1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[nach Update auf 4.0.3] keine Schreibrechte auf externe SD [gelöst]

Dieses Thema im Forum "Sony Tablet S Forum" wurde erstellt von jellpixel, 01.06.2012.

  1. jellpixel, 01.06.2012 #1
    jellpixel

    jellpixel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.03.2012
    hi hab mal ne frage ob das auch bei jemanden ist.
    betrifft sdcard2
    hab nach den update keinen rechte mehr auf die karte zu schreiben oder zu löschen. (schreibschutz hat sich ja nicht geändert) hab dennoch karte mal rein raus und noch mal geschaut.

    vor den update ging alles konnte zb die videos auf sdcard2 schieben und zb videos von dort abspielen. nun hab ich keinen rehcte mehr zu zu irgendwas schreiben.

    abspielöen kann ich noch videos und music

    wäre nett wenn jem,and evtl das problem kennt und ne lösung hat.
     
  2. Wildsau, 01.06.2012 #2
    Wildsau

    Wildsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G4
  3. mikajo, 01.06.2012 #3
    mikajo

    mikajo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Boah, seine Frage wird
    a) im anderen Thread bereits behandelt
    b) ist dieser Thread-Titel voll fürn *****

    Sorry, aber so bringt man jedes Forum durcheinander

    Musste ich jetzt mal loswerden...

    Trotzdem:

    Guten Morgen jellpixel und Wildsau ;)
     
    Vectra_C26 bedankt sich.
  4. obiwan, 01.06.2012 #4
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Also so wie ich das verstehe hat der TE gestern ein offizielles Update gemacht. Also geh ich davon aus das er vorher keine Rootrechte hatte. Damit wäre eine Abweichung zum verlinkten Problem da. Hier sollte mal Aufklärung statt finden.

    Den Titel hab ich erstmal ein bisschen Aussagekräftiger gemacht, mal sehen ob nochmal Hand angelegt werden muss.
     
  5. jellpixel, 01.06.2012 #5
    jellpixel

    jellpixel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.03.2012
    obiwan: ja deshalb hab ich ja den thread eröffnet.
    ich hatte bisher keine root recht angewendet und schön brav nur offizielle updates verwendet.

    ich hab jetzt mal an sony geschrieben mal sehn was als antwort kommt.
     
  6. obiwan, 01.06.2012 #6
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Na damit sind wir ja weiter, werd das Thema daher so stehen lassen. Helfen kann ich dir nicht, hab keine sd karte die da rein passen würde und hab unter HC auch nie eine benutzt.
     
  7. jellpixel, 01.06.2012 #7
    jellpixel

    jellpixel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.03.2012
    also mal ein lob auf sony support.

    er hat es getestet und konnte den fehler erst nicht nachvolliehen. in meiner nächsten mail sagte ich ihn meine schritte (mit total commander oder astramanger)
    hat er das wirklich ausgetestet und mir dann mitgeteilt das ich es mit den sony eigenen datentranfer tool mal test solle. und siehe da . damit gehts.

    wir werden wohl etwas warten müssen bis updates von den anderen apps kommen.

    aber wirklich mal löblich der support !!!
     
    mikajo und obiwan haben sich bedankt.
  8. Koschka, 01.06.2012 #8
    Koschka

    Koschka Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2012
    Sorry, aber das Problem, dass man aus irgendeinem Programm, wie Word, oder Textmarkierungen in pdfs, heraus keine Dateien abspeichern kann, wird sich wohl nicht lösen lassen, wenn die Rechte dazu nicht in der entsprechenden Systemdatei gesetzt werden. Und genau an dieser Stelle sperrt sich Sony in Moment total.
    Wo ist der tiefere Sinn einer externen SD-Card, wenn sie ein reines Datengrab ist, man also nur Daten auf ihr ablegen oder löschen kann und sonst nichts? Ich glaube, noch nicht einmal verschieben geht mit den Boardmitteln von Sony.

    Die Antwort, die ich sowohl per Mail, als auch am Telefon erhalten habe, war jedenfalls mehr als nur unbefriedigend - sie war eine regelrechte Frechheit! Als Arbeitsgerät ist das Tablet für mich jetzt nahezu untauglich und ich erwarte, das Sony dieses im Rahmen seiner Garantieleistung behebt.

    Die Möglichkeit auf ein Medium schreiben zu können hängt immer von der Rechtevergabe im System ab. Auch wenn das Betriebssystem von einer anderen Partei kommt, so muss die Rechtevergabe vom Hersteller der Hardware passend zu seiner Konfiguration der Hardware vorgenommen werden . Da in diesem Fall Sony der Hersteller der Hardware ist, ist Sony auch für die passende Konfiguration für seine Hardware-Elemente verantwortlich. Folglich liegt die Vergabe der Schreibrechte für die SD-Karte auch in der Verantwortung von Sony.

