1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. bigbootykilla, 15.11.2010 #1
    bigbootykilla

    bigbootykilla Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,
    ich hab mir heute endlich das Android 2.1 auf mein X10 geladen. Ich hab diesen Reset durchgeführt und alle Daten waren auch gelöscht. Jetzt bin ich mal über den Dateimanager schauen gegangen was sich verändert hat und musste feststellen, dass noch alle alten Verzeichnisse da sind, von den Programmen die vorher installiert waren.

    Kann es sein, dass sich bei dem Update der interne Speicher nicht löscht, bzw. nicht gelöscht wird?

    gruß bigbootykilla
     
  2. UKSheep, 15.11.2010 #2
    UKSheep

    UKSheep Android-Lexikon

    Hi,

    das liegt daran das du mit deinem Dateimanager den Inhalt deiner Speicherkarte siehst... und diese Daten werden nicht gelöscht :)

    Du kannst die Speicherkarte aber selber Formatieren. Solltest aber daran denken das schon installierte Apps evtl. informationen von der Karte brauchen um zu funktionieren.

    Also müsstest du schon installierte apps nach der Formatierung der Speicherkarte erneut installieren.

    MfG

    UKSheep