1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Musik aus der Bibliothek löschen

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von galaxyphone, 26.03.2012.

  1. galaxyphone, 26.03.2012 #1
    galaxyphone

    galaxyphone Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Phone:
    LG G3
    In der Musikapp werden mir neben der eigentlichen Musik auch Sounds von verschiedenen Apps angezeigt. Wie kann ich diese aus der Bibliothek (der Musikapp) löschen, sodass sie trotzdem auf dem gerät bleiben und von der App benutzt werden können?

    Wenn ich in der Musik App auf löschen gehe, werden die Sounds dann auch von der Festplatte gelöscht?
     
  2. delpiero223, 26.03.2012 #2
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Wenn du etwas in der Musik-App löschst, wird die Datei auch aus dem internen Speicher / von der MicroSD-Karte gelöscht.

    Zum Ausblenden von Musik dürfte auch hier - wie bei Fotos - eine .nomedia-Datei helfen. Diese werden in der Prime-FAQ genauer erläutert.
     
    galaxyphone bedankt sich.
  3. Weissi46, 26.03.2012 #3
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Du kannst auf dem pc eine .nomedia datei erstellen ( editor auf -> speichern unter -> auf alle datei(typ)en stellen -> name: .nomedia)
    Diese datei ziehst du dann in den ordnr mit den unerwünschten sounds. Funktioniert auch mit bildern usw.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
    galaxyphone bedankt sich.
  4. galaxyphone, 26.03.2012 #4
    galaxyphone

    galaxyphone Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Habs probiert, klappt leider nicht. .nomedia Datei wie beschrieben in alle Ordner (und Unterordner) die ich nicht haben will.
    Danach habe ich es noch mit einer nomedia App probiert, klappt auch nicht.
     
  5. Trollhammar, 26.03.2012 #5
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Probier es mal mit mehreren von den Apps. Manche von denen scheinen echt nicht zu funktionieren, warum auch immer.
     
  6. Zyzzkt, 27.03.2012 #6
    Zyzzkt

    Zyzzkt Gast

    He? Also ich hab das nur bei Bildern, aber bei Sounds ist mir das noch nie aufgefallen! Ich habe einfach mit dem ES dateiexplorer nach nomedia gesucht, die erste Datei die gefunden wurde kopiert und dann einfach überall dort eingefügt wos mich gestört hat.
    Ein Reboot gemacht und schwubs waren die Sachen weg. Habe aber ein Wipe gemacht und jetzt darf ich wieder von neu anfangen :bored:
     

Diese Seite empfehlen