1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nano-SIM Karten: Einigung auf neues Format

News vom 04.06.2012 um 13:21 Uhr von P-J-F

  1. 02.jpg
    Früher, da gab es SIM-Karten – auf meiner stand bis vor kurzem sogar noch D2 Mannesmann drauf. Egal von welchem Hersteller das eigene Handy produziert worden ist, die SIM-Karte war für alle gleich. Dann kam Apple mit dem platzsparenden Micro-SIM Format um die Ecke und alle Umsteiger benötigten entweder eine neue SIM-Karte oder bastelten sich ihre eigene Micro-SIM, denn technisch gibt es nur marginale Unterschiede, zwischen den sogenannten Second-, und Third Form Factor Karten. Statt einer Kantenlänge von 25mm x 15mm, beträgt die der Micro-SIM 15mm x 12mm. Mittlerweile hat sich das kleinere Format bei vielen Herstellern durchgesetzt und wer ein aktuelles Smartphone von Motorola oder HTC erwirbt, benötigt auch die kleinere SIM-Karte. Dies wird sich in naher Zukunft nun erneut ändern, denn die Hersteller haben, sich zusammen mit der europäischen Behörde für Standardisierung (European Telecommunications Standards Institute – ETSI), auf das nächste 4FF (Fourth Form Factor) Format verständigt. Die nunmehr als Nano-SIM bezeichnete Karte wird 40 Prozent kleiner sein, als eine Micro-SIM und 12,3mm x 8,8mm messen. Sie ist außerdem die erste Nachfolgegeneration, die mit 0,67mm auch dünner ist, als ihre Vorgänger (0,76mm).

    Das jetzige Format geht erneut auf einen Vorschlag von Apple zurück und hat sich trotz vorhandener Kritik durchgesetzt. Andere Hersteller, unter ihnen Nokia, hatten die Befürchtung geäußert, dass Benutzer die neue Nano-SIM mit 12,3mm Länge falsch in einen Schacht für Micro-SIM Karten stecken, deren Breite 12mm beträgt. Ein gemeinsamer Gegenvorschlag von Motorola, Nokia und RIM sah ein völlig neues Kartenformat vor, welches sich eher an microSD-Karten orientierte und auch mehr Funktionen unterstütze. Größter Schwachpunkt eines solchen Vorschlags: Der Aufwand für die Umsetzung wäre wesentlich höher ausgefallen und das neue Format wäre, anders als im jetzt beschlossenen, nicht abwärtskompatibel gewesen. Wann die ersten Smartphones mit dem neuen Nano-SIM-Standard auf dem Markt auftauchen ist noch unklar.
    02.jpg
    Pic: de.wikipedia.org

    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Netzbetreiber & Provider")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    http://www.android-hilfe.de/android...-reichweite-oder-alles-nur-zukunftsmusik.html
    http://www.android-hilfe.de/android-news/250561-microsoft-office-ab-november-fuer-android.html
    http://www.android-hilfe.de/android...ter-ab-sofort-erhaeltlich.htmlapple-vorschlag

    Quellen:
    New SIM card format for slimmer, smaller phones
    via
    Nano-SIM: ETSI einigt sich auf Apple-Vorschlag
     
    P-J-F, 04.06.2012
    danbogdan und Lion13 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen