1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

mp3 Tags richtig erstellen?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Johann4711, 16.12.2011.

  1. Johann4711, 16.12.2011 #1
    Johann4711

    Johann4711 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Hi,

    ich habe mich vorhin im Vorstellungs Thread vorgestellt, lasse das jetzt hier weg^^

    Ich habe eine generelle Frage zum mp3-Taggen. Für meinen letzten Media Player, Fantec FHDL, musste ich alle mp3 Tags nach ID3v2.3 ISO-8859-1 erstellen, da der Player die sonst nicht richtig erkannt hat. Die Tags sind auch mit einem Cover Bild versehen. Zum Taggen habe ich das Programm Mp3tag benutzt, dürfte eh bekannt sein.

    Alle mp3 Tags sind mehrmals überprüft und funktionieren auf diesem Media Player, Win Media Player, und sonst auch überall. Die Frage ist nun, in welchem Format muss man die mp3 Tags speichern, damit die richtig vom Handy erkannt werden?

    .) Standard Music Player
    erkennt Tags gar nicht, 99% werden als "Rock" angezeigt obwohl ich das gar nicht habe, habe nur Speed Metal, Power Metal, Thrash Metal usw. Covers werden großteils angezeigt.

    Ich habe mehrere CDs, wo das Cover problem auftritt, mehrmals mit verschiedenen Programmen neu eingelesen und codiert und getaggt, auch mit verschiedenen Programmen. Natürlich auch alle Cache Bilder vom Handy gelöscht. Hat genau nichts gebracht, Cover gehen bei diesen einfach nicht.

    .) Songbird
    Selbes Problem

    .) MortPlayer
    Selbes Problem

    .) Winamp
    Selbes Problem

    .) PowerAmp
    Zeigt alle Tags und Covers richtig an. Habe extra ohne Netzverbindung getestet da der sich die fehlenden Daten ja aus dem Netz holt.

    Wüde den ja gerne nutzen, das Problem beim PowerAmp ist dass, trotz PreAmp voll aufgedreht, ich bei dem mind. 3x so laut aufdrehen muss damit ich halbwegs auf die Lautstärke der anderen Player komme. Bin noch nicht drauf gekommen wo der die Mehrleistung verbrät.

    Weiß jemand, wie genau und nach welchem Standard man die mp3s taggen muss, damit das Handy die auch richtig erkennt?

    lg
    Johann
     
  2. maatik, 16.12.2011 #2
    maatik

    maatik Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Ich tagge meine mp3 auch wie du und habe keine Probleme.

    Im mort kannst du das Format der Tags extra einstellen.
     
  3. Johann4711, 17.12.2011 #3
    Johann4711

    Johann4711 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Das habe bei mort ausprobiert, der zeigt aber trotzdem die falschen an.

    ich habe jetzt auch mit Jukfox probiert, der zeigt mir die falschen und zusätzlich auch POP an. na ja, muss wohl damit leben :(
     
  4. Randall Flagg, 18.12.2011 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Player Pro, damit klappt's wunderbar.
    Da braucht man nicht mal taggen. Schiebe ich eine CD rüber, dann lädt er schon automatisch die Cover.
    Meist sind die schon da, wenn ich den Player öffne. Gefällt es einem nicht, kann man es natürlich ändern.
    Ich kenne keinen anderen Player, der das so gut macht.
    Kostet allerdings was. Testversion im Market erhältlich.

    Getaptalkt von unterwegs
     
  5. Johann4711, 18.12.2011 #5
    Johann4711

    Johann4711 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Player Pro ladet nur Cover aus dem dem Netz, wenn keine vorhanden sind. Vielleicht ladet der dann auch gleich die Tags, man kanns aber nur für Cover einstellen. Auf alle Fälle ladet der sowieso nix, da alle Cover vorhanden sind. Habe ich schon ausprobiert.

    Ich habe alle Tags neu abgespeichert, alle Covers neu mit Gimp bearbeitet und auch neu im mp3 File gespeichert. Jetzt werden zumindest mal alle Cover richtig angezeigt. Bei den Genres werden jetzt 98% mit Rock und 2% mit Speed Metal angezeigt. Rock habe ich nicht, nur Hard Rock, Heavy Metal Speed Metal, Thrash Metal usw. Wird also noch immer falsch angezeigt.
     
  6. jna, 18.12.2011 #6
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Media Monkey.

    Damit werden auch die V1- und V2-Tags synchronisiert.
     

Diese Seite empfehlen