1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MTP Application stürzt andauernd ab ?!?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von fliegenpups, 27.08.2010.

  1. fliegenpups, 27.08.2010 #1
    fliegenpups

    fliegenpups Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Hallo !
    Wenn ich das Galaxy mit dem USB Port verbinde wird automatisch die MTP Application aufgerufen.. Die stürzt dann immer ab und wird neu geladen.. Genauso wie bei dem hier:

    Dailymotion - Samsung Galaxy S i9000 - Crash "MTP application" - une vidéo High-tech et Science

    Nun hab ich bissl nachgelesen und die Lösung wäre, den inhalt der internen SD auf die Festplatte kopieren und neu formatieren.
    ABER !
    Wenn ich einstelle damit sich das telefon im Massenspeicher Modus verbinden soll bekomm ich zwar auch 2 laufwerke angezeigt aber ich kann mit dem PC nicht drauf zugreifen !
    Am Telefon kommt: USB Verbunden, es werden auch 2 Laufwerke angezeigt und wenn ich drauf klicke dann kommt "Legen Sie einen Datenträger in das Laufwerk x ein"

    Sooo, und nu ???

    ;-)
    Danke scho mal ;-)
    Lg
    Markus
     
  2. ArmedAnger, 27.08.2010 #2
    ArmedAnger

    ArmedAnger Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,635
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Leiste runterziehen und freigeben beim SGS....
     
  3. thE_29, 27.08.2010 #3
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Jo, das mit der MTP App ist recht nervig..
    Anscheinend sind da nicht gerade die besten Devs bei Samsung fürs Galaxy zuständig, weil das die App nicht mehr geht, schafft man ohne rooten oder sonstiges und sowas ist echt traurig (Fehler sind zulange Dateinamen).
     
  4. fliegenpups, 27.08.2010 #4
    fliegenpups

    fliegenpups Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Leiste runterziehen und freigeben ???
    Wie is des gemeint ????
     
  5. thE_29, 27.08.2010 #5
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Notifaction Bar sagt dir was? Die Leiste von oben?
     
  6. fliegenpups, 27.08.2010 #6
    fliegenpups

    fliegenpups Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Ah jetz weis i was du meinst. Werd ich nachher probieren.
    Dankeschön :)
     
  7. Just another Rocksta, 04.09.2010 #7
    Just another Rocksta

    Just another Rocksta Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2010
    Hey guys,

    kann man das Problem dauerhaft umgehen?

    DIe MTP Angelegenheit kommt immer und immer wieder :(.

    :confused:
     
  8. Kev, 04.09.2010 #8
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Dateien mit langen Dateiendungen sind das Übel. Verursacht durch z.B. Shazam, Soundhound, Dolphin HD...
     
  9. Klicker, 11.09.2010 #9
    Klicker

    Klicker Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Same: Mein PC erkennt das Handy über das USB Kabel, Auswahl am Galaxy i9000 dann 'Massenspeicher', auf dem PC werden 2 Laufwerke angelegt (Handyspeicher und SD-Card).

    Aber dann erfolgt kein Zugriff, immer dieselbe Meldung " Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk XY ein "!

    Zieht man die graue Stausleiste am obere Bildrand (die mit der Uhr....) runter, steht dort unter
    Laufend:
    USB verbunden

    Auswählbar ist dort nichts.

    Wie also bekomme ich die internen SD-Cards freigegeben :confused: ?
    Thx...

    EDIT: Es scheint nur zu gehen, wenn unter 'Einstellungen → Telefoninfo → USB-Einstellungen →
    Massenspeicher' ausgewählt ist, dann kommt eine Abfrage, die man auf dem Handy bestätigen muß. Wählt man als Voreinstellung dort 'Einstellungen → Telefoninfo → USB-Einstellungen →
    Bei Verbindung fragen', kommt zwar die Abfrage nach der Art der Verbindung mit Option 'Massenspeicher', aber die spätere Freigabeabfrage für die SD-Cards nicht..
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2010
  10. Alfredo111, 22.09.2010 #10
    Alfredo111

    Alfredo111 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Ja, gerade war ich auf der Suche nach dieser nervigen Angelegenheit die seit heute mein Galaxy heimsucht. Dolphin deinstallieren hat nicht geholfen, die anderen beiden habe ich nicht, und ich weiß nicht wo ich überall suchen soll - na mal sehen wieviel Zeit ich habe.

    Geholfen hat letzter Hinweis ==>
    Es scheint nur zu gehen, wenn unter 'Einstellungen → Telefoninfo → USB-Einstellungen →
    Massenspeicher' ausgewählt ist
    <==
    da erscheint zwar immer noch im Windows "Legen sie einen Datenträger ...."
    aber Leiste runterziehen, USB-Verbindung anklicken, und dann kommt eine Frage ob es verbunden werden soll. Danach steht das erste Laufwerk in Windows zur Verfügung und man kann somit wenigestens Daten rüberschieben.
    Nur Update per Kies - tschja das funktioniert erst mal nicht.
     
