1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach dem Anschalten leuchtet nur die LED grün

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Motorola Atrix" wurde erstellt von Mystify87, 18.04.2012.

  1. Mystify87, 18.04.2012 #1
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Nabend,
    ich brauch dringend Hilfe! Vermutlich is mein schönes Atrix hinüber :(

    Vorweg mein Problem. Wenn ich mein Atrix einschalten will leuchtet nur noch das grüne LED sonst kommt NICHTS!

    Und so ist's passiert: Ich hatte Cyanogen drauf und probleme mit meinen Tasten (Menü, Home, usw) und habe deswegen den fix für die pds partition ausprobieren wollen. Als erstes pds partition gesichert wie hier im Forum beschrieben, hat alles prima geklapt und anschließend wollt ich den fix flashen über methode 2 (fastboot). Hat scheinbar auch alles gut geklappt, ich hab dazu auch ein screenshot gepostet, doch nach dem reboot kommt nur noch das grüne LED und sonst nichts!

    Hier der Screenshot:
    http://img205.imageshack.us/img205/1613/commandpdsfix.jpg

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich hätte nicht gedacht das der pds fix so gefährlich ist und ich hab auch von dem posts in dem thread nicht das gefühl gehabt dass er das wäre...

    Danke schon mal
     
  2. cybot, 18.04.2012 #2
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Der Akku ist vermutlich leer. Lass es laden und probier es nochmal.
    Ich bezweifle, dass mit dem Fix was kaputt gegangen ist.
    Nimm einen Wandstecker. USB hat manchmal nicht genug Power!
     
  3. Mystify87, 19.04.2012 #3
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Danke für dein Tip. Ich hab das Handy jetzt die ganze Nacht am Wandstecker laden lassen und als ich es vorher einschalten wollte passierte wieder nichts. Ich komm auch nicht ins recovery, fastboot wenn ich auf den power knopf drück beginnt nur die grüne LED zu leuchten.
    Ich war mir echd nicht bewusst das mit dem fix sowas passieren kann sonst hät ich das Atrix lieber gleich eingeschickt.
     
  4. Mystify87, 19.04.2012 #4
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    so ich hab jetzt nochmal im Internet nach meinem Problem gesucht und es gibt auch einige bei denen das Atrix nicht mehr anging und nur die Grüne LED leuchtete aber da war immer nur die Batterie leer.
    Ich hab mein Atrix jetzt nochmal 3 Stunden an der Steckdose laden lassen und es is auch ein wenig warm geworden und die grüne LED war andauernd an, aber es lässt sich immer noch nicht einschalten.

    Hat keiner mehr einen Tipp?

    Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich das Atrix an datrepair schick, ihnen sag dass mein Display schief ist und nur so nebenbei erwähn dass es nichtmal mehr angeht und hoff, dass Sie mir einfach ein neues schicken oder versuchen den Fehler zu richten ohne genaurem rumforschen auf dem Atrix.

    Könnte das klappen?
     
  5. marking755, 19.04.2012 #5
    marking755

    marking755 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Auch nach längerem aufladen keine besserung? Und ins fasboot menü oder rsd-support kommst du auch nicht mehr? Das klingt übel wüsste nicht eas die bei datrepair noch machen sollen ausser austauschen

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. Mystify87, 19.04.2012 #6
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    ja auch nach längerem aufladen passiert nichts, das atrix wird nur warm. Hab jetzt auch mal versucht den akku länger aus dem Gerät zu nehmen, soll ja manchmal helfen, aber wieder das gleiche.
    Ich hab echt nicht gewusst dass sowas nach einem Flash möglich ist dass gar nix mehr geht.

    Wenn die mein Atrix einfach austauschen würden wär ich überglücklich aber ich hab bedenken dass datrepair auf meine ganzen änderungen wie bootloader unlock, custom recovery/rom draufkommt und somit sagt dass es selbstverschulden ist.

    Wenn sich keine andere Lösung findet hab ich ja eig nichts zu verlieren oder, wenn ich es einfach mal auf garantie einschick?
     
