1. Rauscheglatze, 17.01.2011 #1
    Rauscheglatze

    Rauscheglatze Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    mittlerweile weiß ich nicht mehr weiter.
    Ich habe mein HTC Desire vor einiger Zeit erfolgreich debranded. Nach einem Systemsoftware-Update funktioniert WLAN nun nicht mehr. Ich habe gelesen, dass für ein erfolgreiches Update die GoldCard eingelegt sein muss, leider zu spät, denn inzwischen habe ich mir eine größere (16GB) SD-Karte besorgt.

    Diesen Zustand habe ich bisher nicht mehr ändern können. Wenn ich wieder ein RUU-Image flashen will (habe es mit 1.15 und 1.21 ausprobiert) bleibt das Desire beim Bootloader ewig hängen (mit eingelegter alter GoldCard).

    Wenn ich ein neues OTA-Update mit eingelegter GoldCard herunterlade erscheint nach dem Reboot ein rotes Dreieick mit Ausrufezeichen. Was kann ich noch tun?

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Thyrion, 20.01.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Du hättest dir den zu dem Update schon bestehenden Thread anschauen sollen - dort sind die Probleme bekannt und die Lösungen auch diskutiert oder in anderen Threads verlinkt worden.

    Letztendlich müsste die Goldcard und die HTC 2.29 RUU (warum versuchst du es mit den uralten 1.15 oder 1.21?) bei dir helfen.

    -> http://www.android-hilfe.de/htc-des...5-5-fuer-das-freie-desire-ota-verfuegbar.html
    -> http://www.android-hilfe.de/root-ha...schirm-mit-htc-logo-ausrufezeichen-ecken.html

    Interessant wäre für die helfenden auch:
    - Von welchem Provider war dein Branding?
    - AMOLED oder SLCD?
    - HBOOT Version
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc wlan fehler nach update