  11. Jl223, 22.09.2010 #11
    Jl223

    Jl223 Gast


    Einzige Lösung: Suche nach Dateien mit mehr als 16 Stellen nach dem . und lösche sie.

    Ansonsten: Wipe

    Sorry, aber selbst Schuld wer Samsung kauft, solche Probleme sind nur die Spitze des Eisbergs....
     
  12. Frank64, 23.09.2010 #12
    Frank64

    Frank64 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Kann auch nur nochmal bestätigen, dass die MTP-Verbindungsprobleme eindeutig am Soundhound (="Sauhund"? :D) liegen. Wollte eben auch mit KIES verbinden, Resultat: Display läuft Amok, keine Verbindung möglich. Soundhound deinstalliert==> Verbindung klappt auf Anhieb:thumbsup:
     
  13. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Brauchst Du aber nicht zu deinstallieren, Löschen der Temp-Dateien reicht aus.
     
  14. Jepe, 23.09.2010 #14
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Leute, das in der Status-Leiste ist ein "Druckfehler" (Übersetzungsfehler).
    Da steht "USB verbunden" es sollte aber heissen "USB verbinden"
    Zwar nur ein Buchstabe aber grosser Irrtum ....
    Also im Massenspeichermodus muss das Handy über die Statusleiste (von oben runterziehen) immer erst noch verbunden werden (die Verbindung freigegeben werden).
    Also einfach immer nur dran denken: "verbunden" heisst: "verbinden"
    OK?
     
  15. Jepe, 23.09.2010 #15
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Und nochmal:
    es gibt verschiedene Arten von Dateien mit langen Dateiendigungen (>14).
    Die werden von verschieden Apps angelegt. Soundhound ist eine davon, DophinHD, Shazaam, etc.etc.
    Meist sind es Cache- oder Mediadateien, können auch Fotos sein, usw.
    1. Schritt ist immer auf der internen SD die Cache-Ordner und die Media-Ordner zu durchsuchen.
    2. Schritt: die Ordner dieser o.g. Apps.
    Die Dateien mit den langen Dateiendigungen können problemlos gelöscht werden.
    Wenn das alles nicht hilft bleibt nur ein Backup von der internen SD zu machen (im Massenspeichermodus auf den PC kopieren).
    Die interne SD zu deinstallieren (Menü-Einstellungen-SD-Karte) und zu formatieren (manchmal hilft auch nur deinstallieren).
    Dann MTP-Modus starten usw.
    Danach das Backup wieder einspielen.

    Und ein "Hound" ist ein Spürhund.
    Und nein, es "liegt nicht an Soundhound" - sondern Soundhound ist eine der Apps an denen es liegen könnte.
     
  16. BigFoot1505, 23.09.2010 #16
    BigFoot1505

    BigFoot1505 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Hey,

    also da mir das Problem nicht unbekannt ist und ich vor 2 Tagen das gleiche hatte hier meine Lösung.
    Habe als erstes mal alle Sachen die evtl auf dem direkten Speicher des SGS gesichert. (Kamerabilder, Kontakte falls direkt auf dem Phone gespeichert).
    Danach mal gucken was du an Apps wieder haben willst aufgeschrieben oder gesichert.
    Danach der Hardreset Code
    [FONT=&quot]*2767*3855#[/FONT]


    ACHTUNG hier ist dann alles weg!!!


    Danach alles wieder einrichten und evtl Update über Kies auf JM1.
    Das alles habe ich gemacht und es funzt wie ne 1:thumbsup:
    [FONT=&quot][/FONT]
     
  17. Klicker, 23.09.2010 #17
    Klicker

    Klicker Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Gibt es zwischenzeitlich einen Tipp, mit welchem Tool (gerne auch auf dem PC) man nach Dateinamen > 14 Zeichen forschen kann?
     
  18. shjack, 21.10.2010 #18
    shjack

    shjack Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Bei mir war es schlichtweg die Masse an Dateien, die die MTP-App auf dem Samsung während der Initialisierung zum Absturz brachte.

    Grund: Ich hatte Maps (-) von coderminus installiert, auf dem internen Speicher lag das Cache-Verzeichnis mit einigen tausend Dateien (keine überlangen Dateiendungen, sondern mehrere davon: z.B. "123456.png.tile"), ich hatte fleissig Kacheln gecacht.

    Nach Löschen dieses Verzeichnisses schafft es MTP wieder eine Verbindung herzustellen.

    Gruss
    shjack
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2010
  19. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Nur zur Richtigstellung: Es geht nicht um überlange Dateinamen, sondern um überlange Dateiendungen...
     
  20. shjack, 21.10.2010 #20
    shjack

    shjack Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Ok, danke für die Korrektur - die Dateien sahen so aus: 123456.png.tile
    Aber eben, einige tausend davon.
     

Diese Seite empfehlen