[MWC 2011] Der Mobile World Congress ist zu Ende - Umfrage zu den Neuheiten

News vom 18.02.2011 um 10:29 Uhr von Lion13

  1. mwc-2011-logo.png
    Die wichtigste Mobilfunk-Messe der Welt, der Mobile World Congress, ist mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen: Vom 14. bis 17. Februar kamen in Barcelona, der wunderbaren Hauptstadt der spanischen Provinz Katalonien, über 60.000 Besucher aus mehr als 200 Ländern in die Messehallen, die auf über 58.000 Quadratmetern viele Neuheiten im Hardware- und Softwarebereich, Dienstleistungen usw. von fast 1.400 Ausstellern zeigten. Mehr als 2.900 Journalisten waren in den vier Tagen auf dem MWC unterwegs, was die Bedeutung der Messe für die Branche zeigt. Und im Sommer entscheidet sich, wer ab 2013 (für die folgenden 5 Jahre) den Mobile World Congress ausrichten darf - möglicherweise findet er sogar in Deutschland statt, denn neben Barcelona, Paris und Mailand gehört auch München zu den Finalisten (Amsterdam und Köln sind hingegen ausgeschieden)!

    Sicherlich stehen neue Smartphones und Tablets auf einer solchen Messe am stärksten im Fokus, aber es gab daneben auch interessante Neuigkeiten, z.B. zu den Themen Apps und Märkte, den kommenden schnellen Mobilfunk-Standard LTE, den Kurzstreckenfunk NFC (Near Field Communication). Eines ist aber auch klar geworden: Der große Gewinner des MWC war eindeutig Android - kaum ein Stand, der ohne den kleinen grünen Roboter auskam. Vor zwei Jahren war das Google-OS zwar auch ein großes Thema, aber passende Geräte gab es damals noch nicht zu sehen - so gut wie alle erwähnenswerten Hardware-Neuheiten laufen unter Android, und was vor nicht allzu langer Zeit niemand für möglich gehalten hatte: Tablets waren eines der ganz großen Themen, sie drängten das eine oder andere Smartphone fast in den Hintergrund. Und sind die ersten auf dem Markt befindlichen Android-Tablets in mancher Hinsicht (vor allem in bezug auf das OS selbst und die noch nicht perfekte Anpassung an die größeren Display-Größen) noch ein Kompromiß, so scheint sich das Blatt mit Android 3.0 "Honeycomb" zu wenden.

    Aber auch viele vorgestellte Business-Lösungen zeigen, daß Android nicht mehr nur vorwiegend den Consumer-Bereich abdeckt, sondern zunehmend auch für Firmen und Geschäftsleute attraktiv wird. Der Android-Market hat inzwischen die Marke von 150.000 Apps überschritten, und auch viele innovative und pfiffige Software-Lösungen wie auch die ständig wachsende Anzahl hochwertiger Spiele für die Plattform zeigen, daß an Android kaum noch jemand vorbeikommt. Darüber freuen wir uns natürlich ganz besonders, denn unsere Community basiert schließlich auf dieser Entwicklung! :)

    Parallel zu unserer gerade stattfindenden großen Umfrage zu Android-Hilfe.de möchten wir euch noch eine weitere Umfrage präsentieren: Was war euer persönliches Highlight des Mobile World Congress? Wir haben viele neue Devices hier in den News vorgestellt - gibt es einen Favoriten für euch? Oder seid ihr gar enttäuscht, weil sich Hoffnungen zerschlagen und Erwartungen nicht erfüllt haben? Uns interessiert eure Meinung - daher hoffen wir auf zahlreiche Beteiligung.

    mwc-2011-logo.png gsm-association-logo.gif


    => Hier geht es zur MWC-Umfrage 2011!
     
    Lion13, 18.02.2011

Diese Seite empfehlen