1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Softwareupdate führt WLAN zum Systemabsturz

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von red20do, 14.03.2012.

  1. red20do, 14.03.2012 #1
    red20do

    red20do Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Hallo zusammen,

    ich habe leider seit dem Software Update auf Android 2.3.6 (systemversion 45.0.2310) folgenschwere Probleme bei der Benutzung meines WLAN.

    Aktiviere ich WLAN, funktioniert dies zunächst einmal problemlos. Nach einer gewissen Zeit jedoch, scheint die WLAN Funktion Grundfunktionen des Handys lahm zu legen. So kann ich z.B. keine Telefonate mehr ausführen (das Anruf Fenster öffnet sich und weiter passiert nichts) und kann auch nicht mehr angerufen werden. Versucht man mich in so einer Phase anzurufen, ertönt sofort "Der angerufenen Teilnehmer ist z. Zt. nicht erreichbar". SMS können ebenfalls nicht empfangen werden. Ob dasselbe für E-Mails gilt, kann ich nicht genau sagen, weil ich da bislang leider nicht drauf achten konnte.
    Von all dem merkt man nichts, sofern man nicht versucht, Telefonate zu führen oder SMS zu versenden. Das Handymenü funktioniert ohne Störungen oder erheblichen Verzögerungen.

    Ein Neustart des Telefons behebt das Problem, es ergibt sich jedoch immer wieder, sobald ich WLAN einschalte. Wie lange es dauert, bis die Probleme bei WLAN Nutzung eintreten, kann ich nicht sagen, bisher ist das immer über Nacht passiert.

    Bemerkenswert ist noch, dass das Handy nach dem Neustart immer eine Akkuanzeige von 5 % zeigt, egal wie voll geladen das Handy vorher war.

    Ich bin ratlos, hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Bzw. hat jemand eine Alternative zum kompletten Reset des Handys? Kann man Softwareupdates erneut aufspielen ohne vorherigen Reset?

    Viele Grüße,

    Markus

    P.S. Ich habe das Softwareupdate erst seit wenigen Wochen installiert, da ich nicht regelmäßig nach Updates schaue.

    Lösung:

    Walter hat denn entscheiden Tipp gegeben. Für die, die ein ähnliches Problem haben, hier seine Lösung:

     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2012
  2. ZionMainFrame, 14.03.2012 #2
    ZionMainFrame

    ZionMainFrame Android-Experte

    Beiträge:
    523
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    LG X Power (K220)
    Tablet:
    Nexus 7 2013 LTE
    Wearable:
    Sony Smartwatch 3
    Ich habe seit Update auf 2.3.6 das Problem, das meine W-Lan-Verbindung Aussetzer hat.
    Laut Wifi-Analyzer bricht die Verbindung alle drei Sekunden zusammen, fängt sich dann für drei Sekunden wieder,... ist ein ständiges "Auf und Ab" des Empfanges. Wäre auch für eine Lösung dankbar.
     
  3. MyFirstTablet, 14.03.2012 #3
    MyFirstTablet

    MyFirstTablet Gast

    Defy+ und WLAN wurde schon die ein eoder andere Problemlösung angeboten.

    Wenn das WLAN zuHause Probleme macht z.B. mit FritzBoxen.
    mal einen anderen Netzwerkschlüssel ohne Sonderzeichen und nur Buschstaben in kleinschreibung probieren.
    WLAN-Standard auf b+g (ohne n) umstellen
    Statishce IP verwenden.

    WLAn Standby Richttlinie auf dem Defy ändern. Niemals wenn im Netzbetrieb oder Niemals probieren.
     
  4. walter79, 14.03.2012 #4
    walter79

    walter79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Ändert mal die Gültigkeitsdauer der IP Adresse in euren Routern. Android 2.3.6 mag keine unbegrenzt gültigen IP Adressen
     
    red20do bedankt sich.
  5. bodo-riediger, 15.03.2012 #5
    bodo-riediger

    bodo-riediger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy, Samsung Note 3 neo
    Und auch mal den router/fritzbox booten.

    gruss, bodo (defy MIUI Pikachu Edition)
     
  6. MyFirstTablet, 15.03.2012 #6
    MyFirstTablet

    MyFirstTablet Gast

    Das müßtest du mal näher erleutern!

