1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Multimedia Inhalte und Bilder in Galerie sichtbar machen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Dr.Nolte, 28.04.2011.

  1. Dr.Nolte, 28.04.2011 #1
    Dr.Nolte

    Dr.Nolte Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich bin schon lange Betrachter des Forums, da ich leider keinen Fred gefunden habe
    der mein Problem mit meinem I9000 beschreibt, habe ich mich kurzer Hand entschlossen
    mich zu Registrieren und Teil dieser Gemeinde zu werden.
    Wird bestimmt nicht mein letzter Fred werden :winki:


    Also, ich habe ein I9000 mit FROYO 2.2 gehabt habe es mit KIES auf 2.2.1
    aktualisiert.
    D.h. alles noch Original kein ROM o.ä. !

    Vorher habe ich Selbstverständlich alle meine Daten gesichert.
    Nun, nach dem Update (hat alles wunderbar geklappt) habe ich alles "zurück gespielt".
    Doch kann ich in der Galerie keine Bilder/Videos mehr sehen. Auch der MP3-Player
    zeigt mir keine MP3-Titel an!!!

    Die Dateien sind aber alle auf der I9000 eigenen "externel_sd" vorhanden bzw.
    habe ich diese dahin kopiert und übersichtlich in Verzeichnisse eingeteilt.

    Mein Problem ist, wie bekomme ich die Galerie/den MP3-Player dazu diese Dateien
    zu erkennen, so dass ich die da Abspielen kann ?!?

    Weil, auf der "externel_sd" kann ich diese nur einzeln Betrachten/Abspielen dazu
    muss ich jedes Mal mit dem Widget "Eigene Dateien" auf externel_sd zugreifen
    und dann in die jeweiligen Verzeichnisse.

    Das ist Wahrlich sehr umständlich wie ihr euch das sicher Vorstellen könnt !!

    Bitte um Hilfe.

    Mit meinem besten Dank, euer Dr.Nolte
     
  2. extralife, 28.04.2011 #2
    extralife

    extralife Android-Guru

    Beiträge:
    2,217
    Erhaltene Danke:
    818
    Registriert seit:
    22.09.2010
    gerät neustarten sollte abhilfe schaffen

    einfacher und auch zu empfehlen: app oder widget, welche <mediascan> ausführen
     
  3. Donald Nice, 28.04.2011 #3
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Jup.. kann in diesem Zusammenhang "rescan Media" aus dem Market empfehlen...
    Wenn das auch net klappt schau mal nach ob in einem der Ordner eine Datei namens .nomedia zu finden ist. Wenn ja, ist diese der Grund warum nichts auftaucht.. Also dann löschen!
     
  4. Dr.Nolte, 28.04.2011 #4
    Dr.Nolte

    Dr.Nolte Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Danke für eure Antworten.

    Das Gäret habe ich mehrmals aus-, eingeschaltet.
    Der Medienscanner wurde auch jedes Mal ausgeführt. Doch waren meine Dateien
    nicht in der Galerie/Player.

    Habe gerade unsichtbare Dateien anzeigen lassen und konnte keine .nomedia finden.

    Ich muss jetzt zur Arbeit. Ich werd' mal das empfohlene Programm runterladen.
    Ich werde es dann berichten...

    Danke
     
  5. DrMole, 28.04.2011 #5
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Verschiebe die Datein aus den Ordner external_SD dann sollte es gehen.
     
  6. Dr.Nolte, 28.04.2011 #6
    Dr.Nolte

    Dr.Nolte Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Da bin ich wieder...

    Das Programm "rescan media" habe ich gerade ausprobiert.
    Leider ohne Erfolg. Schlimmer noch, der hat irgendwelche Bilder von'nem
    Spiel gefunden und in die Galerie gepackt (441 :blink: Bilder).

    Die Verzeichnisse zu verschieben, ja würde gehen. Doch, wenn ich das richtig
    verstanden habe besteht der Speicher aus 3 Teilen:
    - Arbeitsspeicher ~ 512 MB
    - Interner Speicher ~ 1,65 GB
    - Interne SD-Karte ~ 5,78 GB

    Ich weiß, wenn ich den internen Speicher benutze kann ich alle (Bilder/Video/Musik)
    in der Galerie bzw. im MP3-Player sehen und abspielen.

    Aber wie schnell sind 1,6 GB mit Bilder und Musik voll.
    Und, wenn die Bilder/Musik Dateien auf der internen SD-Karte unsichtbar sind,
    wie ist das denn bei einer externen SD-Karte.
    Bestimmt werde ich mir irgendwann einmal eine kaufen, aber es kann doch nicht sein
    das das "Galaxy S I9000" nicht Fähig ist sowas absolut Triviales ja Selbstverständliches
    auf die Reihe zu kriegen...???

