1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

muss ich von ext4 auf RFS formatierten?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von baar, 03.11.2011.

  1. baar, 03.11.2011 #1
    baar

    baar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Tab, ich habe es vor kurzen erworben und wollte eigentlich auf die Originale Firmeware wechseln (Gingerbread 2.3.3 (offiziell))

    Nun bin ich vorher meine Einstellungen durchgegangen und wundere mich, dass ich die Version 2.2 habe und eine Partition ext4, gibt es jetzt eventuell Probleme?

    Wie kann ich ext4 wieder auf RFS umwandeln, ich habe im ClockworkMod unter advanced kein Voodoo- Verzeichnis wo ich etwas deaktivieren könnte und nach 3 Tagen suchen auch keine Möglichkeit gefunden.

    Vielen Dank für die Hilfe
    LG Jens :thumbsup:


    Firmware 2.2
    Basisbandversion P1000XXJMF
    Kernel-Version 2.6.32.9
    root@SEP-53#1
    Buildnummer FROYO.XWJMI.Roto-JMI-v2


    ClockworkMod Recovery v3.0.0.0

    Checking for ext4 partitions…
    Checkin /system
    Checking / data…
    Checking / datadata…
    Shecking / cache…
    Done!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2011
  2. frank_m, 03.11.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    FAQ | Project Voodoo, Galaxy S improvements

     
  3. baar, 04.11.2011 #3
    baar

    baar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hallo Frank m,

    ich habe diese schon einmal versucht aber leider ohne Erfolg,
    wie beschrieben habe ich einen Ordner um ganz sicher zu gehen auf der internen, externen SD (voodoo/disable-lagfix) angelegt.

    Versuche, wie teilweise beschrieben einmal mit Unterstich (voodoo/disable_lagfix) blieb genauso erfolglos, auch anschließend ein neuer Kernel aufzuspielen ohne Erfolg.

    Die jetzige Anzeige

    Firmware 2.3
    Basisbandversion P1000XXJPZ
    Kernel-Version 2.6.35.7
    se.infra@SEP-52#2
    Buildnummer GINGERBREAD.XXJQ1


    ClockworkMod Recovery v3.0.0.5

    Checking for ext4 partitions…
    Checkin /system
    Checking / data…
    Checking / datadata…
    Shecking / cache…
    Done!
     
  4. frank_m, 04.11.2011 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Sind die Partitionen denn überhaupt ext4? Oder ergibt der Test, dass sie RFS sind?

    Öffne doch mal ne adb shell (im Recovery oder im gebooteten System) und führe die Kommandos
    mount
    df
    aus. Da kann man sehen, mit welchem Filesystem die Partitionen gemountet werden.
     
  5. baar, 04.11.2011 #5
    baar

    baar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hallo Frank,

    ist mit der ADB Shell "SuperOneClick" gemeint, oder mit dem Tab ins Recovery und dort in den Ordner unmount?

    Das sind für mich Böhmische Dörfer :confused2: Sorry

    LG Jens


     
  6. frank_m, 04.11.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Super One Click nutzt adb, aber eigentlich ist das ein Tool von Google, um sich mit dem Telefon zu verbinden. Ist Bestandteil des SDKs:
    Android SDK | Android Developers
     
  7. baar, 04.11.2011 #7
    baar

    baar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hallo Frank,

    habe mir das jetzt einmal installiert, jetzt kann ich einen AVD Manager öffnen und nun!

    Das ist mir echt zu kompliziert, nun komme ich nicht weiter. :cursing:
     
  8. frank_m, 04.11.2011 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4

Diese Seite empfehlen