    Meinst du du die Geräte IP vom Defy

    Wie soll das den gehen.

    Router selber bekommen bei DSL doch sowieso alle 24 Stunden eine neu IP. Bei Kabelmodem sogar nach 12 Stunden.

    mfg
     
  7. izaseba, 15.03.2012 #7
    izaseba

    izaseba Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Hallo,
    Gemeint ist die IP Adresse, die der Defy vom Router zugewiesen bekommt, also die Leasing Zeit.
    Die kann man im Router einstellen.
    Es geht nicht um die Adresse, die der Router vom Provider bekommt ;-)

    Gruß Sebastian
     
  8. MyFirstTablet, 15.03.2012 #8
    MyFirstTablet

    MyFirstTablet Gast

    Das übernimmt dann bei FritzBoxen der aktivierte DHCP-Server.
    Bei den AVM Kisten kann man da mit der Offiziellen Firmware nichts ändern.
    Wer das was einstellen möchte muß sich mit Freetz befassen und auf die Box bringen.

    Auch bei der üblichen TelekomKiste (Spedport) wüßte ich keine Möglichkeit die Lease Gültigkeitsdauer zu ändern.

    Ok so lange sich @red20do und @ZionMainFrame nicht äußern, ist alles sowieso ein schuss ins blaue.
     
  9. Kai Disobey, 15.03.2012 #9
    Kai Disobey

    Kai Disobey Android-Experte

    Beiträge:
    805
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Moto G 2015
    Für die Fritz-Box Besitzer !!! empfehle Ich sich die Firmware Labor-Versionen Herunterzuladen. Das sollte das Problem mit dem Wlan lösen. Hat es auf jeden Fall bei mir :thumbsup:
    FRITZ! Labor
     
  10. red20do, 19.03.2012 #10
    red20do

    red20do Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Danke für das Feedback und entschuldigt, dass ich so lange habe auf eine Antwort warten lassen.

    DIe Standby Richtlinie für WLAN steht bereits auf 'Niemals'.

    Es gab jetzt einmal den Tipp, die Leasing Zeit der IP zu verkürzen und einen weiteren, statische IP zu verwenden. Das ist ja relativ gegensätzlich, ich habe jetzt erstmal mit verkürzter Leasing Zeit gearbeitet und gebe dann Auskunft, ob es funktioniert hat. Falls nicht, probiere ich statische IP.



    Gruß,

    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
  11. ZionMainFrame, 19.03.2012 #11
    ZionMainFrame

    ZionMainFrame Android-Experte

    Beiträge:
    523
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    LG X Power (K220)
    Tablet:
    Nexus 7 2013 LTE
    Wearable:
    Sony Smartwatch 3
    äääähm,... wat hat das jetzt mit mir zu tun?!?

    By the way,... es lief alles Einwandfrei mit meiner Firtzbox 7390 und dem Defy+, bis ich das Update auf 2.3.6 gemacht hab. Was hat das jetzt mit dem Router zu tun? Alle anderen Lan-Geräte laufen top, incl. meines Sony Tablet S. Nur das Handy macht zicken, und das wie gesagt seit Update auf 2.3.6

    Tante Edit merkt an: Firmware der Fritzbox 7390 wurde ebenfalls aktualisiert auf die neueste Version.
    Handy 2.3.4 + Fritzbox alte Firmware = alles paletti
    Handy 2.3.6 + Fritzbox alte Firmware = murks
    Handy 2.3.6 + Fritzbox neue Firmware = murks
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
  12. red20do, 22.03.2012 #12
    red20do

    red20do Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Hallo zusammen.

    Der Tipp mit der Leasing zeit hat geholfen!
    Seit drei Tagen funktioniert mein WLAN problemlos!

    Habe die Leasing zeit der IP von nie ablaufend auf zwei Stunden geändert und WLAN funktioniert wieder problemlos.

    Vielen Dank für die Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen