1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navi im Ausland

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Pixelschupsa, 23.05.2010.

  1. Pixelschupsa, 23.05.2010 #1
    Pixelschupsa

    Pixelschupsa Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    307
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    05.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hallo,

    mir ist bekannt das wenn ich internet im ausland verwende es extrem teuer werden kann. das kann man ja aber durch apps ausstellen. Meine Frage nun:

    kann ich den gps receiver verwenden? also zum navigieren...oder entstehen mir da auch kosten ?
     
  2. ninjafox, 23.05.2010 #2
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    gps kost nix, check aber zur sicherheit ob datenroaming deaktiviert is und um absolut sicher zu sein, installier apndroid und deaktiviert die datenverbindung komplett vor der grenze.

    ps:

    gps (satellitenortung, kostenlos) klingt nur so ähnlich wie gprs (datenverbindung)

    man kann gps aber in verbindung mit gprs/edge/umts/hsdpa (alles datenverbindungen nach geschwindigkeit aufsteigend von links nach rechts)
    nutzen, das heisst dann a-gps (assisted-gps), funktioniert gleich ortet aber nachm einschalten schneller.

    google maps funktioniert ohne datenverbindung z.b. nicht du brauchst dann ein standalone navi programm, das die karten auf der sd karte gespeichert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2010
  3. myjoern, 23.05.2010 #3
    myjoern

    myjoern Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Wie sieht es mit MotoNav aus? Ich habe den Eindruck, die Karten sind lokal im Speicher, oder täusche ich mich da?
    Wenn ich nun die Suche nach Verkehrsmeldungen abschalte, kann ich doch mit MotoNav im Ausland ohne Datenverbindungen navigieren, oder?
    Wer hat Erfahrungen?
    Danke!
     
  4. ninjafox, 23.05.2010 #4
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    ja die motonav kartendaten sind auf der sdkarte.

    du kannst wie gesagt einfach die datenverbindung komplett deaktivieren, motonav sollte dann ganz normal funktionieren, nur eben ohne die verkehrsdaten.
     
  5. Lubomir, 24.05.2010 #5
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Skobbler wird auch diese Funktion bieten. Im gegensatz zu motonav wird es beim erscheinen 3-4€ kosten und du hast die ganze Welt als Karte zum navigieren bzw das was du hier findest: OpenStreetMap
     
  6. ElectronicWar, 24.05.2010 #6
    ElectronicWar

    ElectronicWar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Wearable:
    Pebble Time
    Ich benuzte gerade coPilot in den Staaten ohne Datenverbindung, funkioniert schnell und problemlos. Hab die Datenverbindung durch QuickSettings deaktiviert (Datenroaming wurde trotzdem bisher immer einwandfrei vom system erkannt und deaktivert).

    A-GPS benoetigt auch keine Datenverbindung, sondern einfach nur eine GSM-Verbindung (Sprache), um den ungefaehren Standort zu ermitteln und das sollte ja gegeben sein durchs regulaere Roaming (Assisted Global Positioning System ? Wikipedia)
     

Diese Seite empfehlen