1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navigon und interner Speicherplatz – welche Optionen?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von ChristophBier, 24.05.2011.

  1. ChristophBier, 24.05.2011 #1
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Hallo,

    da mein TomTom defekt ist, denke ich darüber nach, mir Navigon für mein Desire zu kaufen (derzeit 30 Prozent Rabatt auf die Version mit Karten für Westeuropa). Da mir der interne Speicher von Anfang zu klein war, habe ich vor einigen Wochen »setInstallLocation« auf 2 gesetzt, so dass auch ohne Root-Rechte grundsätzlich alle Apps auf die SD-Karte verschoben werden können. Im internen Speicher sind nur noch folgende Apps installiert (in Klammern die Speicherbelegung laut APP 2 SD):

    • Google Maps (11,54 MB)
    • Market (3,55 MB)
    • YouTube (1,31 MB)
    • Google Suche (1,09 MB)
    • aCurrency Lite (1,02 MB)
    • Street View (604 KB)
    • ClockSync (308 KB)
    • Winamp (3,17 MB)
    • NewsRob Pro (2,68 MB)
    • Extended Controls (2,67 MB)
    • Business Calendar Free (1,34 MB)
    • COL Reminder (1008 KB)
    • ColorNote (844 KB)
    • GMail Label Widget (248 KB)
    • Easy Reminder (120 KB)

    Dennoch habe ich laut APP 2 SD nur noch 18,44 MB internen Speicher zur Verfügung (Cache ist geleert). Soweit ich weiß, belegt Navigon etwa 20 MB des internen Speichers, was beim Desire schon heftig ist. Welche Optionen habe ich nun, ohne meine Auswahl an installierten Apps zu reduzieren (ich musste ohnehin schon einige runterwerfen)? Wenige Apps könnte ich noch verschieben, wenn ich auf deren Widgets verzichten würde. Aber erfahrungsgemäß müssen ohnehin etwa 15 MB internen Speichers frei bleiben, damit ich noch E-Mails und Google-Talk-Nachrichten erhalten kann. Habe ich da überhaupt eine Chance?

    Schöne Grüße
    Christoph

    PS: Mein Desire ist gerootet, den Weg über »setInstallLocation« habe ich gewählt, weil mir bisher die Zeit fehlte, mich ausführlich in das Thema app2sd(+)/data2ext einzulesen. Deshalb habe ich auch noch nicht verstanden, ob diese mein Problem lösen könnten. Soweit ich aber sehe, käme ich dann nicht um ein Custom ROM herum, was ich aber eigentlich vermeiden möchte, weil ich noch keines mit Sense gefunden habe, das den gleichen Funktionsumfang wie das HTC Stock ROM hat (irgendetwas klappt immer nicht hunderprozentig).
     
  2. plastikcity, 24.05.2011 #2
    plastikcity

    plastikcity Gast

    Hallo ChristophBier wenn dein Desire wie du schreibst bereits Root hat dann kannst du a2sd+ einfach nachrüsten. Zudem gibt es Original und bereits mit Root versehene Roms. siehe hier (gerootetes HTC Stock-Rom 2.29.405.5 mit Addons - Brutzelstube.de ) und etwas weiter unten siehst du dann auch die zip zum nachrüsten. Vielleicht klappt es dann ja mit deinem Navigon. Gruß plastikcity
     
  3. ChristophBier, 02.06.2011 #3
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Hallo plastikcity,

    meine Antwort ließ auf sich warten, weil ich mich weiter in das Thema einlesen musste. Ich sehe allerdings nicht, wie ich nur mit Root app2sd+ einfach nachrüsten könnte. Wobei ich das Einspielen eines Custom-ROM nicht unter »einfach« verstehen würde.

    Des Weiteren ist mir immer noch nicht klar, wieso die wenigen Anwendungen im Telefonspeicher so viel Platz belegen. Addiere ich die Speicherbelegung laut APP 2 SD, komme ich auf etwa 30 MB. Bei etwa 148 MB internen Speichers müssten ja noch weit über 100 MB frei sein. Wo sind die hin?

