1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

N1 Displayglas wie verschleiert/beschlagen!

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von stangebelm, 04.08.2010.

  1. stangebelm, 04.08.2010 #1
    stangebelm

    stangebelm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    25.09.2009
    besonders wenn der display hintergrund sich verdunkelt, fällt mir immer wieder extrem auf, dass die glasoberfläche total wie beschlagen wirkt!

    auch putzen mit einem microfasertuch hilft da wenig.

    so extrem ist mir das bei noch keinem smartphone aufgefallen:o

    ist das bei euch auch so? und hilf da ne brando ultraclear?

    gruß

    stange
     
  2. myx0r, 04.08.2010 #2
    myx0r

    myx0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    188
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Mich würde mal ein Foto von der Situation interessieren um zu sehen ob es bei mir auch so ist.
    Ich kann mir das Ganze so nicht wirklich vorstellen.
     
  3. stangebelm, 04.08.2010 #3
    stangebelm

    stangebelm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    25.09.2009
    kann man schlecht fotografieren. sieht so aus wie draufgehaucht inkl. fingerabdrücke. fällt besonders in heller umgebung auf, wenn die displaybeleuchtung nur sehr schwach leuchtet.

    gruß

    stange
     
  4. Deanna, 04.08.2010 #4
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    wenn die Oberfläche richtig fettig ist, hilft auch das Mikrofasertuch wenig. Schon mal Brillenputztuch ausprobiert? Oder etwas Glasreiniger auf einem Papiertuch?
     
  5. Alo, 04.08.2010 #5
    Alo

    Alo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Nur so eine Vermutung...

    Vielleicht ist ja auch Feuchtigkeit in das Gerät gelangt und hat sich an der Innenseite der Touchoberfläche niedergesetzt oder auf/in dem Display. Ist jetzt nicht DER Vergleich, aber bei einer meiner Uhren war das auch so, die Feuchtigkeit ist nicht mehr von alleine rausgegangen.

    Bei meinem Samsung F480 ist mir aufgefallen, als ich das Display gewechselt habe, dass das Display an die Oberschale des Gehäuses, also da wo der TouchScreen ist, so "rangeklebt" ist, dass quasi kein Dreck/Staub dazwischen gelangen kann. Und ich kann mir gut vorstellen, dass wenn da Feuchtigkeit eingdrungen ist, diese auch nur wieder schwer entweichen kann.

    Als Bastler würd ich das ja glatt öffnen und reinigen. Aber da das Gerät ja so neu ist, und da noch Garantie drauf ist...

    alo
     

Diese Seite empfehlen