  7. marking755, 19.04.2012 #7
    marking755

    marking755 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Noch kurz ein par fragen zu dem problem wenn versuchst dein atrix einzuschalten wir da noch das motorola logo angezeigt? Und hast du auch schon probiert beim einschalten den volumen up button zu drücken? vielleicht kommst du so noch ins rsd-support

    Edit wird das gerät überhaupt noch erkannt wenn es per usb mit dem pc verbunden wird ?

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2012
  8. Mystify87, 19.04.2012 #8
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Das motorola logo wird nicht angezeigt. Wenn ich den Power knopf drücke (egal mit oder ohne Volume up/down) geht nur das Grüne LED an.
    Bzw mittlerweile geht nicht mal mehr das grüne LED an beim einschalten. Kann man den akku auch überladen?
    Eiso der PC erkennt das Atrix. Beim einstecken kommt der ton und es wir angezeigt usb massenspeicher doch nach ca 1minute steht da es ist ein fehler beim installieren aufgetreten.
     
  9. TheJakal, 19.04.2012 #9
    TheJakal

    TheJakal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,207
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    19.07.2011
    nimm mal alle karten raus ... sd, sim ... und die batterie auch .. lass sie etwas abkühlen -> pack sie wieder ins atrix .. steck es ans mitgelieferte netzteil und schalte dann ein
     
  10. marking755, 19.04.2012 #10
    marking755

    marking755 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Überladen geht eigentlich nicht mit original zubehör bevor ich es einschicken würde müsste man evtl. Einen anderen akku ausprobieren vielleicht ist deiner komplett leer. Wird allerdings nicht leicht das atrix is in deutschland ja fast ein exot.
    Ich wüsste auch net was die denn bei datrepair tun sollten oder gar rausfinden das eine andere rom, bootloader unlocked usw ist wenn nicht mal beim start eine fehlermeldung kommt

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. TheJakal, 19.04.2012 #11
    TheJakal

    TheJakal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,207
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    19.07.2011
    naja, das rumspielen mit der pds liest sich immer verdammt heikel und ich habe das noch nie gemacht ... könnte gut sein, dass das atrix sich da bei fehlern verabschiedet (und diese warnung steht im grunde auch in den ganzen threads dazu immer wieder)...

    dennoch ist das green led eher nen anzeichen für akkuprobleme
     
  12. Mystify87, 19.04.2012 #12
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    aber das mit dem Akku wär ja schon komisch. Bevor ich den pds fix geflashd habe hatte der akku noch 70%. Und nach dem Befehl moto-fastboot reboot kam kein motorola logo nichts nur das grüne LED.
    @TheJakal: Hab ich schon alles mehrmals gemacht und jetzt eben auch nochmal. Akku raus abkühlen lassen (sim karte is schon seit heute morgen nicht mehr drin) und angesteckt -> nichts passiert. Ich muss noch erwähnen dass ich kein klassischen wandstecker hab sondern eine kombination aus usb kabel und wandstecker. Aber das dürfte doch keinen Unterschied machen oder?
     
  13. marking755, 19.04.2012 #13
    marking755

    marking755 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Das ist das original kabel so wird es ja ausgelifert son kleiner wandstecker mit usb port und usb auf micro usb kabel das ist schon richtig

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. Mystify87, 20.04.2012 #14
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    so ich hab jetzt die Spannung der Batterie gemessen und das voltmeter zeigt 3,46 V an. soweit ich mich erinnern kann hat Battery Monitor Widget den Spannungsberreich zwischen 4,2 - 3,5 V angzeigt. Eiso die Batterie is definitiv leer. Ich werds jetzt nocheinmal länger an die Steckdose stecke und die Spannung dann messen.
    Kann es sein das die Batterie schon so entladen ist, dass man sie nicht mehr so leicht laden kann? Hatte das Problem mal mit einer anderen Batterie aber die war weit mehr entladen als 0,4 V unter min Spannung.