    Das kann ich Ehrlich gesagt nicht Glauben, das wäre ja absolut Schlecht !!!
     
  7. Randall Flagg, 28.04.2011 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Diese 1,68 Gb sind der Speicher der für Apps reserviert ist. Da kannst Du keine Musik oder Fotos rein schieben.
    Den Rest des Speichers also die 5,78 kannst Du halt für Bilder,Musik usw. benutzen.

    Edit: Ich würde die Bilder mal auf dem PC sichern,die Kontakte bei Google und dann mal auf Werkseinstellungen zurück setzen und die SD formatieren und alles wieder zurück kopieren.
    Irgendwie ist das alles komisch.
    Ich habe schon so oft nach einem Flash Musik etc. wieder auf das SGS gezogen und hatte nie Probleme.
    Hast Du nach dem Update einen Factory Reset gemacht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2011
  8. Dr.Nolte, 29.04.2011 #8
    Dr.Nolte

    Dr.Nolte Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Danke für die schnelle Antwort :love:


    Ich versuche jetzt so genau wie mir Möglich zu beschreiben was ich hier sehe/mache.

    Also ich benutze das I9000 im Originalzustand ohne ROM/FLASH oder sonst was.
    Ich weis nocht nicht einmal wie man root Rechte bekommt oder so.
    Nicht gebranded und auch kein SIM-Lock.

    Bei Kauf war FROYO 2.2 drauf, habe irgendwann auf 2.2.1 über KIES aktualisiert.
    Ich gehe davon aus das es nichts damit zu tun hat. Habe aber kein Factory reset gemacht,
    weil KIES da nix von gesacht hat...wüsste auch nicht wie ?!

    Im Menü kann ich über "Eigene Dateien" in die Verzeichnisstruktur des Gerätes gehen.
    Wo z.B. Ordner sind wie LazyList oder download oder data oder bluetooth oder
    external_sd usw. usf.

    Ich assoziiere jetzt "externel_sd" mit der internen SD-Karte.
    Darin habe ich dann Verzeichnisse erstell wie Bilder, Videos und Musik.
    Und dahin habe ich meine Multimediadateien hin kopiert/verschoben.

    Schwups, sind sie für Galerie/MP3-Player u.ä. nicht Auffindbar...?!?
     
  9. Randall Flagg, 29.04.2011 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Es kann gut sein das der Flash nicht ganz sauber gelaufen ist,da Kies halt keinen Wipe macht.
    Dadurch kann es passieren das da noch Reste von dem alten Betriebssystem rumschwirren und Probleme machen.
    Du kannst in den Einstellungen unter dem Punkt Datenschutz>Auf Werkseinstellungen zurücksetzen,den Wipe einleiten.
    Dadurch gehen alle Apps verloren,Kontakte etc.
    So hast Du ein sauberes System und kannst alles neu installieren. Ich würde auch unter SD Karte und Tel.Speicher mal die SD deinstallieren und formatieren.
    Dann kannst Du die Bilder usw. wieder aufspielen und es sollte keine Probleme mehr geben.

    Wenn Du Deine Kontakte bei Google hast dann sind sie nach dem Rücksetzen sofort wieder auf dem Handy wenn Du Dich im Androidmarket anmeldest.

    Du bringst auch im Moment ziemlich viel durcheinander. Das SGS beherrscht nämlich die Grundfunktionen sehr wohl,was Du ja bezweifelt hast.
    Aber ein Computer funktioniert nur so gut wie man ihn bedient. ;)

    Als Starthilfe eignet sich das hier ganz gut:
    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/68619-sehr-wichtig-unbedingt-lesen-sgs-faq.html
     
  10. Dr.Nolte, 29.04.2011 #10
    Dr.Nolte

    Dr.Nolte Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Ich habe gerade auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

    Habe auch die INTERNE SD-KARTE formatiert, ich habe keine SD-Karte die ich hineinstecken kann.
    Ausser meiner SIM steckt nix drin.

    Danach habe ich das Handy als Massenspeicher mit dem PC verbunden und auf die interne SD-Karte
    ein paar Bilder kopiert. Nach dem trennen der Verbindung führte das Handy einen Mediascan durch,
    und große Überraschung Galerie ist leer... Entschuldigung konnte ich mir nicht verkneifen.

    Ohne Flax, das gibts doch nicht !!!

    Wenn der interne Speicher für Apps reserviert ist, warum speichert der alle Multimedia-Dateien auch dahin.
    Und, wenn ich dann um Platz zu sparen diese Dateien dann auf die INTERNE SD-KARTE (so die Bezeichnung vom Handy selbst) kopiere,
    werden die für die Galerie Unsichtbar.

