1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Factoryreset keine möglichkeit mehr Apps auf SD Karte zu installieren!

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von Silverblade, 07.01.2012.

  1. Silverblade, 07.01.2012 #1
    Silverblade

    Silverblade Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Odys Next
    Ich wollte den Clockwork Mod installieren und hab deswegen ein Hard Reset durchgeführt, danach allerings konnte/kann ich die Option wo man SD Karte als Standard einstellt nicht mehr finden ... bitte um dringende hilfe!

    Edit: Also drauf verschieben geht noch, aber die Option SD Karte als Standard Pfad einzustellen fehlt... Muss also jede App manuell auf die SD Karte verschieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2012
  2. kufleisch, 07.01.2012 #2
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Das geht nur, wenn Du einen Custom-Rom drauf hast. Bei Cyanogen-Mod basierten, findest Du das unter -> Einstellungen -> CyanogenMod -> Anwendungen

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. silver surfer, 07.01.2012 #3
    silver surfer

    silver surfer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Hi,

    nein, das funktioniert nicht nur mit einem Custom-Rom. Auch mit dem original Huawei-rom ist es möglich wenn man in den vorinstallierten apps den "appinstaller" startet. Dieser fügt die Funktion ins Menü ein. Wenn man also das original Rom noch drauf hat, es irgendwo gesichert hat oder sonstwie dran kommt, könnte man ggfls. diese app nutzen.

    Es gibt in diesem Forum auch einen thread über die "fehlende" Funktion, apps automatisch auf die SD-Karte speichern zu können, in dem die Lösung des Problems mittels appinstaller beim original Rom eruiert wurde.

    Viele Grüße

    silver surfer
     
    Silverblade bedankt sich.
  4. Silverblade, 07.01.2012 #4
    Silverblade

    Silverblade Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Odys Next


    Also DANKE! Das hats gebracht ;) Jetzt hab ich es wieder! Dann kann ich jetzt ja beruhigt den Clockwork Mod installieren ;) Ich will n sauberes Backup meines X3 haben (Ich weiß Diamond-X bietet seines an, aber da die MAC adresse wohl mit in dem "Backup" steckt will ich lieber mein eigenes nehmen!
     
  5. KatyB, 07.01.2012 #5
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Du meinst bestimmt Cyanogenmod oder. Clockworkmod Recovery wäre ja wie der Name schon sagt nur das Recovery und das hat ja mit einem Backup wenig zu tun.

    Sent from my U8510 using Tapatalk
     
  6. kufleisch, 07.01.2012 #6
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    "Deine" MAC-Adresse steht auf dem Schild unter dem Akku und Du kannst Sie in der Datei "nvram.txt" im ordner system/wifi/ eintragen/ändern.
     
    Silverblade bedankt sich.
  7. Silverblade, 08.01.2012 #7
    Silverblade

    Silverblade Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Odys Next
    Ah okay, Danke.

    Ich möchte eigtl nicht mit Custom Roms spielen, aber wenn ich den Clockwork Recovery Mod installiere und danach nicht wichtige, für mich nutzlose Apps lösche. Sind die dann nach einem Hardreset wieder da? (Ich möchte das nach einem Hardreset wieder alles so war wie vorher)
     
  8. kufleisch, 08.01.2012 #8
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Scheinbar müssen wir erstmal an Begrifflichkeiten “arbeiten“. Siehe der Post von MorphX.

    Wenn Du in Deiner ROM, egal ob Custom oder Stock, Apps löschst, sind sie aus dem System verschwunden und können auch nur durch Neuinstallation wieder rein. Ein Hardreset löscht lediglich sämtliche Daten, die Du zum Werkszustand (= frisch ausgepacktes Handy bzw. Rohzustand nach Installation des CustomRom) hinzugefügt hast.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Angroit, 08.01.2012 #9
    Angroit

    Angroit Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    01.09.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Ich habe StockRom mit Root. Andere Roms habe ich bisher nicht geflasht.
    Unter dem Akku und in den erweiterten WLAN-Einstellungen und unter Telefoninfo(Status) ist folgende MAC-Adresse:
    1c:1d:67...

    In der nvram.txt steht aber:
    macaddr=00:90:4c...
    Dort sind auch noch sechs andere nvrams mit Namen "nvram_MSM7X27_C8800.txt", "nvram_MSM7X27_U8510_1.txt", usw., die auch alle diese "00:90:4c..."-MAC-Adresse haben.

    Einen WLAN-Router habe ich nicht, also kann ich nicht sagen, welche Adresse beim Router angezeigt werden würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
  10. kufleisch, 09.01.2012 #10
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Ich schätze, dass Du eine falsche nram.txt erwischt hast, da das GUI ja auch nur die Information aus der entsprechenden Datei liest. Genaues kann ich aber nicht sagen, weil ich nicht mit dem StockRom unterwegs bin.
    Die Bezeichnungen der anderen nram.txt sprechen aber dafür, dass das Dateileichen für andere Huaweis sind. U8510 ist ja unser Ideos.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. KatyB, 09.01.2012 #11
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Angroid hat schon recht. Selbst bei der Stock-ROM hat jedes X3 die gleiche MAC-Adresse. Wurde irgendwo in nen Thread hier schonmal angesprochen, weil jemand 2 X3 hatte und Probleme damit hatte, sich mit beiden gleichzeitig zum Router zu verbinden wegen 2 mal der gleichen MAC-Adresse.
     
  12. kufleisch, 09.01.2012 #12
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Ich dachte, das wäre jemand mit 'nem Custom-Rom gewesen. Egal. Komisch ist es aber schon, dass Huawei nicht damit rechnet, dass jemand zwei X3 kauft... ;-)

    P.S. Also die MAC-Adresse unter meinem Akku fängt mit CC... an, was keine der von Angroid geposteten tut...
     
  13. KatyB, 09.01.2012 #13
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Ja, ja, meine MAC-Adresse unterm Akku ist auch anders. Nur in der nvram.txt ist ja in der Stock-ROM bei jedem X3 die "00:90:4c...." drin und wird auch verwendet.
     

Diese Seite empfehlen