1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Froyo Update: Google Maps dimmt automatisch

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Lemmi, 20.07.2011.

  1. Lemmi, 20.07.2011 #1
    Lemmi

    Lemmi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,127
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Hallo miteinander!

    Ich konnte als Besitzer eines T-Mobile Defys vor ein paar Tagen endlich auf Froyo updaten.

    Nun bei der Urlaubsfahrt habe ich dann festgestellt, dass bei der Navigation mit Google Maps mein Defy nun auf einmal den Bildschirm dimmt. Fast so dunkel, dass man nichts mehr sehen kann.

    Sobald dann eine neue Anweisung kommt, dann wird der Bildschirm wieder heller um dann bald wieder herunter zu dimmen.

    Vorher bei Android 2.1 war dies nicht so. Gibt es eine Möglichkeit dieses dimmen irgendwie zu deaktivieren oder ist es normal und gewollt? Mir gefällt es so nämlich überhaupt nicht.

    Gruss Lemmi.
     
  2. Meikel_61, 21.07.2011 #2
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,765
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Macht das Google-Maps oder macht das Froyo? Hast Du das Defy ohne Stromversorgung im Auto in Betrieb?
    Stell mal die Displayhelligkeit selber ein, und automatisch eben aus.

    Einstellungen->Display-> Helligkeit
     
  3. Lemmi, 21.07.2011 #3
    Lemmi

    Lemmi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,127
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Hallo nochmal!

    Das Defy hängt in der originalen Mobilhalterung von Motorola und ist mit original Kabel angeschlossen. Sprich es wird ständig dabei geladen ist also mit Stromversorgung beim Navigieren.

    Displayhelligkeit hab ich auf höchste Stufe eingestellt, die Automatik ist aus.

    Automatisch war mir seit dem Froyo Update zu dunkel. Was ja eh ein allgemeines bekanntes Problem seit dem Update ist.

    Wie gesagt, vorher bei Eclair hatte ich das nicht, da war bei der Navigation der Bildschirm immer hell, seit dem Froyo Update, ohne jegliche weitere Änderung wird es nach kurzer Zeit einfach Dunkel bis die nächste Naviansage kommt.

    Gruss Lemmi.
     
  4. tumbleweed, 21.07.2011 #4
    tumbleweed

    tumbleweed Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Und wenn du das Displaytimeout auf "Kein Timeout" stellst, ist es dann auch so??

    Edit: Hast du auch die neueste Version von Maps drauf? Hab jetzt beides ausprobiert. Mit Displaytimeout und ohne funktioniert es. Aber ich kenne dieses Problem, habe nur zwischenzeitlich öfter mal ein Maps Update erhalten. Vielleicht fehlt dir dieses ja...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
  5. Lemmi, 21.07.2011 #5
    Lemmi

    Lemmi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,127
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Ja ich hab das neueste Update drauf. Hab es auch ohne Displaytimeout probiert. Gleiches Ergebnis.

    Ich hab jetzt mal einen Komplettwipe gemacht und bin gerade am neu aufsetzen, weil dass habe ich nach dem Upgrade auf Froyo noch nicht gemacht. Eventuell hing ja nur irgendwas.

    War auch so, dass dieser bekannte Maps Fehler bei mir auftauchte, der beim Navigieren ganz plötzlich das Handy zum Absturz, bzw. neubooten brachte. Aber der ist ja bekannt.

    Wie gesagt, ich hab mein normales System mit dem offiziellen Froyo Update von T-Mobile upgedated. Ein Wipe wurde noch nicht gemacht. Dachte ich brauch das nicht.

    Ich hoffe mal, dass der Wipe das behebt.

    Gruss Lemmi.
     
  6. olliautan, 21.07.2011 #6
    olliautan

    olliautan Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Ich habe das Problem auch. Es liegt am Akku und dem Laden im Auto. Es gibt hier auch einen Beitrag dazu, du musst einfach mal suchen.
    Das Problem ist wenn du Maps an hast und der Akku wird geladen, wird dieser sehr warm. Besonders wenn die Sonne auch noch auf die Halterung scheint. Dann schaltet das Defy das Laden ab und du bist im Akkubetrieb und das Defy wird gedimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
  7. Lemmi, 21.07.2011 #7
    Lemmi

    Lemmi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,127
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Gibts da eine Möglichkeit das zu Unterbinden? Weil wenn es nicht geladen wird, dann wirds im laufe der Navigation ja irgendwann leer.

    Warm war es zu dem Zeitpunkt und die Sonne schien meist auch aufs Defy. Aber eine ähnliche Situation hatte ich ja beim Eclair auch und da gabs keine Unterbrechung des Ladevorgangs zusammen mit Dimmung.
     
  8. tumbleweed, 21.07.2011 #8
    tumbleweed

    tumbleweed Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Kühlbox drum rum bauen ;)
     
  9. olliautan, 21.07.2011 #9
    olliautan

    olliautan Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Das Problem beim laden gab es auch schon bei 2.1...nur wurde das Defy nicht gedimmt.
    Ja das Problem ist bekannt, ist aber einfach ein Schutz für das Handy und den Akku, machen kann man nichts.....ich hatte auch schon die Klimaanlage volle pulle auf das Defy gestellt, hilft nur kurz.
     

Diese Seite empfehlen