1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. SWTR, 19.04.2012 #1
    SWTR

    SWTR Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    Ich wollte eine neue ROM ausprobieren.
    Wenn sie mir nicht gefällt kann ich ja wieder mein Nandroid Backup drauf flashen.

    Meine Frage ist, da bei einem nandroid backup alles vom Telefon gesichert wird, werden dann auch die Apps gesichert, die man auf den telefonspeicher geschoben hat?


    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Antworten !
     
  2. -FuFu-, 19.04.2012 #2
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Apps liegen Grundsätzlich im Telefonspeicher (auf /data)...
    du meinst ehr das verschieben auf die sd (ab 2.2 ja an Board (apps2sd)), dabei werden die apps auf die sdkarte ausgelagert und nur so eine art starterapp bleibt im internen speicher...

    grundsätzlich wird das beim nandroid backup gesichert, das Problem dabei ist, das die apps mit einer art schlüßel auf der sdcard liegen und wenn man nun ein anderes system startet, kann es sein, das die apps gelöscht werden, da der schlüßel nicht übereinstimmt...

    daher sollte man am besten vorher alle apps auf den internen speicher zurück verschieben um das zu umgehen...
     

Diese Seite empfehlen