1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Reparatur akzeptiert mein Defy meine Motoblur ID/Passwort nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von DeHub, 20.12.2010.

  1. DeHub, 20.12.2010 #1
    DeHub

    DeHub Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Hi,

    ich habe gerade mein Defy von Dat-Repair zurück bekommen und beim Einschalten muss ich nun die Motoblur-ID angeben, da das Gerät meint, dass die Sim-Karte getauscht wurde. Wenn ich id und passwort angegeben habe und auf OK drücke kommt SOFORT, dass das Passwort falsch ist. Wenn ich das passwort zurücksetzen möchte, meint das Defy, dass die ID nicht im Blur-Dienst vorhanden ist. Wenn ich mich über die Moto-Seite in das Blur Konto einlogge, klappt das jedoch ohne Probleme...

    Hat jemand ne Idee?
     
  2. MilhousePunk, 20.12.2010 #2
    MilhousePunk

    MilhousePunk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Ist es wirklich das gleiche Gerät, mit der gleichen IMEI? Nicht, daß das Gerät mit einem anderen MotoBlur-Account verknüft ist...

    Ich habe mich gerade mal bei MyMotoBlur auf dem Rechner eingeloggt, da steht die IMEI, die scheint also mit dem Account verbunden zu sein...
     
  3. DeHub, 20.12.2010 #3
    DeHub

    DeHub Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Ja, ist diesselbe IMEI. Ich habe gerade nen WIPE versucht. Aber anstatt dem Recovery menu kommt nur das Android Männchen mit nem großen Ausrufezeichen. Sonst passiert nichts. Kann es sein, dass der Akku zu leer ist für einen Wipe? habe nur 15%.
     
  4. MilhousePunk, 20.12.2010 #4
    MilhousePunk

    MilhousePunk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Das, oder Du hast es gebrickt! ;)

    Das Netzteil nicht zur Hand?
     
  5. DeHub, 20.12.2010 #5
    DeHub

    DeHub Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    doch, ist eingesteckt. Ich hab nichts geflashed oder ähnliches. Kann also nicht sein, dass es gebricked ist. Es bootet ja auch noch
     
  6. DeHub, 20.12.2010 #6
    DeHub

    DeHub Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Habs jetzt am Laufen. Der Wipe geht nicht wie im Inet an einigen Stellen beschrieben. Dank Moto support gings jetzt. Kann mich jetzt auch wieder anmelden. Vielleicht hatte Dat-Repair das Teil mit ner anderen SIM/Moto ID betrieben!? Keine Ahnung. Auf jedenfall gings jetzt wieder.

    Achso, der WIPE:

    1. Volume Down Taste gedrückt halten
    2. Zusätzlich den Powerbutton drücken, bis das Gerät einschält
    3. Dann kommt ein Bild mit nem Ausrufezeichen. Dort muss man unten rechts in der Bildschirmecke drücken
    4. Dann ist man im Recovery Menü.

    Punkt 3 war im Inet nirgends zu finden...
     
  7. pOOB73, 20.12.2010 #7
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Normalerweise sind die Konten nicht mit dem Geraet verknuepft, sondern ja gerade dazu gedacht, seine Einstellungen auf ein anderes Telefon zu uebertragen. Was man nur nicht machen sollte ist, die selbe MotoBlur ID auf zwei Geraeten gleichzeitig zu nutzen.:)
     
  8. pOOB73, 20.12.2010 #8
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wie du schon vermutet hast, war die Ursache vermutlich folgende: Beim Service wurde das Handy mit einer anderen MotoBlur ID getestet und vor dem rausschicken nicht wieder auf Werkseinstellungen zurueckgesetzt.

     
  9. MilhousePunk, 20.12.2010 #9
    MilhousePunk

    MilhousePunk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Dann zeigt die MyMOTOBLUR-Website nur das zuletzt verwendete Gerät an? Bei mir steht da immer noch mein erstes, welches ich wegen Staub im Display zurückgeschickt habe. Mein Austauschgerät ist ein griechisches (Moto_Version.2.34.1.MB525.Retail.en.SEA) ohne Blur, mit dem ich mich dann folglich auch nicht wieder bei MotoBlur anmelden konnte...
     
  10. pOOB73, 20.12.2010 #10
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Ja. Bis zur Anmeldung bei mit der selben MotorBlur ID aber einem anderen Geraet bleibt das zuletzt verwendete Geraet gespeichert.
     
  11. DeHub, 20.12.2010 #11
    DeHub

    DeHub Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    ok, alles klar. Defy läuft wieder. Und hoffentlich diesmal länger als 3 Wochen ;-)
     
  12. Don Max, 28.10.2012 #12
    Don Max

    Don Max Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2012
    Nein.
    Dieses Problem taucht immer auf, wenn man die Simkarte auswechselt!
    Ich habe mein Defy frei gekauft, um auch in anderen Ländern mit dortigen Simkarten telefonieren zu können.
    Mein Gerät ist nicht geflasht.

    Jedesmal wenn ich die Karte auswechsle, soll ich mich bei meinem Motoblur-Konto anmelden. Und obwohl alle Angaben korrekt sind, heisst es, dass der "Benutzername resp. das Passwort" falsch seien!

    Abhilfe verschafft nur der totale Wipe!

    Das ist ziemlich schwach von der Firma Motorola! (Resp. Google mittlerweile).
    :thumbdn:
    Würd ja gerne mein Geld wieder zurückbekommen und mir ein vernünftiges Taschentelefon kaufen.
     

Diese Seite empfehlen