    Edit: Kann ich den Akku auch extern laden? Hab von früher "Modellbauzeit" noch ein Ladegerät woch ich spannung, kapazität, Lade-/Entladestrom eintellen kann. Der Akku hat ja 4 Pins. Reicht es wenn ich einfach dei Beiden äußeren, die ja +/- sin, einfach mit dem Ladegerät verbinde? Oder müssen die beiden mittleren pins noch irgendwie belegt werden dass der Akku lädt?

    Eingestellt hätte ich jetzt: Spannung 3,7V, Kapazität 1930mAh, Ladestrom: 650mA
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
  15. marking755, 20.04.2012 #15
    marking755

    marking755 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Jo battery kann so leer sein das die lade elektronik den akku nicht mehr lädt extern laden müsste gehn aber zur spannung und stromstärke möchte ich keine angaben machen vielleicht weiß baumann oder d anders ausm forum wat dazu

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     
  16. TheJakal, 20.04.2012 #16
    TheJakal

    TheJakal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,207
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    19.07.2011
    joa dann lag ich mit meiner vermutung ja richtig - akku platt
    frage mich nur, wie du das auf die kette bekommen hast, den akku so tief zu entladen ;)

    denke das ist soweit okay, sind ja die werte mit denen auch das ladegerät aktiv ist ... zu den pins kann ich dir nix sagen, sry ... musst vermutlich mal tiefer im inet graben, ob du die belegung der pins findest.

    ansonsten kostet so ein neuer atrix akku auch nicht die welt, wenn dus nicht hinbekommst - meist so um die 10 euro in der bucht.
     
  17. Chimel, 20.04.2012 #17
    Chimel

    Chimel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Das Problem beim Atrix ist, dass es nur läd wenn Android läuft, bzw. diese mini OS zum laden läuft. Ist beides hin, läd das Atrix auch nicht mehr.
    Darum auch immer nur mit vollem Akku flashen.

    Im XDA gibt es einen Thread wo beschrieben ist wie man den Akku extern laden kann.
     
  18. digicom1, 20.04.2012 #18
    digicom1

    digicom1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    250
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    23.03.2010
    Phone:
    Huawei P9

    Jo, schneid nen USB Kabel durch und verbinde den "roten +" und den "schwarzen -" mit deinem Akku.

    Könntets auch noch ein "Factory Kabel" bauen damit funktioniert das Atrix auch ohne Akku.

    Gruß
     
  19. Mystify87, 20.04.2012 #19
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    so hab den akku jetzt auf 4,18 V aufgeladen was ich auch mit einem Spannungsmessgerät nochmal überprüft hab. Akku wieder ins Atrix eingebaut, eingeschaltet und wieder kommt nur das grüne LED sonst nichts...Akku raus und sämtlich varriationen durchprobiert (power + volume up/down) doch immer das gleiche...nur dieses behinderte grüne LED.

    Jetzt weiß ich echt nicht mehr an was es liegen soll....:sad:
     
  20. Mystify87, 20.04.2012 #20
    Mystify87

    Mystify87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2012
    hab jetzt die idee von digicom1 mit dem factory kabel ausprobiert und mir eines nach dieser Anleitung gebaut: How to make your own Motorola "Factory Cable" - xda-developers

    Leider kommt selbst mit dem Factory Kabel nur die Grüne LED. Natürlich hab ich auch wieder alle einschalt-kombinationen ausprobiert.

    Die Batterie muss nicht im Handy sein wenn ich das Kabel anstecke oder?
    Ich hab zwischen pin 4 und 2 eine Spannung von 4,89 V gemessen. (4 is kurzgeschlossen mit 1, bei dem +5V anliegen, und pin 2 müsste masse sein) Eigentlich dürfte der unterschied von 4,89V zu 5V nichts ausmachen oder?

    Ich glaub jetzt hilft wirklich nur noch auf Garantie einschicken und hoffen dass sie mir ein neues schicken...:(
     

Diese Seite empfehlen