1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navi-Software und andere Anwendungen gleichzeitig nutzen

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von hauwi, 21.03.2012.

  1. hauwi, 21.03.2012 #1
    hauwi

    hauwi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Hallo,

    ich suche eine Navi-Software, welche möglichst gut mit anderen Anwendungen zusammenläuft oder es gut verträgt kurz in den Hintergrund zu verschwinden ohne sich zu beenden.

    Beispielszenario:
    Ich möchte über das Android-Handy MP3s via Google Music wiedergeben und zugleich das Navi laufen haben.

    Der Aufwand z.B. einen Titel oder Playlist zu wechseln ist derzeit aber enorm. Ich muss die Home-Taste gedrückt halten, aus den letzten Apps den Musik-Player auswählen, und auf gleichem Wege wieder zur Navi-Anwendung öffnen. Allerdings beenden sich die meisten von mir getesteten Navis automatisch, sobald sie in den Hintergrund gehen. Das ist wahrscheinlich gut gemeint, z.B. beim telefonieren, aber in meinem Fall nicht erwünscht.

    Frage:
    Gibt es (offline) Navi-Software die besonders auf solche Nutzer-Szenarien ausgerichtet sind (Musikplayer, separate Blitzer App etc. im Hintergrund)? Die Qualität der eigentlichen Navigation ist für mich nicht so wichtig.

    Oder existieren Navi-Programme die zumindest einen Musik-Player integrieren?
     
  2. cygnus-a, 22.03.2012 #2
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Wenn Deine Navi-Apps beim Taskwechsel beendet werden, könnte das auch daran liegen, dass Du zu wenig freien RAM hast und dann die Speicherverwaltung von Android den Prozess beendet.

    Auf meinem Galaxy S II mit 1 GB RAM läuft Navigon Europe problemlos im Hintergrund weiter, wenn ich andere Apps zwischendurch oder parallel benutze.
     
  3. Andy6325, 23.03.2012 #3
    Andy6325

    Andy6325 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Es kommt wie schon gesagt auf den Arbeitsspeicher an. Bei meinem Motorola Milestone wurde die Navigation immer beendet, auch Navigation und Musik im Hintergrund war nicht möglich.
    Bei meinem RAZR läuft Navigation, Musik und noch etliches anderes ohne Probleme gleichzeitig.

    Ich nutzte übrigens die Navigationssoftware von Google und die funktioniert bei mir prima, auch im Hintergrund. Andere habe ich noch nicht getestet.

    gesendet von meinem RAZR™
     
  4. hauwi, 23.03.2012 #4
    hauwi

    hauwi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Ja, ihr habt recht, ich habe nur wenig Speicher, da es nur ein sehr einfaches Smartphone ist (hab CM7 darauf, viele System .apks gelöscht, Rest auf sekundäre Partition auf der SD-Karte verschoben).

    Wenn ich zuerst Google Music starte, spielen lasse und dann erst die Navigation öffne, läuft die Musik weiter (der Speicher ist also knapp, reicht aber). Für Ansagen wird die Lautstärke sogar automatisch angepasst. Wenn ich aber versuche aus der Navigation rauszuwechseln, reicht bereits das kleinste Programm um das Navi zu beenden.

    Wenn ich es also richtig sehe, müsste ich dafür sorgen, dass die Navigation nicht beendet wird. Habe folgendes gefunden: How to keep a Android app always running? - Stack Overflow
    Ich müsste also die Navi .apk auseinandernehmen, das Manifest ändern und die .apk dann ins System-Verzeichnis verschieben. Das konterkariert natürlich meine Bemühungen mit Link2SD, weil ich System-Apps nicht verschieben kann. Geht das vielleicht noch anders?
     

Diese Seite empfehlen