    Um von dem Rabatt profitieren zu können, habe ich mir Navigon inzwischen gekauft. Dafür mussten weitere Apps deinstalliert werden. Ich würde wirklich gerne verstehen, was meinen internen Speicher belegt. Es gibt doch sicherlich für Android ein Pendant zu df (vor allem als Root)? [Edit: Im Terminal gibt es df, kennt aber die Option h nicht.]

    Grüße
    Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2011
  4. idealforyou, 02.06.2011 #4
    idealforyou

    idealforyou Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Auf dem internen Speicher sind nicht nur Apps, sondern auch der Dalvik Cache der zusätlich viel Platz benötigt. Daher gibt es die Möglichkeit bei AP2SD+ den Dalvik Cache auf die Speicherkarte zu verschieben und man erhält wieder eine Menge internen Speicher.

    Mehr Platz gibt es mit Data2SD oder Data2ext. Damit wird dem Gerät qausi vorgegaukelt einen viel größerern internen Speicher zu haben wie z.B ein oder zwei GB internen Speicher welcher natürlich auf der Speicherkarte ist. Das ist aber eher was für Leute die sehr viel installieren oder eine Menge Spiele haben wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2011
    ChristophBier bedankt sich.
  5. ChristophBier, 02.06.2011 #5
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Ich kann den internen Speicher also nicht durch Entfernen möglicher Altlasten aufräumen. Dann werde ich wohl nicht um ein Custom-ROM und app2sd+ herum kommen.

    Reduziert das Verschieben des Caches auf die SD-Karte nicht ihre Lebensdauer, weil es dadurch zu deutlich mehr Schreibzugriffen kommt? Ich wollte mir nämlich gerade eine 32-GB-Karte kaufen, weil ich mit den 16 GB nicht mehr hinkomme. Aber die sollte dann auch eine Weile halten. Oder ist das mit der Anzahl der Schreibzugriffe nicht mehr so kritisch bei modernen Flash-Speichern?
     
  6. cenca, 02.06.2011 #6
    cenca

    cenca Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    09.07.2009
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Also ich hab seit letztem Wochenende ein Custom ROM mit AP2SD+ drauf, und mein Hauptgrund war eigentlich nur der geringe Interne Speicherplatz. Durch die ex3 Partition und AP2SD+ fühlt sich das Desire ganz anders an, wenn man Apps ohne Rücksicht auf den Speicherplatz verwenden kann :thumbsup:
     
  7. Thyrion, 03.06.2011 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Der Dalvik-Cache wird pro App in der Regel nur einmal angelegt und ab dann wird nur noch lesend darauf zugegriffen - also von einer Lebensdauerreduzierung würde ich hier jetzt nicht reden. Wichtig ist dabei, dass eben bei lesenden Zugriffen keine Änderungen am Dateisystem durchgeführt werden (z.B. Schreiben des letzten Zugriffsdatum, ATIME), aber dafür sorgen die Partitionierungs-Tools in der Regel schon.

    Anders sieht es aus, wenn du auch die Daten auf Ext auslagern würdest.
     
    ChristophBier bedankt sich.
  8. ChristophBier, 03.06.2011 #8
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Wenn ich soweit bin, schaue ich mal in vold.fstab, ob beim Mounten der Partition das noatime-Flag gesetzt wird.
     
  9. Thyrion, 03.06.2011 #9
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Brauchst eigentlich nur mal atime eingeben und für eine beliebige Datei nachschauen. Im internen Speicher ist es zumindest schonmal nicht aktiv :D
     
  10. thy

    thy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Moin, ich hab navigon select als Telekom Kunde bekommen und letztens gab es ein update, womit man die app auf die Speicherkarte verschieben kann.
    Jetzt sind es keine 20mb mehr aber die ca. 9mb sind dennoch im internen Speicher...
    Und mein Desire hat außer launcher pro Plus alles original... sprich is weder gerootet oder sonst noch was ;)

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  11. ChristophBier, 04.06.2011 #11
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Ja, bei mir belegt Navigon im internen Speicher auch »nur« 9,97 MB. Dafür musste ich aber andere Apps runter schmeißen. Zur Zeit habe ich 73 Apps installiert und das sind noch lange nicht alle, die einen Nutzen für mich hätten. Die kann ich alle wieder installieren, wenn ich app2sd+ habe :).
     
