1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Musik-Soundqualität mit Headset beim Desire?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von tomcat84, 21.05.2010.

  1. tomcat84, 21.05.2010 #1
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Tach allerseits...

    Ich habe gelesen, dass der Standard-Mediaplayer vom Desire nicht viel taugen soll, und dass es aber auch gute Alternativen im Market geben soll...

    Worüber ich noch nichts gefunden habe ist folgendes:
    Gibt es brauchbare Headsets fürs Desire, die sich gut bedienen lassen (Knöpfe für lauter/leiser, play/pause, Anruf annehmen etc.) und die auch ne gute Tonqualität bieten?

    Und mit welchem Player kann man die beste Soundqualität erreichen?
    (Nachdem was ich gelesen habe, hat der Standardplayer anscheinend nicht mal nen Equalizer...)

    Ich hatte früher ein Sony W810i, das ich zum Musikhören benutzt habe, mit einem 20-Euro-Headset auch von Sony. Die Soundqualität war erstklassig, deutlich besser als bei meinem jetzigen Nokia N96.
    Mein Desire kommt wahrscheinlich in 2 Wochen, und ich hoffe jetzt halt, dass das wieder ein Schritt nach oben wird, was die Musikqualität angeht.
    Deshalb wollte ich mich schonmal über gutes Zubehör informieren. Wäre dankbar für ein Paar Meinungen oder Tipps! :)
     
  2. pat.d, 21.05.2010 #2
    pat.d

    pat.d Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Phone:
    HTC One X
    Naja ich nehm dir mal etwas den Wind aus den Segeln. Ich bin auch umsteiger vom w810i und einen solch klangmäßig geilen Player mit Equalizerfunktion kenne ich in Android noch nicht. Man muss aber auch dazu sagen, dass das w810i ein Walkmanhandy ist, ergo wurde darauf viel mehr wert gelegt.

    Zu deiner Headsetfrage, ich habe mir einfach die originalen Kopfhörer des Desire geholt, die Ohrstecker abgeschnitten und meine In-Ears vom w810i daran gelötet. Voila, Klangerlebnis schon besser =)
     
  3. Laberistikus, 21.05.2010 #3
    Laberistikus

    Laberistikus Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Hiho,

    Ich kann jedem nur ein gutes bt headset empfehlen, da man den Vorteil hat, dass die Funktionstasten mit den meisten Playern kompatibel sind...

    Ein Beispiel wäre das Nokia bh 214...

    gruß,

    Gregor
     
  4. tomcat84, 21.05.2010 #4
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Danke schonmal für die Antworten... Das ist natürlich ne Idee, an das Standard-Headset einfach bessere Ohrhörer dranzulöten.
    Wobei es mir trotzdem lieber wäre, diesen Aufwand zu umgehen... (zumindest für mich wäre es ein nicht unerheblicher Aufwand ;))

    Hat vielleicht noch jemand eine Empfehlung für ein gutes Klinken-Headset mit Anruf- und Player-Kontrolle?

    (Bluetooth kommt für mich nicht in Frage. Erstens benutze ich das Headset nicht immer nur am Handy, zweitens will ich mir nicht über noch einen weiteren Akku Gedanken machen müssen...)
     
  5. pat.d, 21.05.2010 #5
    pat.d

    pat.d Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Phone:
    HTC One X
  6. tomcat84, 21.05.2010 #6
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Das hat nur leider keine Knöpfe für Lautstärke, nächste/vorheriger Track und Play/Pause.

    Das ist imho extrem unpraktisch, das Handy jedes mal aus der Tasche holen zu müssen und auf dem Touchscreen herumzufingern nur wenn man mal zum nächsten Lied springen will...

    Hab ein bissl gesucht, anscheinend gibt es nur das Original-HTC-Headset, das das kann.
    Ist ja eigentlich schon ganz gut, dass die ein Headset mit diesen Funktionen gleich beilegen, aber auf den Klang bin ich gespannt... Wenn es da nicht besser ist als die meisten mitgelieferten Headsets, dann wirds wohl doch der Lötkolben...

