1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach root funktioniert kipp-sensor nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy R" wurde erstellt von headput, 07.05.2012.

  1. headput, 07.05.2012 #1
    headput

    headput Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2012
    ich habe gestern mein gerät gerootet und es hat alles noch einwandfrei funktioniert. nach dem root klappte auch alles nur merkt mein handy nicht mehr wenn es gedreht/gekippt wird. weder im browser, sms menü noch in anderen apps die ich zum testen geladen hab.
    ich hab neustarten probiert, sensor kalibrierung und lange zeit im internet gesucht aber nichts gefunden was geholfen hat. hat wer eine idee?
    mfg

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:11 Uhr wurde um 16:19 Uhr ergänzt:

    ich habs danach rerootet:
    How to Root Galaxy R I9103 on Gingerbread Firmware
     
  2. Metellus, 07.05.2012 #2
    Metellus

    Metellus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Mein alter Spruch: Lieber warten als Expirimente wagen. Wer sein Handy rootet und seine Garantie aufgibt ist selbst Schuld! Warum wartest du nicht auf's reguläre Update?

    Never change a running system!
     
  3. BecksPistol, 08.05.2012 #3
    BecksPistol

    BecksPistol Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Phone:
    Nexus 4, Samsung Galaxy S4, Honor 7
    Root hat doch nichts mit irgendwelchen Systemwechseln oder Updates zu tun....


    Hast du In der Statusleiste "Automat. Ausrichten" Grün unterlegt? (also oben die leisten wenn man die runterzieht)
     
  4. alx07999, 08.05.2012 #4
    alx07999

    alx07999 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hast du nur gerooted oder dann auch nen anderen Kernel installiert. Manche Kernels haben aktuell Probleme mit dem Auto-Rotate.

    Hast du Einstellungen->Anzeige den Haken bei Bildschirm automatisch drehen drinnen?
     
  5. Metellus, 09.05.2012 #5
    Metellus

    Metellus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Roots dienen ja dazu die aktuelle Firmware zu verbessern und Fehler zu beheben, bzw. selbst zu bestimmen, welche Änderungen am Gerät eingestellt werden sollen, die Samsung oder ein Branding für mich als User vorgesehen haben.

    Firmware - Updates sind zugegebener Maßen keine Roots, geben aber auch Rechte frei und optimieren das System, also etwas, was man ja eigentlich mit Roots erreichen möchte.

    Der Rootzugriff auf Android bietet aber eben Risiken und auf alle Fälle sollte man vorher ein Backup des Systems anlegen. Mit einem Backup kann man nach einem Fehlschlag wieder zurück in den Auslieferungszustand kehren. Was gerade in Garantiefragen wichtig ist.
     

Diese Seite empfehlen