1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Netzbetreiber auswählen verschwindet nicht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Lightforce, 18.12.2010.

  1. Lightforce, 18.12.2010 #1
    Lightforce

    Lightforce Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Hallo!

    Habe mir das neuste Update drauf gespielt:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-5-_4-versionen_app2sd-_root-pb99img-zip.html

    Version 4. Habe den Cache vorher gelöscht, jedoch nicht die Einstellungen, da ich keine Lust habe, stundenlang wieder alles neu ein zu stellen. Ich habe vorher auch ein Backup der Systemeinstellungen mit "Titanium Backup" gemacht. Trotzdem bekomme ich bei jedem Start des Gerätes immer in der Statusleiste angezeigt, das die SIM-Karte gewechselt wurde. Wenn ich wie vorgeschlagen da drauf tippe, um die Einstellungen zu ändern, wird unter Netzbetreiber jedoch nichts aufgelistet (alles schwarz). Trotzdem kann ich telefonieren und mich in's Netz einloggen. Wie bekomme ich die Startmeldung am Anfang weg, ohne alles zurück zu setzen? Ansonsten gehe ich wieder auf die letzte Softwareversion vor ein paar Monaten. Alles neu ein zu stellen möchte ich mir keinenfalls antun.
     
  2. Lightforce, 18.12.2010 #2
    Lightforce

    Lightforce Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Jetzt habe ich die Einstellungen komplett gelöscht, wie empfohlen und wollte meine Apps, Daten und Einstellungen mit Titanium Backup zurück spielen: Pustekuchen! Erst mußte ich "Busybox" herunter laden, obwohl das ROM eigentlich schon geroutet sein sollte und dann gab es Probleme beim Wiederherstellen der Daten. Schon beim Versuch, einige Apps zurück zu spielen -> Reboot. Einstellungen, SMS, etc. lassen sich gerade noch zurück spielen, aber dann erscheint bei jedem Booten wieder die Meldung mit der SIM-Karte. Die gesicherten Daten scheinen schlichtweg inkompatibel zur neuen Software zu sein. Ist auch egal...ich schmeiß den Dreck wieder runter und spiel mein altes Backup zurück. Trotzdem Danke für die Mühe, die ihr euch damit gemacht habt. Aber ich sehe nicht ein, die ganzen Apps wieder mühsam herunter zu laden, sie auf den Desktop zu verknüpfen, Lesezeichen neu ein zu stellen, E-Mail Konten ein zu richten, Klingeltöne ein zu stellen und sämtliche Apps nach meinen Vorstellungen neu zu konfigurieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
  3. cargo, 18.12.2010 #3
    cargo

    cargo Gast

    In der Version 4 ist keine Busybox enthalten.
    Busybox hat auch nix mit root u.s.w. zu tun.
    Busybox ist eine Sammlung von Scriptbefehlen, welche manche Programme benutzten.
    In Titanium Backup kann Busybox ganz einfach und sicher nachinstalliert werden.
    Titanium Backup öffnen, und unten auf Probleme klicken und es wird die Busybox geladen.

    Ist doch kein Problem, oder?:thumbup:

    Gruß cargo

    EDIT//

    Die gesicherten Daten scheinen schlichtweg inkompatibel zur neuen Software zu sein. <-- nur weil du nicht weißt wie es geht ist es gleich inkompatibel - aha!?:thumbup:

    Ist auch egal...ich schmeiß den Dreck wieder runter und spiel mein altes Backup zurück. <-- Lad dir doch den Dreck erst garnicht runter...:blink:

    Ich hab mit TB meine Daten und Systemeinstellungen vorher auch komplett gesichert, hatte die 2.29.405.2er Rom drauf, dann das Backup auf die neue Romversion wieder zurückgespielt, ohne Probleme...!

    Man muß halt ein bissi wissen und evtl lesen was man macht!!:D:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.12.2010
  4. Lightforce, 19.12.2010 #4
    Lightforce

    Lightforce Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Nichts für ungut, aber mehr als das machen, was in der Anleitung stand, kann ich ja nicht und das Problem mit der SIM-Karte hatten ja offenbar auch Andere. Was mich am meisten gewundert hat, waren die Reboots beim Zurückspielen der meisten Apps mit TB. Vielleicht enthält ausgerechnet die letzte Version halt einen Fehler oder es hat was mit der SIM-Karte zu tun. Auf jeden Fall hatte ich die Meldung vorher nicht. Ich hatte zwar tatsächlich ein SIM-Tausch während der letzten Version, doch das sollte doch eigentlich gespeichert worden sein (mußte mich nur einmal neu bei Google anmelden). Wie auch immer...ich warte jetzt erstmal auf Version 2.3 und denke das sich erst dann ein Update wirklich lohnen wird. Hoffe nur, das es dann nicht wieder rum zickt.
     

Diese Seite empfehlen