1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Schnukiputz, 07.03.2012 #1
    Schnukiputz

    Schnukiputz Threadstarter Neuer Benutzer

    Seit kurzem, also nicht von Anfang an, erkennt der Medienscanner die Stimme von meinem Navi-App als Musikdatei. Auch in der Galerie sind die Startbilder des App's als Bilder zu sehen. Dies ist definitiv erst seit kurzem so. Die Stimme ist als *.ogg gespeichert. Es stört halt wenn bei Zufallswiedergabe jedes dritte Lied " In 100 Meter rechts abbiegen" oder ähnliches ist.
    Ich benutze den Original Musikplayer. Wobei ich denke das es am Medienscanner liegt da ja auch die Bilder erkannt werden.
     
  2. kosemuckel, 07.03.2012 #2
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Versuche mal die Ordner, in denen die Bilder und OGGs liegen zu lokalisieren und erstelle in diesen Ordnern eine (leere) Datei mit dem Namen ".nomedia" (ohne "" aber mit dem Punkt vorne).
    Die Ordner sollten dann beim nächsten Mediascan ignoriert werden.
     
  3. Schnukiputz, 08.03.2012 #3
    Schnukiputz

    Schnukiputz Threadstarter Neuer Benutzer

    Hat sich erledigt. Wenn ich das richtig rekapituliere, hatte ich das Navi-App mit Lnk2Sd verschoben nach der Installation, ohne das App zu starten. Danach wurde die Stimme und die Bilder vom Medienscanner erkannt. Gestern hab ich das Navi mal gestartet, und danach hatte ich das Handy am PC, so dass nach abziehen des USB-Steckers ein neuer Scann durchgeführt wurde. Und was soll ich sagen die Dateien werden nicht mehr vom Scanner erkannt. :smile:
     

Diese Seite empfehlen