    Da aber dort wohl noch nicht die entsprechende Sensibilität für das Problem vorhanden ist, sollten alle, die ebenfalls auf diese Funktionalität nicht verzichten wollen, Sony mit Beschwerden per Mail und Telefon kontaktieren .
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
  9. HelliH, 01.06.2012 #9
    HelliH

    HelliH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Phone:
    OP One, A0001
    Ich kann dir nur zustimmen - kein anderes mir bekanntes Gerät hängt die /sdcard2 read-only ins System. Mir kommt das schon ein wenig wie absichtliche Obstruktion vor:
    Wir erinnern uns: Bei Honeycomb konnten die Sony-eigenen Apps die Daten auf der SD-Karte nicht lesen. Um dort Filme, Fotos und Dokumente direkt nutzen zu können, musste man Fremd-Software nutzen. Nun kann nur die an an Bord befindliche Dateiübertragungs-App auf die externe Karte schreiben, dafür aber alle anderen Apps nicht.
    Wenn dazu noch kommt, dass der Support abwimmelt, dann glaube ich nicht mehr an Zufall. Mit der Möglichkeit, SD-Karten einzusetzen, will man werben, aber es gleichzeitig so erschweren, dass die Leute die Geräte mit dem größeren Speicher kaufen? Ich jedenfalls finde das eine in diesem Ausmaß nie dagewesene Einschränkung der Nutzung. Welche Telefonnummer soll man denn nehmen, um denen mal Bescheid zu sagen? Die 0180-er aus der Kontaktseite? Hm, ich sehe da keinen Preis dabei.
    Hm. Meine Seriennummer (AT-Gerät) wird nicht akzeptiert, das System legt einfach auf. Wie kommt man dann an einen Menschen ran? Das ist echt Wahnsinn!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
  10. waltemi, 02.06.2012 #10
    waltemi

    waltemi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Sehe ich genauso, das Gerät ist für mich damit defekt.
    Habe bereits eine Mail an Sony geschrieben, in mehreren Foren gepostet und am Montag versuche ich es telefonisch.

    Bitte .....
    ..... schüttet Sony mit Anfragen zu, das wird das einzige sein, das evtl. hilft.
    Dir einschlägigen Zeitschriften können wir auch noch abklappern.
     
  11. obiwan, 02.06.2012 #11
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Wenn Sony absichtlich was einbaut was uns nicht gefällt, ok, siehe wlan standby. Aber sprecht doch nicht immer gleich von defekt, das trifft ja nicht zu. Es macht das was vorgesehen ist, auch wenn es uns nicht gefällt.
     
    Vectra_C26 bedankt sich.
  12. Vectra_C26, 02.06.2012 #12
    Vectra_C26

    Vectra_C26 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Ich stimme dir da voll znd ganz zu Obiwan, nur weil sich (wie ich finde) kleinigkeiten geändert haben und mal etwas nicht genauso funktioniert wie vorher ist gleich das gesamte Gerät defekt...
    Man eure PC's waren nach der Umstellung von Windows 3.1 auf 95, 95 auf 98, ME und dann XP gefolgt von Vista und 7 auch nicht defekt, nur die Bedienung und auch das Design haben sich geändert.
    Freilich haben sich einige Sachen nicht gerade ins Positive geändert, aber ich bitte euch, eure Geräte sind deswegen nicht Defekt!

    LG
    Da Vectra

    Gesendet von meinem Sony Tablet S
     
  13. waltemi, 03.06.2012 #13
    waltemi

    waltemi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Darum geht es doch überhaupt nicht. Sony muß irgendwie dazu bewegt werden, diesen Unsinn rückgängig zu machen.
    Ich habe letztes Jahr mehrere Monate gewartet, bis ich ein Gerät gefunden habe, daß meinen Anforderungen genügt.
    Ich mache im Urlaub sehr viele Fotos mit großer Auflösung auf SD-Karten im Vollformat. Im möchte abends die SD-Karte aus der Kamera nehmen, in das Tablet stecken, die Bilder ansehen, sortieren, löschen, umbenennen.
    Ob das für Euch wichtig ist, ist völlig uninteressant, für mich ist es wichtig. Es war kaufentscheidend für genau dieses Modell dieses Herstellers. Nennt mir doch mal ein anderes Tablet, welches im Herbst 2011 diese Funktion geboten hat.
    Diese "wesentliche Funktion" (das ist genau die Definition eines Defekts) steht jetzt nicht mehr zur Verfügung. Und das ist keine an den Haaren herbeigezogene Argumentation, genau darum ging es mir beim Kauf.
    Ich will das Teil ja auch gar nicht zurückgeben, es ist einfach klasse.
    Außerdem könnte ich dasselbe zur Not auch mit einer angeschlossenen USB-Platte machen. Aber dann müssen die Daten, mehrere Gigabyte am Tag (jpg+raw), halt immer erst langwierig übertragen werden.

    Sony soll den Quatsch einfach rückgängig machen.
     
