1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navit auf dem 845

Dieses Thema im Forum "Vodafone 845 Forum" wurde erstellt von 2us, 16.10.2010.

  1. 2us, 16.10.2010 #1
    2us

    2us Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Wollte mir das Navit holen.
    Für die dies nicht kennen : kostenloser offline navigator.
    Das problem ist ich weiß nicht welches ich brauche da es verschiedene versionen gibt.
    weiß da jemand bescheid?
     
  2. Desiderio, 16.10.2010 #2
    Desiderio

    Desiderio Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    kein programm ist besser als navigon
     
  3. PurpleHaze, 16.10.2010 #3
    PurpleHaze

    PurpleHaze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,673
    Erhaltene Danke:
    336
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Phone:
    LG G Flex 2
    Wearable:
    Sony Smartwatch 2 Business Edition
    Ansichtssache...
     
  4. aelex, 16.10.2010 #4
    aelex

    aelex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.10.2010
  5. 2us, 16.10.2010 #5
    2us

    2us Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Dabei bleibt mein bildschirm schwarz ausser der leiste oben und es bleibt hängen
    navigon:kostenlos?
     
  6. aelex, 17.10.2010 #6
    aelex

    aelex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.10.2010
    30tage kann man navigon select kostenlos testen. ist allerdings nicht verfügbar fürs v845 - jedenfalls klappts bei mir nicht. Mobile Navigator sollte jedoch funktionieren!
     
  7. elsewhere, 17.10.2010 #7
    elsewhere

    elsewhere Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Hm, bei mir läuft Navigon MobileNavigator einwandfrei.
    Es gibt ja aber auch noch die teurere Navigon MobileNavigator GPS-Version. Inweit diese kompatibel ist, weiss ich nicht.
     
  8. Dam, 24.01.2011 #8
    Dam

    Dam Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Hallo,
    auch wenn der Thread hier schon was älter ist, wollte ich dennoch mal kurz über meine Erfahrungen mit Navit auf dem Vodafone 845 berichten.

    Da ich zwar selten aber dennoch gelegentlich größere Strecken mit dem Auto zurücklegen muss und mir die Route nicht immer bekannt ist, habe ich mir heute auch mal die App Navit runtergeladen und auf meinem VF 845 installiert. Dazu habe ich zunächst die aktuelleste Version von Navit als apk Datei auf meinen PC heruntergeladen, da Navit wohl nicht im Market verfügbar ist. Die aktuellste Version findet ihr hier. http://download.navit-project.org/navit/android/svn/navit-current.apk
    Um nun die App auf euer VF 845 zu installieren müßt ihr zunächst die apk Datei auf eure SD Karte packen und anschließend mit einem File Manager (z.B. Astro) installieren. Da noch keine Karten in der App enthalten sind und Navit eine Offline Navigations App ist und somit keine Karten oder Routen direkt über das Internet beziehen kann, müßt ihr euch als nächstes die passenden Karten für die App besorgen. Die passenden Karten besorgt ihr euch am besten auf dieser Seite Navit :: Planet Extractor.
    Auf der Seite könnt ihr euch entweder fertige Karten für bestimmte Regionen herunterladen oder ihr erstellt euch eine individuelle Karte indem ihr einfach die für euch relevante Region makiert und die dazugehörigen Karten herunterladet. Nachdem ihr nun die für euch relevanten Karten heruntergeladen habt müsst ihr nun die Datei in navitmap.bin umbenennen und auf eure SD Karte packen. Dabei muss die Datei direkt auf der SD Karte liegen und darf sich nicht in einem Unterordner befinden da die Karten ansonsten nicht von Navit erkannt werden. Wenn ihr alle Schritte richtig befolgt habt könnt ihr eigentlich Navit starten und es kann losgehen.

    Insgesamt bin ich zufrieden mit der App. Ich habe heute kurz zwei verschiedene Routen getestet und es hat eigentlich alles sehr gut funktioniert. Navit hat meine Position recht schnell erkannt und die Routenführung war einwandfrei. Die Darstellung der Route ist zwar nicht besonders schön aber zweckmäßig und die Sprachangaben (Text to Speech) erfolgten stets passend und rechtzeitig.
    Leider ist die Menuführung sehr gewöhnungsbedürftig und nicht gerade intuitiv. Außerdem ist die Darstellung im Menü zum größten Teil etwas klein geraten, was die Bedienung zusätzlich ein wenig erschwert. Wenn man sich jedoch einmal zurecht gefunden hat und sich ein wenig an die Menüführung und die Darstellung gewöhnt hat, kommt man eigentlich ganz gut zurecht. Negativ ist noch zu erwähnen das wohl gemachte Einstellungen nicht gespeichert werden und somit wenn gewünscht nach jedem Neustart der App wieder vorgenommen werden müssen. Unter dem Aspekt das Navit jedoch komplett kostenlos ist, keine mobile Internetverbindung (besonders von Vorteil ohne Internetflat oder im Ausland) benötigt und die Navigation an sich eigentlich sehr gut funktioniert, kann ich Navit bisher eigentlich nur empfehlen. Ich hoffe jedoch das die Entwickler weiter an der App feilen und insbesondere die Menüführung und die größe der Darstellung nochmal überarbeiten.
     
  9. lunatic183, 25.01.2011 #9
    lunatic183

    lunatic183 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Ja ich kann dem nur beipflichten. Das mit den einstellungen ist ärgerlich aber verschmerzbar unter dem aspekt dass es kostenlos ist. Schau mal in mein thema navi lösung für vf845 gesucht. Dort ist ein link zur korrekten version. Die läuft bei mir problemlos.
     
  10. lunatic183, 29.01.2011 #10
    lunatic183

    lunatic183 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Hallo, mal eine frage, wie hast du die sprach ausgabe aktiviert?
     
  11. Dam

    Dam Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Die Sprachausgabe hat mir bei mir automatisch funktioniert. Ich wurde weder während der Installation danach gefragt noch habe ich dies später extra eingestellt. Ich denke du mußt erstmal überhaupt ein Text to Speech Paket installiert haben. Ich habe dies zufällig vorher für die App AlarmDroid (gute Wecker App) getan weil ich wollte das die App mir beim wecken die aktuelle Uhrzeit ansagt. Vielleicht versuchst du das einfach mal auf diesem Umweg. Du installierst dir AlarmDroid, aktivierst Text to Speech in der App und anschließend müßte Alarmdroid ein Text to Speech Paket herunterladen.
     
  12. lunatic183, 31.01.2011 #12
    lunatic183

    lunatic183 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Hallo,

    danke. Hat funktioniert. Weiß irgendwer wie ich bei Navit POIs installiert bekomme und diese benutzen kann? Gibt es das überhaupt?

    Mfg
     
  13. vf845, 31.01.2011 #13
    vf845

    vf845 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    15.09.2010
    musst nen ort eingeben und dann auf "interessante Kartenpunkte" gehn ;)
    soweit ich weiß, kann man leider keine suche eingeben....
     
  14. lunatic183, 01.02.2011 #14
    lunatic183

    lunatic183 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Ja ok soweit klar, aber kann ich auch selber welche installieren? Sagen wir ich hab POIs als .csv oder irgendein anderes Format, kann ich diese dann in Navit integrieren? Weiß das jemand? Ich meine ist nicht schlimm wenn nicht, immerhin ist das Prog. ja kostenlos, aber würde mich doch sehr interessieren.
     
  15. vf845, 01.02.2011 #15
    vf845

    vf845 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    15.09.2010
    ich weiß jetzt nicht ganz was du meinst ;)
    aber du könntest z.b. die adresse von einem mcdonalds oder so, als lesezeichen speichern. aber halt nur alle einzeln.
    mehr weiß ich auch nicht

    ansonsten kannst du dich hier mal durchlesen Navit's Wiki vielleicht findest du was
     
  16. Dam

    Dam Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2010
    So demnächst wird Navit nun bei mir auch mal im Ausland zum Einsatz kommen. Ich werde demnächst ein paar Tage in die Türkei fliegen und Navit wird mit an Bord sein. ALs ich mir aber eben die komplette Türkei-Karte heruntergeladen habe war ich ich wenig verwundert das sie lediglich 74 mb groß ist. Die Deutschland-Karte hat hingegen ganze 878 mb. Liegt das am eher dünnem Straßennetz oder sind einfach bisher so wenige Straßen und wahrscheinlich auch PoI's verzeichnet? Was meint ihr? Ich hoffe mal das Navit mich nicht im Stich lässt.
     
  17. vf845, 11.02.2011 #17
    vf845

    vf845 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    15.09.2010
    also da würd ich mich auf navit verlassen, ich denke mal da sind nur die wichtigsten Straßen gespeichert.
     
  18. Dam

    Dam Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Naja wirklich nur auf Navit verlassen werde ich mich auch nicht. Zur Not muss die gute alte Landkarte herhalten. Aber ein Versuch ist es wert.
     

Diese Seite empfehlen