    Edit:
    http://www.amazon.de/Nokia-64381581...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274468755&sr=8-1
    So etwas meine ich in etwa. Hat 4 Knöpfe und ne Lautstärke-Wippe, alles was man so braucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2010
  7. Timm, 21.05.2010 #7
    Timm

    Timm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Phone:
    Nexus 5, LG G5
    Tablet:
    Teclast X98 Air 3G
    Und meinst du, dass das nicht funktioniert, weil Nokia draufsteht? Ich denke, dass das gehen könnte. Mit dem HTC-Headset von meinem Desire kann ich bei meinem ipod zumindest Start/Stop steuern.
     
  8. tomcat84, 21.05.2010 #8
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Genau das dachte ich eigentlich.
    Würde jetzt nicht davon ausgehen, dass HTC und Nokia bei nem 4-poligen Klinkenstecker exakt dieselbe Belegung der Funktionen benutzen. Dafür gibt es ja meines Wissens nach keine allgemein gültigen Standards.

    Naja, ich werde es einfach versuchen. (Wenn das Desire denn in 2-3 Wochen hoffentlich da ist ;))
     
  9. Timm, 21.05.2010 #9
    Timm

    Timm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Phone:
    Nexus 5, LG G5
    Tablet:
    Teclast X98 Air 3G
    Probieren könnte man es (für 8 EUR). Das traurige ist bloß, dass man im Marketplace quasi nur Fälschungen bekommt, was ich nicht unterstützen will.

    Ich will übrigens eigentlich kein Kabelheadset, sondern brauche nur In-Ear-Ohrhörer mit kurzem, asymmetrischem Kabel (um sie an mein Nokia BH-214 Bluetooth-Headset anzuschließen). Es ist wirklich nicht zu glauben, dass man sowas nicht in einer anständigen Qualität bekommt. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen? :)
     
  10. tomcat84, 22.05.2010 #10
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    timm: also das nokia headset hab ich ja schon, das müsste ich nicht erst kaufen. werde ich dann mit dem desire testen wenns da ist.

    bei deiner suche kann ich dir aber leider auch nicht weiterhelfen...
     
  11. Timm, 22.05.2010 #11
    Timm

    Timm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Phone:
    Nexus 5, LG G5
    Tablet:
    Teclast X98 Air 3G
    Das ist schön! Ist das denn asymmetrisch? Wenn ja, könnte ich es ja sowohl am Gerät als auch am Headset betreiben. Danke!
     
  12. tomcat84, 22.05.2010 #12
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Es ist asymmetrisch.

    Es hat allerdings keinen Klinkenstecker in der Mitte, sondern ist ein durchgehendes Kabel. Lässt sich also nicht an dem Clip, an dem die Knöpfe dran sind, teilen. Weiß jetzt nicht genau, ob es trotzdem das ist, was du suchst...
     
  13. tomcat84, 27.05.2010 #13
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Erstaunlicherweise ist mein Desire von o2 nun schon 2 Wochen früher gekommen als erwartet :D

    Und ich habs mal ausprobiert: Das Nokia-Headset ist nicht kompatibel.
    Nicht nur, dass die Knöpfe am Headset nicht funktionieren... Es kommt nicht mal der Stereo-Ton richtig an. Hört sich alles sehr seltsam an, anscheinend benutzt Nokia bei den Headsets eine völlig andere Klinken-Belegung als HTC.

    Da das mitgelieferte Headset von HTC leider wie erwartet ziemlich dürftig ist (Tonqualität und Kabellänge...) werde ich mir noch eine Alternative suchen müssen...
     
  14. Dracul, 28.05.2010 #14
    Dracul

    Dracul Android-Experte

    Beiträge:
    715
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Phone:
    Huawei P8
    @Timm
    Die Sony In Ears MDR-EX71 haben ein kurzes Asymmetrisches Kabel und dazu ein "Adapter" zum verlängern. Ich kann allerdings bestätigen das sich die Isolierung auflöst. Allerdings habe ich dafür mindestens 6-7 Jahre gebraucht. Sind allerdings auch schon älter ;) Ich denke es wird mehr In Ears geben die sowas haben um die Länge zu ändern.

    http://imagesb.ciao.com/ide/images/products/normal/011/Sony_MDR_EX_71__1109011.jpg
     

Diese Seite empfehlen