1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Musikplayer mit Equalizer bzw. viel Bass?

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von Moetown, 13.07.2010.

  1. Moetown, 13.07.2010 #1
    Moetown

    Moetown Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Servus,
    bin auf der Suche nach nem guten Musikplayer,da mir der originale meines Galaxy S für meinen Geschmack zu wenig Bass hat.Das Klangbild ist ansonsten super,aber die Bässe kommen irgendwie nicht so druckvoll rüber wie bei meinem alten K850i.Bei dem Angebot an Playern bzw. Treffern in der SuFu wird man ja fast erschlagen,daher hab ich nen neuen Thread aufgemacht.

    Ausprobiert hab ich bisher Tunewiki,^3 und den Mortplayer,wobei der ^3 ja schon brutal schick ist,mir vom Klangbild der Mortplayer aber am ehesten zusagt,aber leider auch nicht optimal ist.

    Wie sieht das denn generell mit Equalizern unter 2.1 aus?In einem Thread hab ich gelesen,dass des bei der Implementierung solcher unter 1.x Probleme geben soll...

    Jemand nen Vorschlag,welchen Player ich sonst noch ausprobieren könnte?
     
  2. DAEF666, 13.07.2010 #2
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hallo,

    du könntest mal den Astro Player Beta probieren. Der soll laut Beschreibung einen Equalizer enthalten. Die Kommentare sind allerdings durchwachsen.
    Der hier soll dies auch unterstützen, aber die Kommentare gehen eher ins Negative.
    Leider sieht es bisher mit solchen Playern eher mau aus.


    MfG
     
  3. mr.green, 13.07.2010 #3
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Die Bass-Intensität kannst du am besten mit den richtigen Kopfhörern verbessern. In-Ear Kopfhörer werden dich, sofern du sie nicht eh schon benutzt, umhauen! Ansonsten kannst du die hauseigenen Equalizer Einstellung auf "Bass-Schlag" stellen. Dann wummst es nochmal extra. 'Nen Player der extra viel Bass "produziert" kann ich dir leider nicht nennen. IN-EAR rockt!
     
  4. sxg75, 13.07.2010 #4
    sxg75

    sxg75 Android-Experte

    Beiträge:
    728
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Öhm sorry dass ich den Enthusiasmus etwas bremse aber mMn. benutzt jeder Player die Android-Bibliotheken fürs Abspielen von Soundfiles. Unterschiede die man da angeblich in der Soundqualität bei verschiedenen Playern heraushören will gibt es objektiv nicht. Es gibt mW. keine Player mit eigener mp3-engine.
     
  5. Moetown, 14.07.2010 #5
    Moetown

    Moetown Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Ich hab heut mittag meine HPM-90 (In-Ears ;))an meinem alten K850i und dem Galaxy S vergleichen,der Unterschied ist schon deutlich.Beim K850i schöne druckvolle Bässe,beim SGS irgendwie da aber lasch,kein Druck dahinter.Auch mit Equalizer kaum besser.

    Und zu den Playern: Also ich meine herausgehört zu haben,dass die Bässe beim Mortplayer besser sind als beim Standardplayer.Den Astroplayer beta hab ich mal getestet,sagt mir aber gar nicht zu.

    Beim Equalizer gibts bei mir "Bass-Schlag" nicht,bei der Rubrik "Effekt" gibts bei mir "Bass-Verstärkung" falls du das meinst,das hat bei mir kaum Auswirkungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2010
  6. Mort, 14.07.2010 #6
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Wüsste nicht, wie das funktionieren sollte. Wie sgx75 schon geschrieben hat, verwenden derzeit nahezu alle Player die Standard-Bibliotheken vom System. Ausnahmen sind soweit ich weiß nur Hörbuch-Player mit eigenen Routinen für m3b bzw. Audible (öffentliche Beta über Google Groups) und ein paar Video-Player mit DivX-Support.
    Der Android-Standardplayer verwendet ganz sicher die System-Routinen, MortPlayer ebenfalls. Es könnte höchstens sein, dass Samsung dem Galaxy S einen eigenen Player mit eigenen Routinen verpasst hat - wobei das eigentlich unsinnig wäre, es wäre viel einfacher und sinnvoller, die Systemfunktionen etsprechend aufzubohren, so wie die Custom ROMs mit FLAC-Support. Wozu hat man denn ein Open Source-System? ;)
     
  7. mr.green, 14.07.2010 #7
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Audio-Effekte -> Stereo Headset -> Equalizer-Modus -> Bass-Schlag
     
  8. Moetown, 15.07.2010 #8
    Moetown

    Moetown Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Reden wir vom gleichen Player?Also ich hab dann wohl auf dem Galaxy S nen anderen Player als der hauseigene Androidplayer...oder von welchem sprichst du?Jedenfalls find ich den Pfad nicht...oder bin ich zu doof?

    Hab jetzt Mixzing entdeckt und werde das mal austesten,hat auch nen Equalizer drin.Bald kommt mein MW600,dann bin ich mal gespannt ob man aus dem pakte nen schönen Bass rausbekommt...
     
  9. mr.green, 15.07.2010 #9
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Meine Aussage war nicht auf den Player bezogen sondern auf einen Eintrag im Drawer. Wenn du da nichts finden kannst, liegt es wohl daran, dass du ein Galaxy S hast und ich ein Milestone.
     
  10. sxe

    sxe Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Phone:
    Nexus One
    Schaut euch mal den MixZing Audioplayer an. Der hat nen Equalizer und funktioniert auch echt gut. Ist allerdings recht CPU lastig. Liegt aber in der Natur der Sache, da android keinen equalizer mitbringt und somit alles vo. Audioplayer (der CPU) berechnet werden muss.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android zu viel bass