  14. obiwan, 03.06.2012 #14
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Du hast mich falsch verstanden. Ich find das auch nicht toll von Sony und sehe voll ein das es euch stört. Aber vom meckern wirds nicht besser und defekt im eigentlichen Sinn ist es nunmal nicht.

    Die User die hier Hilfe leisten wollen verlieren aber auch irgendwann die Lust wenn sich den ganzen Tag nur aufgeregt wird. Lassen wir das Thema, noch zwei Seiten OT bringt noch weniger, entschuldigt das ich damit angefangen habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2012
  15. HelliH, 04.06.2012 #15
    HelliH

    HelliH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Phone:
    OP One, A0001
    Der Support von Sony hat geantwortet:

    "vielen Dank für Ihre Anfrage. Dieses Problem liegt der Entwicklungsabteilung schon vor, es wird zur Zeit fieberhaft an einer Lösung gearbeitet. Wir bitten Sie noch ein wenig um Geduld"

    Wie verrückt das Verhalten am SD-Karten-Slot ist, konnte ich heute gut sehen: Per Kabel einen Kartenleser zusätzlich angeschlossen, die SD von der Kamera rein und dann das Verzeichnis /mnt mal mit dem Dateimanager angeschaut: Nur das Verzeichnis /sdcard2 hat dr-, wo sonst was eingehängt ist, nämlich /sdcard und /usbdisk2, sind auch Schreibrechte vorhanden.

    Doch ein Bug?
     

    Anhänge:

  16. obiwan, 04.06.2012 #16
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Die haben bestimmt in der fstab unnötig rumgespielt
     
  17. searcher, 05.06.2012 #17
    searcher

    searcher Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.03.2012
    ich bin gespannt, wieviel Geduld der Kunde aufbringen muß. Exakt die gleiche Antwort haben auch die Leute mit dem O2 Problem erhalten.

    Siehe Link:
    http://www.android-hilfe.de/sony-tablet-s-forum/251562-nach-update-auf-4-0-3-kein-mobiles-internet-mit-o2.html#post3409358

    Das scheint eher ein Standardschreiben zu sein, um den Kunden ein Weilchen ruhig zu stellen.
     
  18. madnorthnorthwest, 03.08.2012 #18
    madnorthnorthwest

    madnorthnorthwest Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2012
    hat sich diesbezüglich eigentlich immernoch nichts getan? Ich finde keinerlei Angaben dazu, was die Kunden mit ihrem Tab gemacht haben. Verzichten seitdem alle brav auf die Funktion? Haben die Meisten das Gerät verkauft? Schafft ein Custom ROM Abhilfe?
     
  19. HelliH, 03.08.2012 #19
    HelliH

    HelliH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Phone:
    OP One, A0001
    Kurze Antwort: Ich ärgere mich, nutze, wenn's sein muss, die Sony-Dateiübertragung oder bestücke das Tablet mit neuen Filmen/Bildern usw., indem ich schlicht die SD-Karte rausnehme - und mich weiter ärgere.

    Nein, verkaufen werde ich das gute Stück nicht, dazu passt mir auch der USB-Host zu gut und im Dock am Schreibtisch mit den BT-Boxen ist es ja auch eine ordentliche Musik-/Radio-Anlage.

    Von einem Custom-ROM, das das Manko ausbügelt, weiß ich nichts, würde es vorerst auch nicht riskieren.

    Sony weiß ja, dass diese Systemeinstellung Kunden verärgert hat. Ob's irgendwann mal eine Rücknahme durch Update gibt, sieht extrem unwahrscheinlich aus. Spannend wird's, ob die das beim Nachfolge-Modell genau so handhaben.
    http://www.androidnext.de/news/sony-tablet-xperia-sgpt12/
     
  20. rabbit_70, 10.08.2012 #20
    rabbit_70

    rabbit_70 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.06.2012
    Phone:
    Moto G3
    Tablet:
    Sony Tablet S
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade bei XDA-Developers den Hinweis gefunden, dass angeblich der File Manager HD (heißt bei uns im Google Play Dateimanager HD) auf die externe SD-Card zugreifen kann. Ich verwende normalerweise den X-plore und der kann es nicht - auch nicht nach dem neuesten Update.

    Daher habe ich den File Manager HD testweise mal installiert und er kann tatsächlich auf mnt/sdcard2 sowohl lesend, aber auch schreibend und löschend zugreifen. Ich weiß jetzt nicht, ob dies erst seit dem neuen Update funktioniert oder die Programmierer einfach einen Umweg gefunden haben, denn die Ordner werden auch dort mit den Flags dr- angezeigt, das scheint den File Manager aber nicht zu stören.

    Ich habe den Hersteller von X-plore mal angeschrieben, vielleicht kann der das ja auch bald. Mit dem Programmierer von Total Commander ist schon jemand aus dem XDA-Forum in Kontakt, der soll wohl auch bereits daran arbeiten.

    Schönen Gruß,

    Norbert
     

Diese Seite empfehlen