1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MP3´s verschwinden bzw. sind nicht auffindbar

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von Galaxxy, 25.04.2010.

  1. Galaxxy, 25.04.2010 #1
    Galaxxy

    Galaxxy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    OnePlus Three
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Halli Hallo
    Ich habe ein sehr merkwürdiges Problem:
    Seit gestern hab ich eine 16GB Speicherkarte in meinem ungebrandeten Legend. Natürlich würde ich die gerne mit MP3s befüllen. Leider klappt das überhaupt nicht! Jedes Mal, wenn ich per Windows Explorer oder FreeCommander MP3s auf das Telefon kopiere und das Legend vorschriftsmässig aus Windows 7 entferne, sind die Musikfiles weg :eek:
    Manchmal sind sie augenscheinlich im ominösen lost.dir-Ordner gelandet und damit unbrauchbar.
    Auch wenn ich die Speicherkarte rausnehme und per Kartenleser befülle, sind die Daten dann im Handy nicht mehr zu finden.
    Ich hab auch mal ein Album vom Windows-Explorer in das Root-Verzeichnis der Karte kopiert. Von dort dann in den von mir angelegten Ordner "Music". Und als ich den dann im Explorer geöffnet habe, war das Album weg !!
    Ich komm mir vor wie David Copperfield..... ;)
    Auch das Tool DoubleTwist hat nicht geholfen. Die Files werden offensichtlich auf die Karte kopiert, aber vom Handy anschliessend nicht erkannt. Hab auch schon einige ähnliche Threads hier gelesen, aber leider noch keine Lösung gefunden.
    Kann es sein, dass das Legend nur bestimmt Bitraten verarbeiten kann ? Alle meine MP3s sind im VBR-Modus codiert. Soll ich mal den CBR-Modus testen ?? Fragen über Fragen.....

    Wenn jemand eine Lösung für mein Problem hätte, wäre ich sehr dankbar!

    Sollte es hier irgendwo bereits eine Lösung geben, dann habe ich die übersehen - Sorry dafür !
     
  2. Crescen, 10.02.2011 #2
    Crescen

    Crescen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Hi,

    hab mir vor 2 Wochen das LG P500 Optimus One gekauft und habe das gleiche Problem. Habe schon ne Menge Sachen probiert:
    1. kopieren mit Explorer
    2. kopieren mit nem sync tool
    3. kopieren mit dem winamp tool.

    Hab mitlerweile rausgefunden, das in der Tag nur Ascii Zeichen stehen dürfen, also keine Umlaute, etc. Außerdem sollte nur ein Tag in der MP3 gespeichert sein. Da es für unterschiedliche Tag unterschiedliche Speicherpunkte innerhalb der MP3 gibt und es somit zu Leseproblemen kommen kann.
    Am Besten eignet sich hier Tag2. damit kann man auch Cover speichern.

    Das komische ist nun, das dsa kopieren/syncen bei manchen Alben funktioniert bei anderen nicht.
    Ich bin mit meinen Ideen am Ende.

    Kann mir hier einer Helfen. Galaxxy hast du evtl ne Lösung gefunden??

    Würde ich sehr über Hilfe freuen.

    MFG Crescen
     
  3. Galaxxy, 10.02.2011 #3
    Galaxxy

    Galaxxy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    OnePlus Three
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hi Crescen

    Ich habe bei mir das Problem gelöst, indem ich mir eine höherwertige Sandisk Speicherkarte gekauft habe und meine (Fernost?)Billigspeicherkarte auf den Müll geschmissen habe. Seit dem geht alles einwandfrei! Keinerlei Lese- oder Kopierfehler mehr.

    Gruß GALAXXY
     
  4. Crescen, 10.02.2011 #4
    Crescen

    Crescen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Das Problem mit dem billig China Kram wollt ich gleich vermeiden und hab mir sofort nen Karte von Scandisk bestellt 16Gb.
    Was mir gerade einfällt und ich seltsam finde: als ich diese neu formatiert habe hatte die karte auf einmal 32gb statt nur 16gb.

    vielleicht doch karte defekt?
     
  5. Crescen, 10.02.2011 #5
    Crescen

    Crescen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2011
    So hab jetzt nocheinmal ein bissl rumprobiert. scheint wirklich eine defekte SD Karte zu sein. 16GB gekauft. Label stimmt damit überein. ist auch von sandisk, laut label.

    nach formatierung werden 32gb angezeigt, allerdings nimmt die karte nie mehr als 4gb an.
    hab mich mal über den händler schlau gemacht von dem ich diese karte habe. war wohl nicht das erste mal, das dieser mit gefälschten/falsch gelabelten sd karten von sandisk handelt. die sereinnummern sind nicht bei sandisk gelistet.
    zum glück läuft noch die garantie über amazon. also zurückschicken und morgen mal zu saturn...

    achja der händler war: castlegate memory. finger weg von denen.

    in diesem sinne

    mfg crescen
     

Diese Seite empfehlen