1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Multi-Boot für bis zu 5 ROMs auf Android-Smartphones

News vom 28.07.2011 um 20:17 Uhr von flo-95

ss48000.jpg
Mit der App "BootManager" wurde nun erstmals ein System in Umlauf gebracht, mit dem Multi-Boot für bis zu 5 verschiedene (Custom)ROMs auf einigen ausgewählten Android-Geräten möglich ist. Die aktuell offiziell unterstützten Geräte sind: Motorola Droid, HTC Incredible (nicht Incredible S!), HTC Thunderbolt, HTC Vision und das HTC Evo 4G. Ansonsten wird benötigt: Root-Rechte, ROMs ohne spezielle Installations-Skripte und natürlich die für aktuell 2,06€ im Market erhältliche App. Die ROMs werden dazu auf der SD-Karte gespeichert, von wo dann beim Systemstart das gewünschte ROM in den internen Speicher geladen wird und von dort startet.
Ob und wie gut die App funktioniert, konnte ich nicht herausfinden. Jedoch ist es wahrscheinlich, dass - wenn das gewünschte ROM überhaupt unterstützt wird - die Leistung nicht ganz an die eines auf normalem Wege genutzten Systems herankommen wird.
Was meint ihr: Braucht man überhaupt Multiboot für verschiedene ROMs oder reicht euch zum Beispiel eine Lösung per "ROM Manager" bzw. ClockWorkMod?

ss48000.jpg ss48010_thumb.jpg ss48020_thumb.jpg

Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:
http://www.android-hilfe.de/news-an...hre-android-einer-grafik-zusammengefasst.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...nster-dateimanager-mit-vielen-funktionen.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...t-den-support-mehrerer-apks-zu-einer-app.html

Quelle: androidpolice.com
 

Diese Seite empfehlen