dem mounten etc.
     
  4. Haunter1982, 22.12.2010 #4
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Wo ist beim Clockwork ein Punkt zur Partitionierung?
    Den hab ich noch nicht gefunden?!?

    Da er das Cyano am laufen hat geh ich mal vom Clockwork aus, und da kann man mehrere Partitionen mounten, also auch /System /Data usw... und das hat definitiv keinen Sinn!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2010

Diese Seite empfehlen