1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

N1-Fragen: Was kann man damit anstellen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von Killerweman, 23.11.2010.

  1. Killerweman, 23.11.2010 #1
    Killerweman

    Killerweman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Hallo!

    Ich überlege mir das N1 zu kaufen. Sicherlich ist es aufgrund der Hardware den anderen Androiden unterlegen, aber es ist eben das klassische Handy von Google. Dazu hätte ich noch ein paar Fragen.

    Ist es wirklich wahr, dass man mit dem N1 viel mehr basteln kann als mit dem SGS, DHD usw.?
    Was bedeuten folgende Begriffe überhaupt?
    Overclocking Kernel testen (ist das CPU übertakten)
    verschiedene Custom-Roms probieren? usw.

    Kann ich auch so wie beim Iphone 4, das ich besitze, einfach nur verschiedene Apps testen oder welche Funktionen habe ich beim N1 noch? Weil gerne mit dem Handy basteln, wäre mal was anderes und experimentieren ist mal was anderes, als sich auf ein sicheres System zu verlassen. Also: Was kann ich damit alles anstellen? Und bitte so formulieren, dass ich es auch verstehe, da bin ich mit meinem PC im Vorteil.

    Sg
     
  2. Pyrazol, 23.11.2010 #2
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Da es dir ja vorrangig ums "Basteln" zu gehen scheint, verschiebe ich den Thread mal ins Root / Hacking / Modding Unterforum.
     
  3. s!Le, 23.11.2010 #3
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ich denke mal dass sich die Hardware schon sehen lassen kann. Wobei die neueren natürlich nachgelegt haben. Aber im Vergleich mit meinen Vorgängern ist es auf jeden Fall ein Aufstieg. :tongue:

    Also von meiner Sicht aus kann ich dir sagen, dass sich mit allen Geräten die einen entsperrten Bootloader basteln lässt. Sogar mit dem Milestone kann man schon einiges basteln. Wobei noch keine richtigen Custom Roms möglich sind.

    Aber wer alles so schnell wie möglich von Google haben möchte, ist mit dem Nexus sicher gut bedient. Da die lästigen Umwege über die Hersteller wegfallen. (War für mich nun auch ein Kaufgrund)

    Im Endeffekt liegt es bei dir, ob du nun das N1 willst, oder doch ein Desire, oder sogar dein iPhone behälst bis das neue Google Phone kommt.
    Aber langweilig wird dir beim N1 sicher nicht. :thumbup:

    Ja, einen übertaktbaren Kernel einspielen heißt, das du übertakten kannst. Zwar nicht viel, aber Hauptsache übertaktet.. ^^
    Custom Roms kannst du testen soviel du willst, solange sie n1 kompatibel sind.


    Wenn du einen google Account einrichtest, kannst du so viele Apps laden wie du willst. Falls du das mit testen gemeint hast.

    Was mir auch immer sehr geholfen hat. Sich hier ein wenig in die Materie einlesen, so bekommst du auch mehr mit. Das meiste ist auch ziemlich "Idioten"-sicher geschrieben. Evtl. hilft dir das auch bei deiner Kaufentscheidung.

    Falls du der englischen Sprache mächtig bist, lohnt es sich auch bei den xda-developern (Nexus One Abteilung) vorbeizuschauen.

    Ich hoffe das hilft dir vorerst ein wenig.

    Hier ist ja irgendwie auch nicht so viel los, von daher warten wir noch auf andere Meinungen.

    Gruß
     
  4. Killerweman, 23.11.2010 #4
    Killerweman

    Killerweman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Also beschränkt sich das Testen eher auf (etwas) Taktfrequenz erhöhen, verschiedene selbstprogrammierte Betriebssysteme testen und Programme ausprobieren wie beim Iphone? Ja, das Iphone 4 ist schon extrem gut meiner Ansicht nach, wenn es um Programme geht. Zum testen natürlich nicht, aber da kommt es eben an, auf was man Wert legt.
     
  5. s!Le, 24.11.2010 #5
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ja, so in etwa. ^^ Wenn du ein wenig Ahnung hast, kannst du natürlich auch selbst eine App schreiben. Und dir dein eigenes Custom Rom entwerfen. Da gibt es dann viel mehr zu testen. En bisschen basteln hier, und da.

    Ich hab aber auch irgendwie das Gefühl, dass du zuviel erwartest.

    Gruß
     
  6. Killerweman, 24.11.2010 #6
    Killerweman

    Killerweman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Ja, vielleicht. Naja, ich bleib mal beim Iphone, das ist jetzt sowieso neu und von der Hardware besser. Aber in ferner Zukunft kann ein Umstieg natürlich möglich sein. Ach ja: Ich stell mir das ziemlich schwierig vor eigene Programme und Custom Roms zu entwickeln. Da müssten normalerweise schon fortgeschrittene bis sehr gute Programmierkenntnisse vorausgesetzt werden, oder? Ist sicherlich nicht einfach.
    Aber wahrscheinlich erwarte ich auch etwas zu viel. Das Iphone 4 selbst ist (für mich) perfekt und viele Möglichkeiten hat man auch hinsichtlich der Apps. Übertakten, Custom Roms usw. nicht. Aber es kommt darauf an. Bastler=Android, fixes Betriebssystem=iOS

    Ich werde auf die neuen Google-Phones warten.

    Sg
     
  7. s!Le, 24.11.2010 #7
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Wenn du mit dem Gerät zufrieden bist, solltest du auch nicht wechseln. :)

    Android ist jetzt nicht zwingend nur für Bastler, also es läuft auch so ziemlich fix. Je nach Gerät und Android Version natürlich. Ich kenne auch ein paar Leute, die so Otto normal Verbraucher sind. Von beiden Seiten, also Apple und Android. Also kann man es gar nicht pauschal sagen. Aber ok..

    Warte einfach noch, oder teste mal ab und zu ein Gerät im Laden.

    Gruß
     
  8. Killerweman, 24.11.2010 #8
    Killerweman

    Killerweman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Mach ich. Wenn einer einfach auf gute Hardware steht und gerne zockt, dann ist das SGS sicherlich gut, aber das Iphone fast genauso stark mit besserer Software. Ich muss mal Android testen, momentan bleib ich beim Iphone 4. Ipod, Spiele, Blitz, Auflösung, Wertigkeit, usw. haben es mir einfach angetan ;-). Das N1 kauf ich vielleicht mal zur Probe, wenn es billiger ist oder in ein paar Jahren das neuere (oder früher, je nach technologischem Fortschritt), um zu testen. Schlecht ist es sicher nicht.
     

Diese Seite empfehlen