    Was ist dann, wenn ich mir eine 16 GB SD-Karte kaufe und einstecke.
    Dann kann ich meine Bilder nur dann Sehen, wenn ich mit dem Dateimanager auf die SD-Karte gehe
    und jedes Bild einzeln anwähle. Es geht noch nicht einmal das ich ein Bild weiter wischen kann.

    Nur um kein Begriffswirwar entsehen zu lassen und wir nicht aneinander vorbei reden:

    Bei "SD-Karte und Telefonspeicher" ist die Bezeichnung dieses Speichers --> Interne SD-Karte

    und im Dateimanager sehe ich ein Verzeichnis mit dem Namen --> external_sd

    Ich habe gestern Abend auf der Arbeit das mal mit einem anderen I9000 von'nem
    Arbeitskollegen ausprobiert und da das selbe Problem !!!

    Ich kann mir nicht Vorstellen das das noch keinem hier aufgefallen ist...
     
  11. scheichuwe, 29.04.2011 #11
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Der Dateimanager zeigt dir alle Verzeichnisse auf der internen SD-Karte an.
    Bei mir liegen die Bilder dort in einem Ordner, der "Bilder" heißt (originell, nicht wahr ;)). Und diese Bilder werden alle in der Galerie angezeigt.

    Nochmal wegen der Bezeichnung der Speicher:
    Der interne Speicher ist für Apps reserviert, da kommst du ohne root überhaupt gar nicht dran.
    Die interne SD-Karte (das sind die knapp 5,8 GB), die wird dir im vorinstallierten Dateimanager angezeigt.
     
  12. DrMole, 29.04.2011 #12
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Wohin hast du die Bilder gespeicher?
    In einen Ordner?
     
  13. gokpog, 29.04.2011 #13
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Lad mir mal einen anderen Dateimanager wie EStrongs/Astro oä runter. Danach solltest du folgende Ordnerstruktur finden:

    /mnt/sdcard <- Das ist die normale interne SD-Karte. Dorthin kannst du Ordner anlegen, Bilder, MP3s und alles andere hinkopieren.

    /mnt/sdcard/external_sd <- Dahin wird eine optionale externe (zusätzlich eingelegte) SD-Karte gemountet. Deren Inhalt findest du danach unter diesem Verzeichnis wieder. (Edit: ) Dieses Verzeichnis sollte ohne externe Karte nicht verwendet werden, da der Inhalt nach dem einlegen einer externen Karte nicht mehr verfügbar ist.

    Wenn du keine externe SD-Karte im Handy hast, den Ordner bzw. mountpoint der externen Karte aber als Ordner für Bilder und Musik verwendest, kann es durchaus sein, dass das schon die Wurzel des Problems ist. Verschiebe deine Bilder und Musik einfach mal aus dem /mnt/sdcard/exernal_sd Verzeichnis raus und lege sie direkt nach /mnt/sdcard (Verzeichnis ist egal).

    Da ich im Moment auf einem anderen ROM bin, kann ich es selbst nicht schnell testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2011
  14. HTCDesire, 29.04.2011 #14
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Und genau darin liegt der Fehler.
    External_sd darfst du nur verwenden, wenn du auch tatsächlich eine externe Karte drin hast. Ansonsten verschwindet alles, was du da hinkopierst ins Nirwana. Leg im Stammverzeichnis der internen SD Ordner, wie Musik, Foto oder wie auch immer, bzw. sie sollten schon vorhanden sein, z.B. Camera, an und kopiere deine Fotos und Musik dorthin und dein Problem ist erledigt.
     
  15. Dr.Nolte, 29.04.2011 #15
    Dr.Nolte

    Dr.Nolte Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Jetzt hab' ich's gerafft !!!!

    Wir haben doch aneinander vorbei geredet.

    Mein Denkfehler war die ganze Zeit, dass ich davon ausgegangen bin diese "external_sd"
    sei der interne SD-Kartenspeicher !!!!

    D.h. auf den internen Speicher habe ich überhaupt keinen Zugriff drauf ergo, wenn ich
    auf "Eigene Dateien"
    gehe sehe schon die interne SD-Karte sonst nix ?!

    Das hätte ich mir Denken können; Mountpoint für externe SD-Karte wie bei Linux (ich meine
    ist ja Linux, hätte nix anderes sein können).

    Ich Depp ich.

    Danke für euer engagierte Hilfe, entschuldigt bitte das ich euch Verrückt gemacht habe...
     
  16. Randall Flagg, 29.04.2011 #16
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich habe auch völlig falsch gedacht. Ich bin gar nicht darauf gekommen,das Du die ganze Zeit von der internen als ext. geredet hast.
    Das Du den Unterschied kennst hatte ich irgendwie vorrausgesetzt.
    Deshalb waren die Ratschläge eigentlich nicht brauchbar.
    Na nun sind ja aus den verschiedenen Gesprächen eines geworden. :D
     

Diese Seite empfehlen