1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach 3 Wochen bootet es nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 2 Forum" wurde erstellt von Apaduser2010, 03.01.2011.

  1. Apaduser2010, 03.01.2011 #1
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    hallo,

    ich will euch einiges fragen :rolleyes2:
    dazu die Vorgeschichte: Habe seit drei Wochen dieses Apad von CECT, es lief bis heute morgen auch, bis ich die mails abrief, dann wurde alles dunkel und er rebootet automatisch, grüner Bildschirm und nichts geht mehr, dann habe ich das Inet durchsucht und habe mir die Tastenkombination selber irgendwie zusammengereimt (Support gibts ja keinen, wen soll man auch fragen ?) also habe ich irgendwann es geschafft mit POWER + BACK + HOME + nochmal HOME glaube ich, das Gerät auf den Werkszustand zurückzusetzen, war natürlich alles gelöscht und mußte wieder alles installiert werden, jetzt meine Frage, wie konnte das überhaupt passieren ? Ist das eine Kinderkrankheit ? Passiert das jetzt alle 3 Wochen ? Wie ist eure Erfahrung ?
    Das Update das mir ständig angeboten wird auf v1170 wird partout nicht angewandt, er rebootet und es kommt der blaue Screen mit INFOTMIC, das wars ? Hat jemand die Website des Herstellers ? Es kann doch nicht angehen, daß man sich alles immer zusammenreimen muß ? CECT behauptet sogar es gäbe noch gar kein Update dafür ?! Hallo ?
    Bitte, wenn jemand von euch es geschafft haben sollte auf dem Flytouch 2 das Update auf v1170 hinzukriegen (und ja ich habe mir das ganze Forum hier durchgelesen aber leider bin ich nicht schlauer geworden).
    Ich hab zwar so ein USB Kabel aber das ist so ein Y Kabel für ext. Festplatten, hat nicht funktioniert :-( gerät wird gar nicht erkannt unter XP. muß es ein USB 2 Kabel sein ? Wird das Flytouch 2 dann sofort von XP erkannt als Gerät wenn das Kabel das richtige ist ? Ich komme auch mit der Anleitung die dabei ist nicht klar, also die Readme Datei in dem "Burntool+Update Pack". Was genau muß man da machen ? einfach die Pfade zu den Image Dateien angeben und starten ? oder das Pad einschalten und von dort das Update ziehen ? wenn ja wie ? wobei ich wiederum gerne wissen würde wie man überhaupt in dieses ominöse Update Menü reinkommt ? Das alleine würde mir schon helfen. Bitte zählt einfach alle Kombi auf die in Frage kommen, scheinbar gibt es bei den Pad Versionen soviele unterschiedliche daß nicht alle Kombis auf alle zutreffen :-(
    sorry bin frustriert..:confused:
     
    Danny110 bedankt sich.
  2. Patrick_21, 04.01.2011 #2
    Patrick_21

    Patrick_21 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.12.2010
    ich denke nicht, dass dasjetzt alle drei wochen passiert. mir war das so aehnlich schon nach ein paar tagen passiert.
    heute hing der bei mir bei infotmic. nach ein paar minuten gings dann auch weiter. ab und zu stuerzt der bei mir auch mal ab. das is normal. android ist ja erst ab version 3.0 richtig tab und smartphone ready. im moment ist das halt noch etwas unausgereift.
    die webseite des herstellerrs ist infotmic.cn oder infotm.cn oder so iwie [musst du googlen. =) ]. kannst du dir dann mit google translate uebersetzten lassen, denn die seite is chinesisch. da steht aber auch nicht viel.
    die tastenkombinationen werden von den herstellern eig nich freigegeben.
    geh mal in die einstellungen und dann auf telefoninfo und da steht dann bei irgendeiner version (firmware, kernel...) iwas miit deb. oder so und dann iwas mit 1170 (ich schreib gerade mit dem tab und kann gerade nicht nachgucken :)) . dann wirst du sehen,dass du firmware 1170 hast. ich hab meins auch vom cectshop und ich hab auch 1170. die is eig standardmaessig drauft. laut geruechten solls ja schon bald 2.2 froyo geben. dann haelt der akku auch laenger. also daraus folgt, im moment gibt es noch kein update der firmware.
    wenn du auf systemupdate gehst,dann wird der dir auch anzeigen,dass du die neuste firmware hast.
    ach ja, wie o.g. hatte ich das auch. ich wollte mein tab schuetzen und hab mir antivirus software ausm market geladen und ich hatte auch eigentlich noch nicht viel drauf. viele funktionen taten auf einmal nich mehr.also hab ich werkeinstellung gemacht und hatte bisher keine probleme mehr.

