1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Reparatur kein Firmwareupdate möglich

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von prothiro, 11.05.2012.

  1. prothiro, 11.05.2012 #1
    prothiro

    prothiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Nachdem neulich ein Firmwareupdate via Kies fehlschlug und ich das Gerät zur einschicken musste, kam das Gerät repariert zurück. Heute wollte ich auf ICS updaten, da steht in Kies nun "Softwareaktualisierungen über Kies werden von Ihrem Gerät nicht unterstützt"
    Aktuelle Firmewareversion: PDA:LC1 / Phone:LB2 / CSC:LC1 (KOR).
    Haben die bei Bitronic eine falsche Firmware geflasht? Wenn ja, wie kann ich das ändern? So bekomme ich ja auch OTA keine Updates, oder?

    .h
     
  2. painkiller_one, 11.05.2012 #2
    painkiller_one

    painkiller_one Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    28.07.2011
    Steht in den FAQ, du kannst den Productcode ändern. Einfach dort mal reinschauen.
     
  3. prothiro, 11.05.2012 #3
    prothiro

    prothiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Danke, ich habe erstmal beim Samsung Support angerufen. Dort sagte man mir, nach Check von IMEI, CSC und Firmwareversion, dass obwohl es ein österreichisches Gerät sei, einem Update nichts entgegenstehen würde.
    Ich sollte ersteinmal ein Wipe machen.
    Mal schauen...

    .h
     
  4. prothiro, 15.05.2012 #4
    prothiro

    prothiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Verständnisfrage: Um EFS Backup durchzuführen muss ich erst rooten?

    Wenn ich schon eine Multi-CSC Firmware drauf hab, besteht dann noch die Gefahr die IMEI zu verlieren?
     
  5. frank_m, 15.05.2012 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Für ein EFS Backup ist es eigentlich zu spät. Und ja: Jede Aktion birgt jetzt höchste Gefahr, die IMEI zu verlieren.

    Siehe FAQ, da ist das alles ausführlicher erklärt.
     
  6. prothiro, 15.05.2012 #6
    prothiro

    prothiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Die FAQ hab ich ja schon angeschaut.
    Die Firmware war ja schon drauf, die wurde anscheinend in der Samsung-Werkstatt aufgespielt, nur der CSC stimmt nicht.
    Wenn jetzt trotzdem noch was schief gehen kann, lass ich es eben bleiben.
    Das lesen die Mods vielleicht nicht gerne, aber ich habe leider nicht die Zeit mich vollständig in das Thema einzulesen, das Gerät zu rooten und das Backup zu machen. Einfach umstellen wäre einfacher.
    Trotzdem, Danke.
     
  7. Maksim, 15.05.2012 #7
    Maksim

    Maksim Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Einfach umstellen geht nicht da man bei dieser Aktion die imei verlieren kann. Für diesen Fall hattest du das backup gebraucht. Natürlich kannst du es riskieren und ohne backup versuchen.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  8. frank_m, 15.05.2012 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Gerade jetzt kann was schief gehen.

    Is ja nich schlimm. Wichtig ist, dass du das erkannt hast und die Finger davon lässt. Probleme machen die Experten, die jetzt einfach drauf los klicken, und deren gebrickte Geräte wir dann wieder gerade biegen müssen - und zwar mit einer individualisierten Step-by-Step Anleitung. Natürlich innerhalb weniger Minuten, weil man noch die Koffer packen muss für den Urlaub, der morgen los geht und in dem man das Handy dringend braucht. Kein Witz, alles schon da gewesen.

    Das geht halt nicht so ohne weiteres.
     

Diese Seite empfehlen