1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Schnupps, 02.02.2012 #1
    Schnupps

    Schnupps Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich habe mittels pc-Odin mein Note gerootet, dann mit mobile Odin die la4 wie in diesem Thread geflasht:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-galaxy-note/192909-stock-firmware-xxla4.html

    Soweit so gut, aber wie mach ich jetzt ein nandroid backup?

    Der rom manager muss ja noch den Recovery mod installieren, hier werden mir aber nur andere Samsung Modelle zur Auswahl geboten.

    Neu Booten im Recovery Mode gibt mir diverse Wipe Methoden, aber keine Backup Option.

    Mittels Vol-Down - Home -Powerbooten, dann lande ich im Downloadmodus.

    Bitte nicht schreiben, daß ich doch nur suchen muss, mag zwar zu blöd sein, dann bschimpft mich aber gebt mir einen Link ;-)

    Thx
     
  2. PJF16, 02.02.2012 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Du brauchst einen Costum Kernel.

    Dort kannst du dann im Recovery den Punkt Backup&Restore vorfinden.
     
  3. 0330, 02.02.2012 #3
    0330

    0330 Junior Mitglied

    seltsam, erst gerade habe ich das gleiche problem im revo angesprochen, weil ich in genau der selben situation bin.

    das problem scheint zu sein, dass man keinen cf-root kernel hat. ich habe einfach auf eine alte noch mit zergrush rootbare stock rom geflasht, gerootet und zurück auf LA4. wahrscheinlich hast du das selbe gemacht, oder?

    nun, ich habe cwm zwar auch injected, es ist auch im systemordner. aber wenn ichs starte, dann sagt er mir, er erkennt meinen kernel nicht. wenn ich clockworkmod recovery nachinstallieren möchte, zeigt der mir mehrere samsung handys als auswahl an, auch das galaxy s2. nur eben kein note. ich denke mal, mobile odin ist universal gebaut worden. eigentlich geht es davon aus, dass man custom roms flashen will, keine stocks... und dass man weiß, dass cwm nur mit cf-root kernel funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
  4. Schnupps, 02.02.2012 #4
    Schnupps

    Schnupps Threadstarter Neuer Benutzer

    Hatte mir schon gedacht, daß das mit dem Kernel zusammenhängt.
    Und die gleichen Meldungen wie 0330 habe ich auch, als auch beim CWM...

    Bin zunehmend verwirrt, die Sache mit Mobile Odin hat sich sehr gut angehört, ich will ja keine Custom ROMs sondern im Grunde nur den Stockandroid gerootet + Firmwareupdates und die Möglichkeit komplette Backups zu machen.

    Wenn ich jetzt einen Customkernel flashe, woher weiss ich welchen und wie ist das mit der Firmware verbunden? Also muss der Customkernel auf die Firmware abgestimmt sein?

    Wenn jemand noch einen Link zu einen passenden Kernel hätte wäre ich sehr dankbar :)
     
  5. 0330, 02.02.2012 #5
    0330

    0330 Junior Mitglied

    ich glaube, ich suche erstmal das forum ab. an sich haben wir schonmal mobile odin, damit könnte man unter umständen leichter irgendwas "nachflashen". ich bin mir jedenfalls unsicher und lese nochn paar tut-threads.
     
  6. Schnupps, 02.02.2012 #6
    Schnupps

    Schnupps Threadstarter Neuer Benutzer

  7. 0330, 02.02.2012 #7
    0330

    0330 Junior Mitglied

    ist das die OXA-DBT-version (wenn dbt beim kernel-only überhaupt ne rolle spielt)? ich denke, wenn man nen cf-root-kernel mit in der angebotenen rom hat, nicht... ansonsten backupt man ja nicht jede rom vollständig, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
  8. Schnupps, 02.02.2012 #8
    Schnupps

    Schnupps Threadstarter Neuer Benutzer

  9. 0330, 02.02.2012 #9
    0330

    0330 Junior Mitglied

    doofe frage, sorry :D ... ich machs auch mal. scheint die richtige zu sein, wie ichs gelesen hab.

    EDIT: jetzt geht alles. danke für den link :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012

Diese Seite empfehlen