1. rAm, 28.04.2011 #1
    rAm

    rAm Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi,

    ich dachte mir das passt jetzt nicht wirklich in den Akku-Thread, deswegen ein neuer. Ich habe eine Halterung für das Desire in meinem Fahrzeug und außerdem über den Zigarettenanzünder ein Ladekabel. Ich benutze das Telefon des Öfteren als Navigationsgerät mit Google Navigation.

    Hatte kürzlich eine Strecke von ca. 150 km zu fahren. Bin morgens aufgestanden und hab mein Handy von der Steckdose genommen. Akku = 100%. Bin dann irgendwann losgefahren und hab es eben in die Halterung gesteckt und außerdem gleich das Stromkabel angeschlossen. Display war dann selbstverständlich die komplette Fahrt über an. Am Ziel angekommen, habe ich dann gesehen, dass das Handy nur noch 66 % Akkuladezustand hatte.

    Wie kann das bitte sein!? Meiner Ansicht nach ist das doch totaler Schrott. Es verbraucht mehr, als es aufladen kann!?!? HÄ? Warum zieht das Handy überhaupt den Strom vom Akku wenn es am Netz hängt? Man könnte doch den Akku da komplett umgehen!?

    Wahrscheinlich kann man das nicht ändern, da es von der Hardware des Gerätes einfach so ist. Ich find sowas halt einfach doof oder was haltet ihr davon?

    Gruß Martin
     
  2. Thyrion, 28.04.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Wieviel Watt liefert denn dein USB-Ladeadapter am Ausgang? 2,5W oder eher 5W?

    Und ja, das kann sein, dass das Handy mit GPS, Telefon im Standby, Netzwerk (Karten nachladen), Display + Routenberechnung mehr Leistung aufnimmt, als du mit dem Ladegerät zuführen kannst.
     
  3. standroid, 28.04.2011 #3
    standroid

    standroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Vermutlich ein nicht optimales Kfz-Ladekabel, normalerweise hält es den Akkustand beim Navigieren, lädt es sogar noch auf. Nur wenn das Handy eine Standard-USB-Quelle erkennt, lädt es nur mit 500mA anstatt 1A auf.
     
    rAm bedankt sich.
  4. rAm, 28.04.2011 #4
    rAm

    rAm Threadstarter Neuer Benutzer

    Wo kann ich sehen, ob es als Standard-USB-Quelle erkannt wird?

    Muss nachher gleich mal auf das Kabel schauen, aber ich glaub da stehen so gut wie keine Infos drauf.
     
  5. Thyrion, 28.04.2011 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Über die Telefoninfo: Einfach im Telefonapp *#*#4636#*#* eingeben
     
    rAm bedankt sich.
  6. sebr, 28.04.2011 #6
    sebr

    sebr Android-Hilfe.de Mitglied

    Und da dies auch höchstwahrscheinlich der Grund dafür ist, kannst du dich gleich hier informieren über den Unterschied der Ladegeräte informieren ;)

    Mal nebenbei bemerkt: Lädt mein Desire beim Navigieren auf (mit 1000 mA) und hängt an der KFZ-Halterung vorne an der Scheibe wird es extrem heiss, manchmal blinkt sogar die LED rot. Wenn ich da an den kommenden Sommer denke....
     
  7. Deerhunter, 28.04.2011 #7
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Bei mir sind schon diverse Handys & Navis im Sommer aufgrund der Hitze offline gegangen. Im günstigen Fall schalten sie sich einfach ab, im ungünstigen sind sie anschließend hin. Und da die Garantie nur greift, wenn man die vorgegebene Betriebstemperatur von 0° - 40° (oder so ähnlich) einhält, schaut man schnell in die Röhre.


    @rAm: In solchen Fällen liegt´s fast immer an ungeeigneten Ladegeräten. Da ich mehrere Smartphöner (Nokia, Palm/HP, HTC) habe, nutze ich deren Orginalfahrzeugladegeräte - mit denen klappt das immer. Das Orginalladegerät von HTC kostet imho auch nur ein paar Euro.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2011
  8. Beppo Boppel, 28.04.2011 #8
    Beppo Boppel

    Beppo Boppel Erfahrener Benutzer

    Meine erste Desiré hat beim navigieren auch Strom verloren (bei 500mA) und wurde sehr heiß.
    Es machte dann aber auch nach einer Weile einen Reboot, wie so manch anderes auch.

    Nachdem ich es getauscht habe bootet es nicht mehr beim navigieren und lädt sogar ein wenig.
     
  9. hanzz, 29.04.2011 #9
    hanzz

    hanzz Android-Hilfe.de Mitglied

    Huch, da würde dir das Teil aber um die Ohren fliegen :winki:
     
  10. duk0r, 29.04.2011 #10
    duk0r

    duk0r Junior Mitglied

    Wieso das?
    das sind 0,5A und 1A... das ist doch Standard bei den Ladegeräten.
     
  11. rAm

    rAm Threadstarter Neuer Benutzer

    Also bei mir stand mit dem Ladegerät im Auto dran bei der Info Akku lädt (AC). Also überhaupt nichts von USB Device...

    Und jetzt, doch ein gutes Ladegerät bei ebay gekauft? ;)
     
  12. Deerhunter, 29.04.2011 #12
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Nö, nicht zwangsläufig. Das sagt nichts über die tatsächliche Höhe des Ladestroms.
     
  13. hanzz, 29.04.2011 #13
    hanzz

    hanzz Android-Hilfe.de Mitglied

    Ah Sorry, war zu müde um richtig zu lesen, ich hab da irgendwie 2,5a und 5A gelesen ;)
     
  14. rAm

    rAm Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja toll, wie soll ich da den Ladestrom messen?
     
  15. sebr, 29.04.2011 #15
    sebr

    sebr Android-Hilfe.de Mitglied

    Mit einem Amperemeter oder Multimeter auf der 12V-Seite und dann umrechnen bezogen auf die 5V am Ausgang.
     
  16. rAm

    rAm Threadstarter Neuer Benutzer

    Ohje, da jetzt Kabel zu befestigen hab ich eigentlich keine Lust... :D
     
  17. Tonno, 29.04.2011 #17
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Wenn schon gemessen wird dann bitte Sekundärseitig (5V Seite). Alles andere ist Käse!
    Und das wird wahrscheinlich nicht so einfach. Hat das Ladegerät einen richtigen USB Ausgang oder ist das Kabel fest montiert?
     
  18. rAm

    rAm Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja da ist alles fest montiert. Würde da nirgends gescheit hinkommen. Müsste echt Kabel ziehen um dazwischen rein zu kommen...

    Aber warum soll die Aussage vom Handy (Akkuladung (AC)) nicht ausreichend sein?
     
  19. Tonno, 29.04.2011 #19
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Dann wird das mit messen nix, denn dazu müsstest du den Anschluss zum Desire abisolieren und eine Leitung durchtrennen.

    Das Netzteil hat kurzgeschlossene Datenleitungen, deshalb erkennt das Desire es als Ladegerät an.
    Das bedeutet aber nicht, das auch 1A Ladestrom fließen :winki:

    Edit: Ich würd dir empfehlen: Bestell das originale HTC Ladegerät und probiere aus, ob das nen Unterschied macht.
    Falls ja: Behalt es. Falls nicht: Schick es zurück
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2011
  20. schinge, 29.04.2011 #20
    schinge

    schinge Senior-Moderator Team-Mitglied

    Eben, und es kostet ja bei Amazon eh nichtmal 8,50 Euro inkl. Versand.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. handy entlädt schneller als es lädt

    ,
  2. galaxy s5 entlädt sich schneller als er ladet

    ,
  3. galaxy s3 akku verbrauch schneller als er lädt

    ,
  4. akku entlädt schneller als er nachlädt,
  5. samsung tablet entlädt sich schneller als es aufladen kann,
  6. trekstor entlädt schneller als es ,
  7. lg g4 navigation akku entlädt,
  8. handy entlädt sich schnell im auto,
  9. handy entlädt sich kfz ladegerät,
  10. navigation zieht mehr akku als es lädt,
  11. samsung galaxy s5 entlàdt schneller als dass es lädt ,
  12. handy entlädt schneller als auflädt,
  13. sony akku entlädt schneller als er lädt,
  14. nexus 7 entlädt schneller als es lädt,
  15. Navigation entlädt akku