  12. ChristophBier, 05.06.2011 #12
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Was meinst du mit »atime eingeben«? »atime« ist kein mir bekannter Befehl. Mit stat kann ich mir die verschiedenen Zugriffszeiten anzeigen lassen. Und es werden atime, mtime und ctime angezeigt (beispielsweise bei einer beliebigen .apk in /sd-ext/app/). vold.fstab zeigt auch keinen entsprechenden Eintrag. Mache ich einen (Denk)Fehler? Und wenn nicht in vold.fstab, wo ist festgelegt wie und wo die ext3-Partition der SD-Karte eingehängt wird?

    Schöne Grüße
    Christoph
     
  13. Thyrion, 05.06.2011 #13
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich meinte doch auch stat :smile:

    Ist denn die ATIME aktuell oder identisch mit CTIME/MTIME?
     
    ChristophBier bedankt sich.
  14. ChristophBier, 05.06.2011 #14
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Sie ist identisch mit mtime und diese beiden sind nicht aktuell – das trifft zumindest auf die drei Dateien zu, bei denen ich es überprüft habe. Da ich Tab-Completion beim Terminal-Emulator noch nicht gefunden habe (und ich für ConnectBot eine Lupe brauche), reicht mir das als Test ;-).

    Meine andere Frage hänge ich nochmal an: Wenn nicht in vold.fstab, wo ist festgelegt wie und wo die ext3-Partition der SD-Karte eingehängt wird?
     
  15. Thyrion, 05.06.2011 #15
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich such auch noch, aber wenigstens habe ich nun Gewissheit, dass ATIME nicht verwendet wird (über mount):
    Code:
    /dev/block/mmcblk0p2 on /sd-ext type ext3 (rw,[B]noatime[/B],[B]nodiratime[/B],barrier=1,nodelalloc,data=writeback)
    EDIT: Habs gefunden (bei CM7):
    In der Datei /system/etc/init.d/05mountsd steht in Zeile 43:
    $BB mount -o noatime,nodiratime,barrier=1 -t ext3 $SD_EXT_PART $SD_EXT_DIRECTORY;

    EDIT2: Im S2E-Skript (für CM7) werden noch ein paar Dinge getunet
    Code:
        tune2fs -O extents,uninit_bg,dir_index ${EXTPART}
        e2fsck -yf ${EXTPART}
        tune2fs -o journal_data_writeback ${EXTPART}
        tune2fs -O ^has_journal ${EXTPART}
        ${BB} mount -t ext4 -o commit=19,barrier=0,nobh,nouser_xattr,errors=continue,noatime,nodiratime,nosuid,nodev,data=writeback ${EXTPART} ${SD_EXT_DIRECTORY}
     
    ChristophBier bedankt sich.
  16. ChristophBier, 06.06.2011 #16
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Es kann ja so einfach sein ... :winki: Bei mir ist auch das noatime-Flag gesetzt.

    Bei mir – gerootetes HTC-Stock-ROM mit app2sd+-Addon – steht Entsprechendes in 04apps2sd.
     
  17. ChristophBier, 06.06.2011 #17
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Sollen wir aus den beiden Ausrufen die Frage nach der Lösung des Problems lesen? Falls ja: Wirklich dauerhaft – ohne immer wieder abwägen zu müssen, welche Apps jetzt Platz machen müssen – ist das Problem nur mit app2sd+ zu lösen, das man wiederum nur mit modifiziertem ROM beziehungsweise entsprechenden Skripten, die das ROM erweiteren, erhält. Und hierzu muss man sein Gerät rooten. Das heißt man muss sich Root-/Superuser-Rechte verschaffen. Da ich den Anleitungen Fremder nicht blind vertraue – was man angesichts der Risiken IMHO nicht tun sollte –, brauchte ich allerdings trotz jahrelanger Linux-Erfahrung eine Weile, bis ich mich soweit in die Thematik eingelesen hatte, dass ich mich gewagt habe, ein alternatives ROM zu installieren (»flashen«). Nun bin ich zufrieden und fühle mich auch sicher mit dem gerooteten Desire mit modifiziertem ROM. Abschließend weitergeholfen hat mir die weiter oben im Thread genannte Seite: Vorbereitungen für das Aufspielen eines Custom-Roms - Brains Brutzelstube.
     

Diese Seite empfehlen