1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. NiemandXXL, 13.04.2012 #1
    NiemandXXL

    NiemandXXL Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,
    ich habe mir auch vor ein paar Tagen ein Xelio bei Conrad gekauft. Mit dem Tablet bin ich für den Preis mehr als nur zufrieden.
    Was ich mich nun frage ist ob es sich lohnt extra einen UMTS Stick anzuschaffen.
    Um Zugang zum Internet zu bekommen reicht ja auch der adhok Zugang über wifi auf mein Samsung GTS 5660 mit 1und1 Datenflat. Was hätte ich da für einen Vorteil mit dem Zugang über einen Stick?

    Was ich auch noch nicht versucht habe, ob man das Modem des Samsung Telefons auch über USB verwenden könnte. Hat das mal einer ausprobiert? Ist das dann schneller als über Wifi ?

    Gruß NiemandXXL
     
  2. DiXoT, 13.04.2012 #2
    DiXoT

    DiXoT Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi, der einzige Vorteil der mit einfällt, ist, dass dein Smartphone nicht so viel Energie benötigt.
    Ich nutze sowohl fürs Transformer Prime als auch fürs Xelio mein Smartphone. Das hat nämlich den Vorteil, dass keine 2 oder sogar 3 Tarife nötig sind ;-)
    Zudem hängt am Xelio dann immer der OTG Adapter herum.
    Tethern über USB habe ich noch nicht getestet.
    Da mobiles Internet ja meistens unterwegs angewendet wird, wäre es mir auch zu doof ein Kabel + Adapter mitzunehmen, wenn es via WiFi klappt.
     
  3. hävksitol, 13.04.2012 #3
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Hallo NiemandXXL, willkommen im Forum.

    Da Dein Samsung GTS 5660 ja ein Android-Handy ist, bezweifle ich, daß es ein Adhoc-Netzwerk (mit dem zu verbinden sich Android-Tablets/-Smartphones im übrigen "traditionell" schwer tun) aufspannt, sondern ein Infrastruktur-Netzwerk, also ein "ganz normales WLAN".

    Wenn Du aber mit Deinem Handy als mobilem Zugangspunkt gut klarkommst, ist das doch prima; ob Du das Gebammel mit Kabel und Stick am Tablet auf Dich nehmen willst, um dadurch mögliche Vorteile (z. B. höheres Datenvolumen bis zur Drosselung (falls Dein Vertrag eine solche vorsieht), Unabhängigkeit vom Handy (Akku)) zu erlangen, kannst letztendlich nur Du für Dich abwägen.
     
  4. Flambee1, 14.04.2012 #4
    Flambee1

    Flambee1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich mach auch einen Hotspot mit meinem SGS2 auf. Geht super. Nur die erste Kontaktaufnahme dauerte etwas länger. Musste mein Telephon erstmal zwei Meter weg legen. Direkt nebeneinander liegend hatte die erste Kommunikation nicht geklappt.
     
  5. Meiner, 14.04.2012 #5
    Meiner

    Meiner Neuer Benutzer

    Über mein HP Pre3 mit freeTether (Preware) sofortige und stabile Verbindung.
     

Diese Seite empfehlen