1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neo nicht mehr einschaltbar nach Update-Durchführung

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Neo / Neo V Forum" wurde erstellt von Mortifera, 27.10.2011.

  1. Mortifera, 27.10.2011 #1
    Mortifera

    Mortifera Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2011
    Hi, ich besitze nun seit ca 2 Monaten ein Neo und war bisher vollends begeistert. Heute abend hatte ich mich dazu entschlossen, mal das Software Update, welches mir das Telefon selbst angeboten hat, durchzuführen. Danch schaltete sich das Telefon ab aber nicht wieder an und seitdem habe ich auch ein riesen Problem, es wieder anzuschalten.

    Normalerweise leuchtet ja, wenn man das Ladekabel anschließt die Statusleuchte für den Akku neben dem Knopf für An/Aus. wenn ich nun mein Kabel anschließe leuchtet nix mehr, auch mit dem Rechner als Verbindung kommt nix.

    Nach mehrmaligem Entfernen des Akkus und auch der SIM, geht es immer noch nicht an. Sobald ich den AN/Aus knopf betätige, vibriert es ganz kurz, aber mehr nicht.

    Ich bin ja gewohnt, dass das Booten recht lang dauert, aber das das Handy nach der Vibration nach einer halben Stund eimmernoch kein Mux von sich gibt, kann ja irgendwo nicht gesund sein..

    Hat da irgendjemand von euch vllt erfahrungen mit oder kann mir nen Tipp geben, was ich jetzt machen kann?
     
  2. Jemall, 27.10.2011 #2
    Jemall

    Jemall Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    also mir wude noch kein Update angezeigt Oo
     
  3. renes2, 27.10.2011 #3
    renes2

    renes2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    27.10.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Mach mal den Akku raus, halte die Rechte Taste deines Handy, schlies USB Kabel an(Handy & PC) und mach wieder den Akku rein. Dann sollte dein Neo Blau blinken.

    Wenns nich klappt, versuch das:

    Akku raus, Halte die Linke Taste, USB Kabel dran (Handy & PC), akku rein.Neo sollte Grün blinken.

    Je nachdem was funktioniert werd ich dich wieter beraten!!
    Liebe Grüße
     
  4. Mortifera, 29.10.2011 #4
    Mortifera

    Mortifera Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2011
    es hat beides funktioniert und als es grün geleuchtet hat, hat er die gerätetreibersoftware installiert für einen semc flash device und was mach ich jetz?
     
  5. renes2, 29.10.2011 #5
    renes2

    renes2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    27.10.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Na also, dann haste schonmal keinen Brick, was ziemlich gut ist.
    Ich würd dir jetzt raten, mit "Wotan" die 2.3.3 bzw., wenn auf deutsch verfügbar die 2.3.4 zu installieren.

    Mach dir HIER einen Account, den brauchst du später.

    Also, du startest de .exe, es updatet die Datenbank. Danach Schliesst du dein Handy wie im Programm beschrieben an (Akku raus, "zurück" Taste drücken und halten, USB kabel dran, Akku rein) Dann macht Wotan Automatisch weiter.

    Im nächsten Schritt machst du nen haken bei " Enable Advanced Settings.

    bei Model änderst du nichts
    Bei Firmware wählst du, was dir besser gefällt, entweder:
    4.0.2.A.0.42, das ist Android 2.3.4
    4.0.A.2.368 das ist Andorid 2.3.3

    Bei 2.3.4 wäre ich Vorsichtig, da es bei downgrades zu problemen kommen kann.
    Bei CDA suchst du "Generic Trade Germany"

    Dann auf "next" warten und das programm die arbeit machen lassen.
    Wenn alles Fertig ist, steht im Fenster "Please reboot Phone".

    Da machste das USB Kabel ab, und startest das Handy, das sollte es gewesen sein.
     
    Jemall bedankt sich.
  6. Mortifera, 06.11.2011 #6
    Mortifera

    Mortifera Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2011
    ich hab nur ein einziges Problem, mein Neo verbindet sich zwar mit meinem Rechner, aber nicht länger als eine Minute, danach kapselt es sich sofort wieder ab, was den Vorgang den du beschrieben hast(vielen Dank nochmal dafür) unausführbar macht, da ich dafür länger als 1min brauche...

    ich fürchte ich muss es wohl doch einschicken... *trauer*
     
  7. peho55, 07.11.2011 #7
    peho55

    peho55 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Du brauchst es erstmal nicht einschicken.

    Das sind die Stützpunkte, die dir der SE Support nennen wird, wenn du die Hotline anrufst. Service Points Deutschland - FAQ und Infos - SE-World
    Geh bei einem in deiner Nähe vorbei und lass es dort flashen.
    Die können dir zumindest die richtige Diagnose sagen, ob dein Neo definitiv eingeschickt werden muss.
     
  8. Colien, 06.06.2012 #8
    Colien

    Colien Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    hallo...ich habe genau dasselbe problem wie mortifera.
    auch ich habe es mit akku raus,re.taste drücken, usb kabel anschließen, akku wieder rein probiert..es leuchtet dann blau. mit der li.taste dasselbe u es leuchtet grün.
    aber sonst tut sich nichts.es geht nicht mehr an!
    das mit dem usb kabel funktioniert auch erst seitdem ich mir einen neuen akku besorgt habe.
    vorher hat die leuchte nur noch ein paar mal hintereinander geleuchtet bei dem versuch es einzuschalten...
    mit dem neuen akku vibriert es zumindest wieder beim betätigen des an-knopfes..aber sonst tut sich nix :(
     
  9. Leusi, 06.06.2012 #9
    Leusi

    Leusi Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Phone:
    Nexus 5, OnePlus2
    Tablet:
    LG G 8.3
    Wenn die grüne Led leuchtet, dann kommst du immerhin in den Flashmodus - also versuch eine Reperatur über SEUS/SUS; da das Programm diesen Modus zum Updaten/Reparieren der Software nutzt, müsste es gehen.
     
  10. Colien, 06.06.2012 #10
    Colien

    Colien Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    ok danke,aber wie mache ich das genau?
    hört sich dumm an,aber ich habe von sowas nix ahnung.und handy geht ja nicht an

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:41 Uhr wurde um 23:24 Uhr ergänzt:

    vielen, vielen danK :) ich habe es geschafft u es hat geklappt!hammer!
     
  11. Colien, 07.06.2012 #11
    Colien

    Colien Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    mmh ok gibt da doch noch nen problem...es startet nun..bleibt dann auch ca ne halbe minute an,aber geht dann von selbst aus u startet wieder neu u dann dasselbe von vorne...
     
  12. Leusi, 07.06.2012 #12
    Leusi

    Leusi Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Phone:
    Nexus 5, OnePlus2
    Tablet:
    LG G 8.3
    Wenn du dein Handy nicht mehr starten kannst, dann kann es ja nur noch ein Hardware defekt sein. Garantiefall sag ich jetzt mal.
     
  13. Colien, 07.06.2012 #13
    Colien

    Colien Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    mmh.naja an geht es nun, fährt auch normal hoch,aber schaltet sich dann nach ca 20sekunden wieder ab und startet von neuem...
     

Diese Seite empfehlen