    das mit dem burntool usw hab ich auch noch nicht ausprobiert. war bisher ja auch noch nich noetig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2011
  3. Patrick_21, 04.01.2011 #3
    Patrick_21

    Patrick_21 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.12.2010
    Du brauchst ein USB A-A Kabel. das hat an beiden seiten den normalen usb anschluss rausgucken. das an pc anschliessen und dann bei gehaltener backtaste das kabel an das tab. dann wird das als flash oder so erkannt. ist zumindest so bei sony ericsson :). die kombination so genau weiss ich wie viele auch nicht. aber das usb a-a kabel wirst du auf alle faelle brauchen. kriegst du bei ebay guenstig.
     
  4. Patrick_21, 04.01.2011 #4
    Patrick_21

    Patrick_21 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.12.2010
    du hast doch jetzt schon das flytouch2 bzw das apad gf10 ,oder? du sagst so das apad vom CECT. die ham ja mehrere. denn dann kann es ja sein, das du nicht die firmware 1170 hast. ;)
     
  5. Apaduser2010, 04.01.2011 #5
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    ich hab auf jeden Fall das Flytouch2 aber nicht die Firmware 1170, da steht ja eine andere, aber wenn du sagst, daß die neue Firmware das ganze nicht stabiler macht, hmm..ich weiß nicht mehr so recht ob ich es riskieren soll, nicht daß es hinterher noch schklechter läuft, naja, das Kabel hab ich jedenfalls schon mal bestellt (ebay). danke.
     
    Danny110 bedankt sich.
  6. napoleongurke, 04.01.2011 #6
    napoleongurke

    napoleongurke Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Guck mal auf
    onderka.com SuperPAD Firmware und Software

    Hatte genau das selbe Problem, du lädst dir da das
    Update mit SD-Karte auf Firmware 1170 / “2e”-Recovery

    runter entpackst das auf ner SD Karte
    tust die in den oberen der Beiden SD ports rein und bootest -wobei du beim anschalten die "back-taste" gedrückt hälst.
    dann kommt firmware 1170 drauf. wenns fertig ist
    dann sd raus und reboot.
    Wichtig 1. boot dauer länger AUCH am grünen Bildschirm - nicht verwzeifeln tuts nach ner Zeit :).
    Beim flash gehen alle Daten und Apps verloren.
    Aber das Pad läuft un hat dann die neuste Firmware drauf!!
    Liebe Grüße
     
  7. Apaduser2010, 05.01.2011 #7
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    auf deiner Seite steht u.a.:

    Durch Drücken und Halten der “Home“-Taste beim Einschalten (Ab Firmware 1170 “Volume -” und “Home“) erreicht man ein Menü in dem man Reboot, Update von SD-Karte, “Werkszustand wiederherstellen” oder “Cache löschen” wählen kann:

    aber das geht nicht bei mir, da kommt kein menü (hab ich schon gestern probiert).
    aber ok ich mach das wie Du gesagt hast, sobald das Pad geladen ist, danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.01.2011
    Danny110 bedankt sich.
  8. napoleongurke, 05.01.2011 #8
    napoleongurke

    napoleongurke Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    das ist erst ab dem flash auf 1170.
    Hast du ja nicht Oo
    Mach einfach mit SD rein flash fertig (bzw. s.o. ;) )
    Brauchst du kein Recovery Menü für Oo
     
  9. Apaduser2010, 05.01.2011 #9
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    nein ich meinte nur den ersten Teil des Satzes:

    Durch Drücken und Halten der “Home“-Taste beim Einschalten

    das geht auch nicht

    ach ja soll ich den Ordner so wie er ist drauf machen oder nur die einzelnen files daraus ?
    muß also ein Ordner namens "Android" drauf sein oder nur die Dateien ?
     
