1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navit auf Flytouch 3

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 3 Forum" wurde erstellt von stahlwolle, 16.04.2011.

  1. stahlwolle, 16.04.2011 #1
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Hallo, kann jemand mir ein Tutorial schreiben wie genau ich Navit zum laufen bringe?
    Habs heute schon den ganzen Tag versucht, Map Deutschland runtergeladen, umbenannt, ins Rootverzeichnis vonner SDKarte kopiert, die XML-Datei dazu usw.
    Klappt irgendwie nicht, Im Navitbildschirm sind noch nichtmals irgendwelche Symbole... :(
     
  2. Emitting, 17.04.2011 #2
    Emitting

    Emitting Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.12.2010
    McFlow bedankt sich.
  3. Manne24, 18.04.2011 #3
    Manne24

    Manne24 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    02.02.2011
  4. stahlwolle, 18.04.2011 #4
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Also, ich kriegs nicht hin, in der einen Anleitung steht, die .xml und die Karte muss in den Navit-Unterordner, in der anderen steht, die Dateien müssen direkt in den Hauptordner.....Beides funktioniert bei mir nicht.
    Kann nicht jemand, bei dems funktioniert eine "echte" Schritt für schritt Anleitung fürs Flytouch3 posten, mit jeweiligen Links zur Richtigen Version, richtigen Karte und richtigen Xml-Datei?
     
  5. Emitting, 18.04.2011 #5
    Emitting

    Emitting Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.12.2010
    hö? Ohne mich jetzt erneut eingelesen zu haben: ich habe mir einfach die app navit installiert (.apk), die karte ausgesucht, diese in navitmap.bin umbenannt und einfach ins rootverzeichnis der sdkarte im äußeren slot gespielt.
     
  6. stahlwolle, 18.04.2011 #6
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Ohne an der xml datei rumgeschustert zu haben usw.?
    Und direkt ins Rootverzeichnis? Hier stehts anders...:Kostenlose Offline Navigation auf Android mit Navit - TuxAndDroid.de

     
  7. Emitting, 18.04.2011 #7
    Emitting

    Emitting Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Nein, nichts an der xmldatei gemacht. Ich habe es mir aber auch nicht aus dem market geholt, gibts dort erst seit kurzem sondern habe die alte version, btw. Wie hast du es aus dem webmarket bekommen, unser gerät wird da doch garnicht erkannt?
    In der alten version brauchts auch keinn ordner:winki:
     
  8. stahlwolle, 19.04.2011 #8
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Habs von deren seite, nicht ausm market.
    gebs jetzt auch auf, glaub ich.
     
  9. stahlwolle, 21.04.2011 #9
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    So, bin jetzt nochmal angefangen:
    1. Aktuelle version von Navit (current) runtergeladen:Index of /navit/android/svn
    2. Preprocessed Map Germany runtergeladen:OpenStreetMap - Navit's Wiki
    3. Navit installiert
    4. Map germany in Navitmap.bin umbenannt und ins Hauptverzeichnis der Sdkarte kopiert.
    Gps aktiviert,Pad neu gestartet und Navit gestartet, 10 Sateliten insgesamt, 7 Sateliten fix:

    Das wird angezeigt, was mache ich falsch?? Muss doch irgendwen geben, der Navit zum laufen gebracht hat:(
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  10. stahlwolle, 21.04.2011 #10
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    So, hab jetzt die .bin ins Navitverzeichnis gezogen und--- läuft!!!
    Bin eben mal bisschen durchs Dorf und- naja, ab-und zu gabs mal ein "bitte wenden", Route wurde aber beim weiterfahren neu berechnet...
    Schade ist auch, das einem nur eine Route vorgeschlagen wird, in meinem Fall gut 100km Umweg bei 300 km gesamtstrecke, lol
    Von Münster über Lübeck(!) nach Braunschweig...
     
  11. michaelz, 05.05.2011 #11
    michaelz

    michaelz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Ich hab mein Pad und Navit auch gerade getestet. Das komische daran..

    1. zoomt die Karte nicht in den Bereich in dem man sich grad befindet. Ich seh ne grosse Übersicht vom bundesland oder so, ein paar städte seh ich auch. Das wars. Die Karte folgt auch nicht der Route, das ist sehr schlecht. Denn manchmal kommen die Ansagen zu spät und das häufige BITTE WENDEN hilft auch nicht wirklich. Ein Blick auf die Karte würde da hilfreich sein.

    Womit ich zum nächsten komme..

    2. Nach einigen Minuten verschwindet die Karte und das Hauptmenü wird angezeigt. Die Navigation läuft aber weiter.


    Was meint ihr dazu? Ist das normal? Wie kann ich das ändern??

    Flypad 2, Android 2.1 update 1, kernel 2.6.32.9, build deb-r2.1.1561
     
  12. michaelz, 11.05.2011 #12
    michaelz

    michaelz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Sou, irgendwie hat navit nun erkannt das ich damit navigieren will. Bei zweiten Versuch zoomt die Karte, und der Rest geht auch.

    Aaaaber,
    ich habe den Eindruck als wenn der GPS-Empfang manchmal zu schlecht ist. Mitten auf der Autobahn rattert navit auf einmal minutenlang Anweisungen runter. Das ist extrem schlecht wenn man grad eine Ausfahrt vor Augen hat und nicht weiß ob man nun auf Navit hören soll oder ob es sich verplappert hat.

    Dieses plötzliche runterrattern aller Anweisungen kenn ich von älteren Navigationsgeräten wenn die mittendrin mal den Empfang für ne Weile verlieren. Dann labert mein medion auch volles Rohr drauflos. Es holt sozusagen die gesamte Strecke nach die ich bis zu dem Zeitpunkt gefahren bin.

    So, ich hab am Flytuoch 2 die Navi-Antenne gehabt die im Karton dabei war. Mit der festinstallierten die ich im Auto habe hab ich noch keine längere strecke probiert. Werd ich noch machen.

    Kann das von euch jemand auch bestätigen mit diesem plötzlichen Geplapper von Navit?
     
  13. stahlwolle, 11.05.2011 #13
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Bei mir weiß Navit auch oft nicht mehr, wo ich bin, je nach Empfang.
     
  14. michaelz, 11.05.2011 #14
    michaelz

    michaelz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Haste das denn auch mit der GPS-Antenne betrieben die beim Pad dabei war oder mit einer anderen?
     
  15. stahlwolle, 11.05.2011 #15
    stahlwolle

    stahlwolle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Mit der, die dabei ist, die soll ja wohl lang und dick genug sein;)
     
  16. michaelz, 12.05.2011 #16
    michaelz

    michaelz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Ja das wohl schon, aber der Empfang ist nicht so dolle.

    Habe gestern wieder eine kurze Strecke mit Navit ausprobiert. Wenn ich die Antenne nicht direkt aufs Dach gepappt habe dann war der Empfang weg. Auf der A2, ich glaub zwischen Gladbeck und Hamm war das irgendwo, war der Empfang trotz auf dem Dach pappender Antenne auch einmal weg.

    Wenn der Empfang wiederkam fing Navit auch an zu plappern.

    Aaaalso, das scheint also tatsächlich am Empfang zu liegen. Was natürlich gerade auf der Autobahn unschön ist wenn man wenden oder links abbiegen oder imaginäre Abfahrten nehmen soll usw.

    Lässt sich son GPS-Empfang irgendwie verbessern?
     
  17. Guenni1212, 13.05.2011 #17
    Guenni1212

    Guenni1212 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Bin auch etwas unglücklich mit Navit.
    Trotz "Fixer" Satelliten setzt er mich irgendwo im Stadtgebiet ab.

    Das GPS-Tool hingegen liegt nur wenige Meter neben meinem aktuellen Standort. Also scheint GPS zu funktionieren, nur Navit spielt nicht so recht mit.

    Hat vielleicht jemand Googlemaps auf dem FT3 laufen?
    Ist das besser?
    Muss dazu ständig eine Online-Verbindung bestehen?
    (Das Googlemaps.apk hat nur eine Größe von 3.5MB, da sind bestimmt keine Karten dabei ;-) )

    Guenther
     
  18. sofp, 14.05.2011 #18
    sofp

    sofp Android-Experte

    Beiträge:
    825
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    23.04.2011

    Maps funzt nur Online, Karte ist online bei Google auf dem Server
     
    Guenni1212 bedankt sich.
  19. michaelz, 17.05.2011 #19
    michaelz

    michaelz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Navit hat nur 3,5 MB weil ohne Karten.


    Du musst erstmal in Navit die " 1ste Karte downloaden". Auf Menü klicken, dann auch "mehr" und dann erste Karte downloaden.
    Nimm einfach die kleinste, das geht schnell. Steht immer dahinter wieviel MB die haben.

    Dann guckste am PC auf der Seite von Navit, da kannste dann eine richtige Karte runterladen. Meinetwegen Europa mit 2,3 GB.

    Dann guckste auf dem pad in dem Ordner von Navit, da wo die Karten gespeichert sind, ich weiss den Ordner grad nicht. Jedenfalls ist da deine "erste Karte" gespeichert.

    Auf deinem Computer benennst du die 2,3 GB grosse Karte nun um, so das die genauso heisst wie die auf dem pad. Dann kopierste die grosse karte aufs pad in den ordner und die kleine karte wird ersetzt.

    Nur so erkennt navit die karte auch.

    Kein plan wieso, aber dieser trick stand hier irgendwo.
     

Diese Seite empfehlen