1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Martin-kr, 28.02.2011 #1
    Martin-kr

    Martin-kr Threadstarter Junior Mitglied

    Abend,

    habe gerade den TUT mit dem 2.3 gemacht, hatt auch wunderbar geklappt, nur jetzt ist alles auf russisch :angry: wie kann ich es den umstellen?

    mfg martin
     
  2. Chaosraser, 28.02.2011 #2
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

  3. mimm.m, 01.03.2011 #3
    mimm.m

    mimm.m Android-Experte

    da ich das auch hatte kann ich es beantworten versuchs einfach neu zu starten oder (wenn du das menü von einem video kennst) die sprache zu ändern ... hab es mit video gemacht ... einstellungen > runter bis zu dem A (bedeutet sprache und tastatur) > das erste ganz oben auswählen = sprache auswählen
     
    Martin-kr bedankt sich.
  4. Martin-kr, 01.03.2011 #4
    Martin-kr

    Martin-kr Threadstarter Junior Mitglied

    jo danke dir hat wunderbar gefunzt
     
  5. email.filtering, 04.03.2011 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Mann oh Mann, die Apps und Menüpunkte haben doch in allen Sprachen die selben Icons und die selbe Reihenfolge. Dazu braucht man doch wirklich keinen Thread zu eröffnen, oder? Mal davon abgesehen, Du könntest doch auch meine Sprache lernen. ;)
     
  6. germanytwo, 04.03.2011 #6
    germanytwo

    germanytwo Fortgeschrittenes Mitglied

    Eigentlich hätte ein Neustart genügt, wenn dein Handy von haus aus deutsch ist ;)
     
  7. mimm.m, 04.03.2011 #7
    mimm.m

    mimm.m Android-Experte

    bei mir war es eben auf russisch (neustart hat nichts gebracht ... , nur um sicher zu gehen hab ich alles geschrieben) aber wahrscheinlich hätte es genügt
     
  8. email.filtering, 05.03.2011 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Nein, ein Neustart alleine hätte eben nicht genügt, weil als Default-Wert bei der 2.3.2er, oh ihr Landsmänner, russisch statt beispielsweise englisch eingestellt ist. Zudem sollte man vor jedem Versionssprung die Daten- & Cachepartition löschen, und in genau dieser sind eben auch die persönlichen Einstellungen des Nutzers abgespeichert.
     

Diese Seite empfehlen