    Danny110 bedankt sich.
  10. albertsausb, 05.01.2011 #10
    albertsausb

    albertsausb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hi zusammen,

    ich habe dasselbe Problem

    d.h. bei mir steht:

    Android system recovery<2e>
    Android system recovery utility

    reboot system now
    apply sdcard:update.zip
    wipe data/factory reset
    wipe cache partition

    das Problem : meine Version war ne RAR Datei
    mit folgendem Inhalt

    ramdisk.img
    recovery_rd.img
    system.img
    uImage
    userdata.img

    er sucht aber e:/sdcard/cache/recovery/command

    hat jemand eine zip Datei
    oder kann mir sonst Helfen
     
  11. Apaduser2010, 05.01.2011 #11
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    Keine chance wenn ich back und power druecke dann steht da nur links oben eine zahlenfolge und dass er gleich neustartet. Albert wie bist du in dieses menue gekommen ? Die zip datei habe ich
     
    Danny110 bedankt sich.
  12. napoleongurke, 05.01.2011 #12
    napoleongurke

    napoleongurke Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Vorher klar die sd formatieren, dann mit winrar "extract to" und dann auf die sd!
    Also auch die Ordner drauf Oo nicht nur die files!

    Also das drücken und halten der Backtaste (diese 4 eck) Mit Home geht das erst ab firmware 1170 aber die hast du ja noch nicht Oo
    Also einfach SD oben rein und dann BACK kurz halten und schon wird das system neu geflasht Oo
     
  13. Apaduser2010, 05.01.2011 #13
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    ich habe beides auf die sd karte (FAT 32, wozu eigentlich nochmal formatieren ?) gepackt mit ordner und ohne, dann neustart gemacht und die BAKC Taste gehalten, da kommt nur links oben so eine Zeile mit nummern und dann bootet er in 5 sekunden countdown weiter, das ist alles. da wird nix geflasht. zum kotzen ist das alles, und wenn man es dann so macht wie angenommen, funktioniert es auch nicht??
    normal kommt links oben wenn ich in android drin bin , eine Meldung daß es ein Update gibt, dann meint er ich soll das Netzteil dranmachen und dann rebootet er und bleibt beim INFOTMIC screen hängen, oder wie lange soll der da hängen ? das war das erste und letzte mal daß ich in china direkt gekauft habe, null support, jeden scheiss muß man sich irgendwie zusammen reimen. das recovery hab ich auch nur durch ausprobieren gefunden und nicht weil es jemand gepostet hätte. alle kombinationen die aufgeführt sind funktionieren bei mir nicht. und irgendwie ist mir die Lust am Formweare update vergangen, am schluß funktioniert dann gar nix mehr wenn ich es über das USB kabel mache.
     
    Danny110 bedankt sich.
  14. Hochstein, 05.01.2011 #14
    Hochstein

    Hochstein Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.12.2010
    Hallo zusammen,

    Ich habe auch eben das Update nach der Anleitung versucht.

    Ergebnis = Null.

    Die kurze Anzeige erscheint, das gleich gebootet wird und ... dann normaler Boot.

    Nachem mein Apad ursprünglich von CECT mit der 1170er Firmware ankam und alles funktionierte, bootete das Ding irgendwann nicht mehr - natürlich pünktlich als ich alles fertig eingerichtet hatte.

    Reset versucht und mehrfacher Reboot - irgendwann dann habe ich ALLE Knöppe gehalten beim Start aus purem Frust.

    Was passierte : Es erschien die Meldung sinngemäß "Recovery Boot" und dann eine Anzeige "Burnning XX %..." - tatsächlich falsch mit 2 n geschrieben :)

    Danach war alles Chinesisch, alle Icons anders und nichts mehr wie es war.

    Beim Booten stand dort nun Flytouch statt des Globus vorher.

    Ich fand in den Settings noch mit Glück die Englische Sprache - Ausser Englisch und Chinesisch ist auch nix mehr drauf.

    Die Version ist nun 1135 - habe ich noch nirgends von gelesen.

    Na ja, KEINE Google Apps drauf, Market geht nicht, Registrierung mit Code von CECT klappt nicht - Alles shice.

    Von dort kommt NULL Support, keine Wort der Enschuldigung für die Umstände. Nix

    Nun denn, durch stundenlanges Lesen fand ich Marketalternativen, besorgte mir meine Apps woanders her, deaktivierte die Registrierungkacke dank onderka.com

    onderka.com SuperPAD Registration-Hack

    fand ein deutsches Sprachpaket etc. - nun läuft das Ding stabil und schnell.

    Dennoch hätte ich gern den Market gehabt und wollte das SD Karten Update ausprobieren - wie gesagt : KEIN Ergebnis.

    Auch mittels Update.zip direkt auf der Karte : KEIN Ergebnis.

    Ich hab jede Menge gelernt bei meiner Suche über Android selber, das Flytouch, Root und andere Sachen - insofern : Danke CECT für NIX.

    Die 1135 läuft, dabei belasse ich es und mein bescheidener Rat : Never touch a running System even as a last-feature-Junkie.

    Gruss und Dank für die vielen - manchmal sehr versteckten - Tipps in diesem Forum.

    F.
     

    Anhänge:

  15. albertsausb, 05.01.2011 #15
    albertsausb

    albertsausb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hi ,
    also bei mir
    ist es so


    in der mitte den on/off knopf ,und den ganz rechten knopf
    zusammen druecken , festhalten
    und warten dann kommt das boot menu

    oder

    in der mitte den on/off knopf ,und den back knopf
    auf der vorderseite vom apad zusammen druecken , festhalten
    dann kommt ein boot loader

    laeuft aber in einer endlosschleife


    jetzt ne bitte:
    wo krieg ich die soft her
    kleiner tip waere nicht schlecht
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
  16. Apaduser2010, 05.01.2011 #16
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    Danny110 und albertsausb haben sich bedankt.
  17. albertsausb, 05.01.2011 #17
    albertsausb

    albertsausb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    danke danke

    mache ich wenn ich zuhause bin

    dann wirst's ne lange nacht
     
  18. Apaduser2010, 05.01.2011 #18
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    ich habe es letztlich mit dem USB A to USB A Kabel und dieser Anleitung hinbekommen:

    "Als erstes benötigst du dieses spezielle USB-Kabel, z.B.:
    http://www.gtk.com.tw/english/show_product_small_pic.asp?id=1791

    Vorgehensweise zum Flashen:

    -
    Burntool 075
    -
    http://www.onderka.com/wp-content/superpad_burntool_075.zip
    -
    und die Firmware 1170
    -
    http://www.megaupload.com/?d=S59JA5F5
    -
    downloaden und beide entpacken.
    -
    Datei “secbulk“ (Setupinformation) (beim .zip vom Burntool mitgeliefert) installieren
    -
    Burntool 075 öffnen
    -
    in Setting folgendes auswählen:
    -
    “burn”-button setzen
    -
    “linux-kernel” setzen und “uimage” browsen (alle Dateien im Ordner “Android“ in der Firmware)
    -
    “linux-sys” setzen und “system.img” browsen
    -
    “linux-udat” setzen und “userdat.img” browsen
    -
    “linux-ram-disk” setzen und “ramdisk.img” browsen
    -
    “linux-recovery-disk” setzen und “recovery_rd.img” browsen
    -
    den Rest freilassen
    -
    OK drücken (linker Button unten, “??” steht drauf)
    -
    Flytouch ausschalten.
    -
    Flytouch und den PC mit dem speziellen USB Kabel verbinden.
    -
    Menü und Home Tasten drücken und gleichzeitig das Gerät einschalten, es verbindet sich jetzt mit dem PC.
    -
    Im Burntool 075 auf “Start“ drücken und den Anweisungen auf dem Flytouch folgen.
    Der Neustart des Flytouch dauert etwa 3-5 min.
    Flashen auf eigene Gefahr!"


    und dann noch diese PDF Anleitung benutzt, damit das Apad von XP installiert werden kann:


     

    Anhänge:

    Danny110 bedankt sich.
  19. albertsausb, 05.01.2011 #19
    albertsausb

    albertsausb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Danke im voraus,

    ich bin noch von der alten sorte,

    weder bei DOS 6.0 oder WIN3.11 usw.
    braucht man einen anderen rechner
    um dem ding leben einzuhauchen
    das sollte mir auch mit dem ding
    auch gelingen

    sonst pack ich den pumpsauger aus und
    schraub das ding erst mal auf
     
  20. albertsausb, 05.01.2011 #20
    albertsausb

    albertsausb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    ich bin so happy,

    Anleitung APAD neue Soft aufspielen nach

    Kernel Basis !



    also zuerst download diesen file:

    http://www.zaponline.org/uploads/update.zip


    in den rechner spielen
    dann
    auf die mini sd kopieren

    mini sd in den rechten obenen slot einsetzen

    on/off knopf und home knopf ganz rechts
    zusammen druecken

    apply sdcard:update.zip

    mit der wipptaste auswaehlen
    und mit menue taste bestaetigen

    bootet von selber

    und .....geht

    uebrigens die lizenznummer die ich von meinem haendler ( CECT )
    beim kauf erhalten habe konnte ich wieder benutzen um mich
    beim google market anzumelden



    danke euch allen:w00t00::w00t00::w00t00::w00t00:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2011

Diese Seite empfehlen