1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Netbook hängt beim Booten

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von tcx, 14.07.2012.

  1. tcx, 14.07.2012 #1
    tcx

    tcx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Hallo zusammen,

    ich habe mir über ebay ein Netbook mit android 2.2 besorgt. Jetzt habe ich versucht eine USB-HD zu formatieren, dabei ist das Gerät abgestürzt und startet nun nicht mehr :-(
    Es bleibt beim Booten in dem Bildschirm stehen wo der Roboter der sich dreht, und so dreht er sich und dreht er sich....
    Was kann ich tun? Leider ist das gute Stück vollkommen ohne Doku, optisch könnte es ein Meteorid NB 7 sein.
    Gibts es irgendwelche Tastenkombinationen mit denen ich etwas ausrichten kann? Kann man vielleicht irgendewie über die SD Card booten oder ein Update erzwingen? Muss ich mir ein passendes USB Kabel besorgen und von einem PC aus auf das Gerät zugreifen?
    :confused2:


    Gruß

    tcx
     
  2. xminister, 16.07.2012 #2
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Das sind ja mal viele Angaben.

    Nachts ist es dunkler als am Tag. ;)

    Wie hast du die HD Formatiert, bist du dir Sicher, das du die externe HD Formatiert hast und nicht etwas anderes?
    Hatte die HD eine separate Stromversorgung.
    Irgend eine Typenbezeichnung muss das Gerät haben, ist die Geheim?
    Ein Foto ist oft auch Hilfreich.

    Also rück mal ein paar Infos raus, sonst kann dir hier niemand helfen.
     
  3. tcx, 17.07.2012 #3
    tcx

    tcx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2012
  4. xminister, 18.07.2012 #4
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Gut, wie die mountpoints bei dem Gerät heißen, weiß ich natürlich nicht, ist aber schon vorgekommen, das der Falsche Speicher formatiert wurde, deshalb die Frage.
    Festplatte ohne Stromversorgung ist aber gar nicht gut, die ziehen zu viel Strom.

    Okay, das Meteorit hattest du ja schon angedeutet.
    Der Prozessor passt soweit auch, das einige Modelle solch einen SoC besitzen, deshalb verweise ich dich mal auf die Geräte von Jaytech, Smartbook und eben das NB7.
    Da solltest du am ehesten Erfolg haben.

    Bezüglich Anleitung und Firmware kannst du wahrscheinlich mit etwas Glück die von Pearl nehmen.

    Da Android nicht mehr vollständig startet, wirst du es wohl neu einspielen müssen.
    Hier mal ein paar Ansatzpunkte zu einem sehr ähnlichen Gerät. ;)
    http://www.android-hilfe.de/sonstig...driod-2-2-auf-2tes-smartbook-uebertragen.html

    Natürlich machst du das auf eigene Gefahr. Aber mehr als das es wieder läuft, kann ja eigentlich nicht passieren. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2012
  5. maxmo, 18.07.2012 #5
    maxmo

    maxmo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Da das NB-7 eine andere CPU hat,kannst Du die Firmware von Pearl vergessen.
    Im NB-7 steckt ein IMAPX 210 und kein WM 8650.
     
  6. tcx, 18.07.2012 #6
    tcx

    tcx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Ist das USB Kabel ein "Spezialkabel"? Ich das Netbook nun mit einem USB Kabel angeschlossen(hinterer Port am Netbook) und auf meinem PC tut sich gar nichts :-(
    Hab es auch noch auf einem 2. Gerät getestet,auch keine Reaktion von Windows, auch im Gerätemanager taucht nix auf.
     
  7. maxmo, 18.07.2012 #7
    maxmo

    maxmo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Ein Spezialkabel ist das nicht.Es hat nur die beiden gleich großen USB-Stecker an beiden Enden.
    Beim NB-7 musste man zum flashen das Kabel vor dem einschalten des NB schon mit dem laufenden Windows verbunden haben.
    Aber was willst Du erreichen ohne Firmware?
    Ohne startbares Android zeigt dein Win-PC nichts an.
     
  8. chris67, 18.07.2012 #8
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Das ist nicht richtig. Ohne Android erkennt Windows mit den passenden Treibern ein USB-Gerät auf das es schreiben (flashen) kann. Mit Android wird daraus ein externes (Android) Medium.
     
  9. xminister, 19.07.2012 #9
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Ich habe mich unglücklich ausgedrückt, sorry.
    Wollte sagen, die Anleitung kann evtl. vom NB7 genommen werden und ein Android muss natürlich von einem WonderMedia8650-Gerät kommen, wie es sie z.B. von Jaytech etc. gibt.

    Also suche nach wm8650

    http://www.android-hilfe.de/sonstige-android-geraete/197988-android-auf-wm-8650-a.html

    http://www.android-hilfe.de/sonstig...tbook-aus-china-mit-wm8650-3.html#post2082040
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2012
  10. SPEED-DAVID, 22.07.2012 #10
    SPEED-DAVID

    SPEED-DAVID Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2012
    hallo zusammen beim PICO 7 gibt es auch eine 800 MHz Version das sollte ich in meiner anleitung noch hinzufügen

    aber ums einfacher zumachen hier
    ftp://ftp.pearl.de/treiber/PX8690_12_112716.zip
     

Diese Seite empfehlen