1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach umfangreichen Aktualisierungen Handyspeicher plötzlich voll (MiniCM7/Root)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X10 Mini / Mini Pro" wurde erstellt von LarsB, 26.01.2012.

  1. LarsB, 26.01.2012 #1
    LarsB

    LarsB Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Es gab ja mal vor Weihnachten Duke Nukem 3D zwei Tage kostenlos. Nicht, dass das jetzt auf dem Display vernünftig spielbar wäre... Aber für dicke Apps und/oder fehlgeschlagene Updates beim Aktualiseren aus dem Market gilt genau das Gleiche:
    Der Download-Cache des Markets unter MiniCM7 liegt unter
    /data/local/download/
    In diesem Verzeichnis sammelt der Market die Downloads, bevor er sie installiert. Schlägt ein Download fehl, bleibt die runtergeladene Datei als "downloadfile.apk" liegen. Andere gesellen sich als "downloadfile-1.apk" bis "downloadfile-X.apk" dazu. Da die Dateien im Telefon-Dateisystem liegen, verstopfen sie das System bis zur Unbenutzbarkeit. Ein Löschen der Dateien wirkt Wunder. Rausgefunden hab ich das mit einem find über das ganze System mit -name "*.apk" und den Output zur Lesbarkeit in ein Textfile umgeleitet. Das rm habe ich über die adb shell gemacht. Falls das so für andere Mods nicht gilt, würde ich genauso einen find drüber laufen lassen.
     
    PrinzEisenherz und hadez haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen