1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Net- bzw. SIM-Lock beim 551er entfernen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 551 (I5510) Forum" wurde erstellt von bmwled, 13.06.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bmwled, 13.06.2011 #1
    bmwled

    bmwled Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Servus Leute,
    hab das Forum hier schon durch sucht aber keine explizite Anleitung zum modifizieren des 551 hinsichtlich der SIM-Sperre gefunden...
    Funktioniert die Anleitung für das Galaxy S vielleicht auch?

    Grüße bmwled
     
  2. flo-95, 13.06.2011 #2
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Guten Morgen,

    Da die Rechtslage zum SIM-Lock entfernen nicht ganz geklärt ist, schließe ich diesen Thread, um nicht Gefahr zu laufen, in diesem Forum illegale Aktivitäten zu unterstützen.
     
  3. Asim, 30.08.2011 #3
    Asim

    Asim Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Hallo Leute,

    Ich habe mir ein gebrandetes Gerät gekauft, dass ich ins Ausland als Geburtstagsgeschenk verschicken will. Aus diesem Grund will ich SIM-Lock entfernen.
    Habe auf samfirmware.com eine Firmware heruntergeladen und mittels Odin drauft geflasht in der Hoffnung dass SIM-Lock "verschwindet". Hat aber leider nicht viel gebracht, ausser dass die Bootanimation und die Betreiberapps verschwunden sind. Dennoch will er einen Entsperrcode. Kann mir jemand weiter helfen?
    Mein nächster Gedanke ist das Gerät zu rooten, im Recoverymode einzusteigen und alles zu wipen.
    Meint ihr das klappt? Oder habt ihr eine bessere Idee?

    Vielen Dank im Voraus für eure Mithilfe
     
  4. flo-95, 31.08.2011 #4
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Hi,

    Da die Rechtslage in Deutschland nicht ganz geklärt ist, muss ich diesen Thread dem Forum zuliebe schließen.
     
  5. email.filtering, 05.12.2011 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ein SIM-Lock ist etwas vollkommen anderes als ein Branding und beides hat erst mal grundsätzlich nichts miteinander zu tun. So gibt es beispielsweise Staaten in der EU (sogar solche die an die BRD angrenzen) in denen ein Branding (teilweise inklusive eines betriebssystembedingten NET-Locks) vollkommen normal ist, ein SIM-Lock jedoch unüblich oder gar gesetzlich verboten. Und selbstverständlich gibt es auch Fälle eines SIM-Locks bei de facto Branding-losen Geräten. Meist ist zwar auch dort ein Branding vorhanden, dieses ist dann jedoch derart unauffällig, dass man schon ziemlich genau danach suchen muss bzw. wissen muss woran man es doch erkennen kann.

    Während man ein Branding jederzeit durch ein simples Flashen einer Branding-losen Firmware ratz-fatz los wird, kann man einen SIM-Lock nicht auf diese Weise entfernen, da dieser in einer gesonderten Partition hinterlegt ist.

    Die Aktivierung des Root-Zuganges hat, aus den selben Gründen wie beim "Wegflashen" des Brandings, natürlich ebenfalls keinerlei Auswirkungen auf den SIM-Lock. Schließlich wird hierdurch lediglich der Schreibzugriff auf jene Partition ermöglicht, auf die der Nutzer bisher nur lesend zugreifen konnte. Die versteckten Partitionen des Gerätes betrifft das jedoch nicht.


    P.s.: Ich weiß, dass die hier beantwortete Frage schon ein Weilchen zurückliegt. Nichts desto trotz sollte diese, schon zur Vermeidung weiterer, ähnlicher Threads, beantwortet werden.


    P.p.s.: Da hinsichtlich der zur Zeit in manchen deutschen Kreisen kursierenden, rechtlich sehr interessanten Beurteilung eines SIM-Unlocks bisher in der BRD (in Österreich ist ein solcher legal) noch keine endgültige Rechtssicherheit besteht, der für das Forum rechtlich Verantwortliche jedoch seinen Wohnsitz in diesem Staat hat, bleibt der Thread bis auf weiteres geschlossen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen