1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Multiboot beim Galaxy?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von Hatecore, 02.05.2010.

  1. Hatecore, 02.05.2010 #1
    Hatecore

    Hatecore Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Moin leute,

    ich hab mich gefragt, ob es wohl die Möglichkeit eines multiboots gibt. Würde gerne mal die Android 2.1 versionen ausprobieren, möchte dafür aber nicht unbedingt mein altes OS löschen.
    Wäre super, wenn mir mal jemand erklären könnte wie man die bootdatei bzw den bootloader umschreiben müsste...

    Sodass man nen Auswahlbildschirm beim booten hätte...
     
  2. h0LLe, 02.05.2010 #2
    h0LLe

    h0LLe Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    30.12.2009
    mach doch einfach nen nandroid backup .. ?!
     
  3. Meico, 02.05.2010 #3
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Multiboot würde mich auch echt freuen. Android 1.6 und 2.1 das wäre doch echt geil xDDD
     
  4. light.blue.sky, 02.05.2010 #4
    light.blue.sky

    light.blue.sky Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.09.2009
    Nur der Sinn erschlisst sich mir noch nicht ganz...
     
  5. Alvar Hanso, 02.05.2010 #5
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    @light.blue.sky kannst Du etwas zu Deiner Signatur sagen bezüglich JIT off. Ist das eine weitere Möglichkeit das Galaxy zu tunen? Falls ja gibts einen link dazu? Habe schon öfters über den JIT hack gelesen und mich auch versucht. Bin aber daran gescheitert. Freue mich über Informationen. :confused:
     
  6. Thyrion, 02.05.2010 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,846
    Erhaltene Danke:
    2,451
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    JIT off = Just-In-Time-Compiler ist abgeschaltet -> Der Hack soll ihn einschalten -> Er hat den Hack nicht drauf und Du musst Dir auch keine Gedanken machen ;)
     
    Alvar Hanso bedankt sich.
  7. Alvar Hanso, 02.05.2010 #7
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    wurde schon nervös :)
     
  8. Alvar Hanso, 02.05.2010 #8
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Also ich verstehe Ihn so dass Er gerne ein Bootmenü hätte das Ihm die Auswahl bietet welches Android er gerne starten möchte. Ohne Nandroid zu verwenden. An sich ne tolle Idee wie ich finde da man so viel weniger Stress hätte um bei Gelegenheit ein weniger erprobtes ROM zu testen und eben schnell wieder zu switchen, sollte man auf sein altbewährtes angewiesen sein. (Alltag) Kein Gefummel, Viel ersparte Zeit.

    Verbessert mich wenn ich falsch liege. :)

    So wie ich das sehe müßte es dann aber für jedes optionale System eine eigene Partition geben?
     
  9. Hatecore, 02.05.2010 #9
    Hatecore

    Hatecore Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Ja genau so war das gemeint. Wie beim Windows Bootmenü. Ich werde mich in den nächsten Tagen mal mit dem Android Development beschäftigen und schauen, ob ich sowas nicht irgendwie hin bekomme.
     
  10. Meico, 02.05.2010 #10
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Das wäre echt hammer geil.
     
  11. camelrider, 03.05.2010 #11
    camelrider

    camelrider Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Ich sehe das Problem am Speicher es ist ja jetzt schon ziemlich knapp bemessen wie soll es den bitte mit nem zweiten System aussehen...

    Nichts für ungut aber das ding soll ja einigermaßen gescheit laufen...
     
  12. Hatecore, 03.05.2010 #12
    Hatecore

    Hatecore Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Man könnte versuchen, anstatt einen Verweis auf den "Internal Cache / Memory" die Verweise auf \sdcard umzuschreiben. Ich müsste dazu aber überhaupt erstmal n bisschen Grundlagenforschung in Sachen Android Development machen. Bin Totalanfänger auf dem Gebiet :-(
     
  13. inFECT, 03.05.2010 #13
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    Kurz und knapp: Keine Chance das Galaxy anstaendig zum Multibooten zu bringen.
     
  14. light.blue.sky, 03.05.2010 #14
    light.blue.sky

    light.blue.sky Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2010
    Alvar Hanso bedankt sich.
  15. Lodur, 04.05.2010 #15
    Lodur

    Lodur Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Hm ka aber ich hab die befürchtung das die Performance im vergleich zum restlichen speicher nicht so dolle sein wird oder?

    Multiboot bei Android halte ich für überflüssig. Dafür sind die Änderungen nicht gravierend bzw die Vorteile von 2.1 nicht so ausschlaggebend.
    Multiboot macht sinn, wenn man mehrere Betriebssysteme drauf hat welche Aufgaben leisten müssen, die nur sie bewältigen können. Windows /Mac OSX /linux.
    Zudem halt ich es für verdammt kritisch am Bootloader vom Galaxy rumzuknaupen Oo am ende Kommen massenweise Briefbeschwerer raus
     
  16. FadeFX, 04.05.2010 #16
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    hihi, multiboot mit iphone os am galaxy...

    aber wer will das schon?
     
  17. Hatecore, 06.05.2010 #17
    Hatecore

    Hatecore Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    iPhone mit Android wäre sinnvoller, iPhone OS auf Galaxy eher sinnfrei :-D

    Hab n Video gesehen wo jemand Android da drauf gepackt hat, funktionierte und rannte schneller als Rudi Rüssel...
     
  18. Meico, 06.05.2010 #18
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009


    Also ich denke das Galaxy würde mit Iphone OS nur noch rennen. Wenn man die Hardware vom 3g anschaut. Ich würde mich darüber freuen, wenn Iphone OS auf dem Galaxy funktionieren würde. Aber ich denke das wird immer ein Wunschtraum werden. Auserdem gibt es ja im Smaltak bereich schon einige Fragen ob Iphone OS auf einem Android Gerät funktioniert.....
     
  19. marwei27, 07.05.2010 #19
    marwei27

    marwei27 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.08.2009
    ich hab mir auch diese android os auf iphone vidz angeschaut. sieht schon echt lustig und flüssig aus.

    ob es sowas wie "openiboot" auch fürs galaxy gibt?^^
     

Diese Seite empfehlen