1. Kayaro, 20.05.2012 #1
    Kayaro

    Kayaro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey Leute,

    ist das normal das nach dem Rooten alle daten weg sind? Sprich: Telefonbuch, Apps, SMS usw.

    oder sind diese noch vorhanden und müssen nur eingebunden werden?
     
  2. klarmacker, 20.05.2012 #2
    klarmacker

    klarmacker Android-Experte

    hast du nur gerootet? dann ist das nicht normal

    oder hast du htcdev benutzt? und danach gerootet? dann ja
     
  3. Kayaro, 20.05.2012 #3
    Kayaro

    Kayaro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe das HTC One X All-in-One Kit benutzt.
     
  4. klarmacker, 20.05.2012 #4
    klarmacker

    klarmacker Android-Experte

    also vorher noch nie irgendwas anderes? jo dann ist alles weg
     
  5. Kayaro, 20.05.2012 #5
    Kayaro

    Kayaro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hmm, okay danke
     
  6. okorn, 21.05.2012 #6
    okorn

    okorn Fortgeschrittenes Mitglied

    Ist mir auch passiert :(
     
  7. Kayaro, 21.05.2012 #7
    Kayaro

    Kayaro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ist nur halb so schlimm. Fotos liegen auf DB, KOntakte bei Google. Ist halt nur ärgerlich wegen der ganzen SMS, Apps, und Whatsapps.

    Jetzt mache ich ein Backup bevor ich irgendwas verändere so das mir das nicht mehr passiert.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. nach root alles weg

    ,
  2. nach dem rooten alles weg

    ,
  3. sind nach dem rooten alle daten weg

    ,
  4. nach rooten daten weg,
  5. daten nach root weg,
  6. rooten daten weg,
  7. daten nach rooten weg